Heftinhalte

Artikel Heft
Artikel Heft

2007

Der King Kong in uns

Das LOT-Theater in Braunschweig begeht sein zehnjähriges Jubiläum

von Wolfgang Behrens
Heft 04/2007

Aktuelle Inszenierung 2007

Der permanente Versuch zu scheitern

Die Münchner Kammerspiele machen es sich mit neuen Stücken und Andreas Kriegenburgs „Drei Schwestern“ nicht bequem

von Willibald Spatz
Heft 01/2007

Konkurrenz unerwünscht

Das Burgtheater schränkt sich ein und spielt ausschließlich Shakespeare und Gegenwartsdramatik

von Stefan Hilpold
Heft 02/2007

Solodarsteller, in Hochform

Das Schauspielhaus Zürich sucht eine neue Leitung und hat Führungsprobleme

von Dagmar Walser
Heft 04/2007

Feldzug ohne Beute

Das Schauspiel Leipzig zieht in die Stadt hinaus, um Schillers „Wallenstein“ anzudeuten

von Dirk Pilz
Heft 04/2007

Identität, ein Puzzlespiel

Hasko Weber misstraut in Stuttgart Heckmanns „Wörter und Körper“, Ulrike Syha fordert das Theater heraus

von Nina Peters
Heft 04/2007

Die Jugend ist keine Spaßgesellschaft

In Hannover und Rudolstadt inszenieren Nuran David Calis und Alejandro Quintana „Frühlings Erwachen“ – denkbar unterschiedlich

von Nina Peters
Heft 05/2007

Durchschnittsware Leben

Martin Heckmanns und Rafael Sanchez lassen am Düsseldorfer Schauspielhaus erfolgreich einen Mann zur Welt kommen

von Wolfgang Behrens
Heft 05/2007

Kannibalische Karrieristen

Gerhard Willert inszeniert Michel Vinaver am Landestheater Linz und produziert Behauptungen

von Michael Brommer
Heft 06/2007

Bestimmungen der Liebe

Luk Percevals „MolieÌ€re“-Abend bei den Salzburger Festspielen

von Rudolf Mast
Heft 09/2007

Höllenritt mit Kater

Frank Castorf bringt Célines Roman „Nord“ bei den Wiener Festwochen auf die Bühne

von Margarete Affenzeller
Heft 09/2007

Der Preis der Verwandlung

Gosch und Gotscheff zum Saisonstart am Deutschen Theater Berlin

von Rudolf Mast
Heft 10/2007

Die Liebe, ein Ringkampf

Drei Klassiker und eine Uraufführung zum Spielzeitstart am Schauspiel Frankfurt/Main

von Esther Boldt
Heft 10/2007

„… und das Glück?“

Dea Lohers „Land ohne Worte“ an den Münchner Kammerspielen

von Willibald Spatz
Heft 11/2007

Das Theater des Terrors

Die ersten beiden Wochen des Stuttgarter RAF-Projektes „Endstation Stammheim“

von Sebastian Kirsch
Heft 11/2007

Besichtigung eines Torsos

Am Berliner Ensemble inszenieren Robert Wilson und Philip Tiedemann Brecht

von Rudolf Mast
Heft 11/2007

Kopf an Kopf

Zum Start der neuen Spielzeit am Hamburger Thalia Theater und am Schauspielhaus

von Rudolf Mast
Heft 12/2007

Antike zeitgenössisch 2007

Ohne Gott und Sonnenschein

Bühnen von Berlin bis Genf und Graz kuschen vor der Provokation durch das griechische Drama

von Dirk Pilz
Heft 01/2007

Arbeitsporträt 2007

Die geräuschlose Revolution

Der Regisseur Laurent Chétouane und seine Abbrucharbeiten am Körper der Kulturnation

von Günther Heeg
Heft 03/2007

Ästhetik und Moral 2007

Ich bin ein zweitklassiger Bürger

Der US-Dramatiker Tony Kushner über politische Kunst, Hillary Clinton und Elfriede Jelinek

von Gitta Honegger
Heft 03/2007

Auftritt 2007

Burkhard C. Kosminski setzt zum Schauspielstart auf Gesichter und Geschichten mit lokaler Anbindung

Mannheim

von Ralf-Carl Langhals
Heft 01/2007

Unter Dagmar Schlingmann erlebt das Saarländische Staatstheater einen zaghaften Start in die neue Saison

Saarbrücken

von Oliver Schwambach
Heft 01/2007

Der neue Intendant am Theater Ulm, Andreas von Studnitz, bietet kluges und schnörkelloses Theater

Ulm

von Otto Paul Burkhardt
Heft 01/2007

Rimini-Protokoll hat Marx gelesen und denkt theatralisch über Tauschhandel und seine Absurditäten nach

Düsseldorf

von Hans-Thies Lehmann
Heft 01/2007

Tobias Rott und Meret Matter inszenieren Belbels Handykomödie „Mobil“ mit leichter Hand

Potsdam / Hannover

von Nina Peters
Heft 01/2007

Eine unerwartet schwunglose Inszenierung von „Schöne Neue Welt“ am Grips Theater

Berlin

von Martin Linzer
Heft 01/2007

Wroclaw

Jan Klata thematisiert in „Transfer!“ die Vertriebenenproblematik aus deutsch-polnischer Perspektive

von Bernhard Hartmann
Heft 01/2007

Das Theater Bonn eröffnet mit der gelungenen Produktion von John Mightons „Mögliche Welten“ seine Reihe zu kanadischer Dramatik

Bonn

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 01/2007

Isabel Osthues inszeniert Srbljanovic'' „Heuschrecken“ mit gutem Ensemble und unsentimentalem Blick

Magdeburg

von Hartmut Krug
Heft 01/2007

Vera Sturms starke Inszenierung von Einar Schleefs Bühnenmonolog „Gertrud“

Tübingen

von Otto Paul Burkhardt
Heft 01/2007

Johanna Schall inszeniert „Hamlet“ am Theater Rostock reichlich exaltiert

Rostock

von Wolfgang Behrens
Heft 01/2007

Alize Zandwik inszeniert „Die Katze auf dem heißen Blechdach“

Hamburg

von Simone Kaempf
Heft 01/2007

Florian Fiedler übt sich als Nachfolger von Armin Petras in der schmidtstraße12 am schauspielfrankfurt in utopischem Denken

Frankfurt / M.

von Esther Boldt
Heft 02/2007

Tom Peuckerts leicht klischeelastiges Kammerspiel um Turgenjew und Dostojewski am Theater Baden-Baden

Baden-Baden

von Otto Paul Burkhardt
Heft 02/2007

Selbstbewusst präsentiert sich das Landestheater mit Großer Oper und jungem Ensemble

Neustrelitz

von Wolfgang Behrens
Heft 02/2007

Karin Henkels „Liliom“-Inszenierung mit Felix Goeser und Katja Bürkle als beeindruckendem Unglückspaar fragt, was Menschenherzen irre macht

Stuttgart

von Dirk Pilz
Heft 02/2007

Christian Tschirner inszeniert Fritz Katers „Sterne über Mansfeld“ mit Blues und heimischem Chor

Halle

von Nina Peters
Heft 02/2007

Das Grusomhetens Teater hat sich mit Haut und Haaren dem Theaterbegriff Artauds verschrieben

Oslo

von Wolfgang Behrens
Heft 02/2007

Peter Dehlers ratlose Holzschnittregie bei Heiner Müllers „Der Auftrag“ am Staatstheater

Schwerin

von Dirk Pilz
Heft 02/2007

Um den ehemaligen Ernst-Busch-Absolventen Aureliusz Smigiel hat sich in Berlin ein vielversprechendes Theater gegründet

Berlin

von Anne Peter
Heft 02/2007

Der neue Intendant am Theater Konstanz, Christoph Nix, sucht noch nach einem Profil

Konstanz

von Bodo Blitz
Heft 03/2007

Robert Lepage und Pina Bausch beim Festival spielzeit europa

Berlin

von Nina Peters
Heft 03/2007

Ein gutes Stück in nicht so guter Regie, Tine Rahel Völckers „Steppenglut“ an der Landesbühne Niedersachsen Nord

Wilhelmshaven

von Alexander Schnackenburg
Heft 03/2007

Das Kleist-Förderpreis-Stück „alter ford escort dunkelblau“ von Dirk Laucke und „Die fetten Jahre sind vorbei“ am Theater Osnabrück

Osnabrück

von Heiko Ostendorf
Heft 03/2007

John Mightons „Unser halbes Leben“ entwickelt in der DEA am theatermagdeburg stille Komik

Magdeburg

von Jörg Buddenberg
Heft 03/2007

Das Theater am Neumarkt feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Zürich

von Andreas Klaeui
Heft 03/2007

Luk Perceval verknüpft an der Staatsoper zwei Monteverdi-Stücke zu einer faszinierenden Himmelfahrt

Berlin

von Wolfgang Behrens
Heft 03/2007

Alain Platel erzählt in „Nine Finger“ eine Kriegsgeschichte mit verstörender Konkretheit

Brüssel

von Eva-Elisabeth Fischer
Heft 03/2007

Esther Undisz lässt Juri Breˇzans sprachliche Poesie in ihrer „Krabat“-Inszenierung aufblühen

Senftenberg

von Martin Linzer
Heft 03/2007

Hans Neuenfels unterstreicht in „Bernarda Albas Haus“ die Macht der Triebe bis zur Langeweile

Köln

von Morten Kansteiner
Heft 03/2007

Konstanze Lauterbachs „Amazonen“ unterstreichen den Geschlechterkampf bis zur Langeweile

Bremen

von Alexander Schnackenburg
Heft 03/2007

In Sebastian Nüblings „Gespenster“-Inszenierung kommen die Figuren aus der Wand und unheimliche Kinder übernehmen die Macht

Berlin

von Nikolaus Merck
Heft 04/2007

Nach fast drei Jahren Baustelle und Ausweichspielstätte nun „Don Karlos“, „Blackbird“ und „Tristan und Isolde“ am Staatstheater Kassel

Kassel

von Jörg Buddenberg
Heft 04/2007

Dem Autor Ad de Bont und dem Regisseur Klaus Schumacher gelingt am Schauspielhaus eine fesselnde „Odyssee“

Hamburg

von Klaus Witzeling
Heft 04/2007

Roberto Ciulli inszeniert Wilhelm Genazinos „Der Hausschrat“ mit einer leichten Überdosis Beckett

Mülheim

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 04/2007

Volker Metzler inszeniert „Faust II“ als Parabel auf ein virtuelles Dasein

Dresden

von Dirk Pilz
Heft 04/2007

Fassbinders „Preparadise sorry now“ von norton.commander.productions am Theaterhaus streng und anstrengend inszeniert

Jena

von Michael Helbing
Heft 04/2007

In „Séancen – Versuche zur Aufhebung der Schwerkraft“ von Hofmann & Lindholm werden normale Handlungen zu subversiven Akten

Düsseldorf

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 04/2007

Ansgar Haag spekuliert mit Solters „Onkel Wanja“ auf den Unterhaltungseffekt und Gottfried Pilz mit dem „Fliegenden Holländer“ auf die Wirkung der Reduktion

Meiningen

von Wolfgang Behrens
Heft 04/2007

Hermann Schein setzt bei seiner „Perser“-Inszenierung auf die Kraft der Sprache

Lübeck

von Hartmut Krug
Heft 04/2007

Martin Wuttke bringt mit seiner „Brinkmann“-Produktion am Schauspiel Köln die Volksbühnenästhetik an den Rhein

Köln

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 05/2007

Lars-Ole Walburg inszeniert das Fortpflanzungsdrama „Die Probe“, Jossi Wieler Jelineks RAF-Abgesang „Ulrike Maria Stuart“ an den Kammerspielen

München

von Willibald Spatz
Heft 05/2007

Am Theater der Jungen Welt überzeugt Jürgen Zielinski mit Katrin Langes „Ikar“, Regisseur Uwe Cramer lässt seine Figuren in „Stop the tempo!“ zu früh aus den Augen

Leipzig

von Christian Horn
Heft 05/2007

Die Regisseurin Mareike Mikat inszeniert mit Agnes Gerstenbergs „Ein Schuß für jeden“ ein Jugendstück und macht einfach sehr gutes Theater

Halle

Heft 05/2007

Felicia Zellers „deutsches hysterisches museum“ ist eine mäßig lustige Comedy als Antwort auf den demographischen Wandel

Bielefeld

von Jörg Buddenberg
Heft 05/2007

Der Jasmin“ von der lettischen Autorin Inga Abele fällt am Theater Luzern einem psychologischen Soap-Opera-Stil zum Opfer

Luzern

von Ariane von Graffenried
Heft 05/2007

Die Uraufführung von Szymon Wróblewskis „die oberfläche“ am Theater Vorpommern führt in die Welt der Uneindeutigkeit

Greifswald/Stralsund

von Wolfgang Behrens
Heft 05/2007

Hans J. Ammann begeht mit „Maria Stuart“ am Städtebundtheater seine letzte Spielzeit, seine Schauspielchefin Ariane Gaffron inszeniert „Dunkel lockende Welt“

Biel / Solothurn

von Felizitas Ammann
Heft 05/2007

Ruedi Häusermann inszeniert Jelineks „Über Tiere“ mit der beeindruckenden Sylvie Rohner und zwölf Klavieren

Wien

von Stefan Hilpold
Heft 06/2007

Die Berliner Inszenierung von Debbie Tucker Greens „Stoning Mary“ ist am stärksten, wenn sie dicht am Text bleibt

Berlin

von Martin Linzer
Heft 06/2007

Oliver Schmaerings heinermüllernder Text „Dreiland“ als Freilufttheater mit Klischees

Zittau

Heft 06/2007

In Claudia Bauers Inszenierung lebt „Medea“ im Schrott der Zivilisation

Halle

von Wolfgang Behrens
Heft 06/2007

Thomas Krupa entschlüsselt die Psychopathologie der „Einsamen Menschen“

Braunschweig

von Tina Fibiger
Heft 06/2007

Die Choreografin Antje Pfundner bleibt mit „inDeckung“ in der Welt der Gefälligen

Hamburg

von Franz Anton Cramer
Heft 06/2007

Das diesjährige Festival „Radikal jung“ hätte auch mit „Qualität und Handwerk“ überschrieben sein können

München

von Willibald Spatz
Heft 06/2007

Das Deutsche Kinder- und Jugendtheater-Treffen „Augenblick mal“ überzeugt, wo Figuren sich gegen Identifikation sperren

Berlin

von Lena Schneider
Heft 06/2007

Theodoros Terzopoulos reflektiert mit Marios Pontikas' „Kassandra spricht zu den Toten“ grundlegende Elemente des europäischen Theaters

Athen

von Pinelopi Chatzidimitriou
Heft 06/2007

Hans Werner Henzes „Phaedra“ an der Staatsoper uraufgeführt

Berlin

von Dorte Lena Eilers
Heft 10/2007

Uraufführung von Kai Hensels „Der Feind bist du“

Oberhausen

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 10/2007

Leipzig:„Mutterland“ von Maria Wojtyszko am Lofft

Leipzig

von Christian Horn
Heft 10/2007

Roberto Cuilli inszeniert Lenz'„Hofmeister“

Mülheim

von Sebastian Kirsch
Heft 10/2007

„HermannSchlachten_07“ nach Kleist in der Wagenhalle

Stuttgart

von Otto Paul Burkhardt
Heft 10/2007

Neue Stücke und Autoren beim Edinburgh Festival Fringe

Edingburgh

von Lena Schneider
Heft 10/2007

Tankred Dorsts „Ich bin nur vorübergehend hier“ und Anja Hillings „Schwarzes Tier Traurigkeit“ uraufgeführt

Hannover

von Dorte Lena Eilers
Heft 11/2007

Lutz Hübners „Blütenträume“ und „Woyzeck“ in der Regie von David Bösch

Essen

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 11/2007

Cesare Lievi inszeniert sein neues Stück „Fremde im Haus“

Wiesbaden

von Shirin Sojitrawalla
Heft 11/2007

„Zeitfenster“ von David Hare am Staatstheater in der deutschsprachigen Erstaufführung

Kassel

von Tina Fibiger
Heft 11/2007

Uraufführung von Mohamed Kacimis „Heiliges Land“ bei den Ludwigshafener Festspielen

Ludwigshafen

von Nicole Gronemeyer
Heft 11/2007

Petra Luisa Meyer bringt ihr Stück „Putin hat Geburtstag. Ein Abend für Anna Politkowskaja“ zur Uraufführung

Potsdam

von Anna Opel
Heft 11/2007

Deutschsprachige Erstaufführung von Christian Lollikes „Nathan (ohne Titel)“ am Schauspiel Leipzig

Leipzig

von Christian Horn
Heft 11/2007

Uraufführung von Lars von Triers „Der Boss vom Ganzen“

Mannheim

von Ralf-Carl Langhals
Heft 11/2007

„Big Deal?“ des kanadischen Autors David S. Craig in der deutschsprachigen Erstaufführung

Greifswald

von Anna Teuwen
Heft 11/2007

Volker Lösch inszeniert Büchners „Woyzeck“

Dresden

von Benjamin Wihstutz
Heft 11/2007

Das 4. GlückAufFest mit Sewan Latchinians „Faust“-Marathon

Senftenberg

von Lena Schneider
Heft 11/2007

Sasha Waltz' „Medeamaterial“ an der Staatsoper Unter den Linden

Berlin

von Wolfgang Behrens
Heft 11/2007

„Me-DE(A)-Fusion“ von Nina Caspari

Berlin

von Axel Schalk
Heft 11/2007

Der steirische herbst in seinem Jubiläumsjahr

Graz

von Hermann Götz
Heft 11/2007

Uraufführung von Savyon Liebrechts „Die Banalität der Liebe“ inszeniert von Stefan Heiseke

Bonn

von Frederike Juliane Jacob
Heft 12/2007

Kristo Sagors „Genannt Gospodin“ und Sabine Harbekes „trotzdem“ in Bochum uraufgeführt

Bochum

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 12/2007

Jürgen Gosch inszeniert Shakespeares „Was ihr wollt“ am Düsseldorfer Schauspielhaus

Düsseldorf

von Mirjam Schmuck
Heft 12/2007

Spielzeitauftakt in Jena mit „Knock out“ von Katharina Schmitt und „Second Life“ von Tomas Schweigen & Ensemble

Jena

von Michael Helbing
Heft 12/2007

Neue Räume für Tanzexperimente: Start des K3-Zentrums für Choreographie/Tanzplan Hamburg

Hamburg

von Klaus Witzeling
Heft 12/2007

„The Sound of Silence – Ein Konzert von Simon & Garfunkel 1968 in Riga, das nie stattgefunden hat“ wird im Haus der Berliner Festspiele in der Regie von Alvis Hermanis uraufgeführt

Berlin

von Martin Linzer
Heft 12/2007

Falk Richter inszeniert sein neues Stück „Im Ausnahmezustand“ an der Schaubühne

Berlin

von Anja Dürrschmidt
Heft 12/2007

Shakespeares „Coriolan“ wird von Claudia Bosse in eine leere Wiener Tramhalle verlegt

Wien

von Margarete Affenzeller
Heft 12/2007

Ausland 2007

Das Unmögliche ist möglich

Das 4. Nationale Theaterfestival in Kabul

von Hans-Georg Knopp
Heft 11/2007

Deutschland fest im Blick

Samtids Festivalen – Internationales Festival für zeitgenössisches Theater in Oslo

von Anja Dürrschmidt
Heft 11/2007

Georgien: Theater als lebendiges Museum

Tbilissi Revisited

von Antje Dietze, Günther Heeg, Mariam Iaschwili, Birgit Kuch und Nicolas Landru
Heft 12/2007

Autoren am Theater 2007

Mehr als das fünfte Rad am Theaterkarren

Rolf Kemnitzer, Andreas Sauter und Katharina Schlender im Gespräch

von Anja Dürrschmidt und Dorte Lena Eilers
Heft 10/2007

„Die beste Idee der letzten zehn Jahre“

Das Festival „Spieltriebe“ in Osnabrück

von Wolfgang Behrens
Heft 10/2007

Blick auf die Saison 2007

Jetzt kämpfen sie wieder

Zum Auftakt der Spielzeit

von Dorte Lena Eilers
Heft 09/2007

Bremen 2007

Bundesverdienstkreuz statt Freiheitsstatue

Am Theater Bremen geht die Intendanz von Klaus Pierwoß nach 13 Jahren zu Ende

von Alexander Schnackenburg
Heft 06/2007

Bühnenbild 2007

Kraftplattform für Schauspieler

Ein Porträt des Bühnenbildners Martin Kukulies

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 11/2007

Sprechende Räume

Ein Porträt der Bühnenbildnerin Bettina Meyer

von Anja Dürrschmidt
Heft 12/2007

Bühnenmusik 2007

Ich halte mich nicht für einen guten Vorleser eigener Texte

Der Sänger der Einstürzenden Neubauten, Blixa Bargeld, über störende Musik, die Kunqu-Oper und das Verfassen von Listen

von Joscha Schaback
Heft 05/2007

Draufhauen oder auch ganz zart sein

Der Musiker Malte Preuß im Gespräch

von Bodo Blitz
Heft 10/2007

Chile 2007

Ende der Vorstellung

Ein Essay zum Tod des chilenischen Diktators Pinochet

von Benjamin Galemiri
Heft 02/2007

DOCUMENTA 2007

Buergel'sche Weltchronik

Die documenta 12 als Ausdruck privater Sammelleidenschaft

von Nicole Gronemeyer
Heft 09/2007

Editorial 2007

Auf der Suche

Heft 02/2007

Diese Schauspieler!

Heft 03/2007

Shockheaded Marie

Zum Tod von Marie Zimmermann - 27. Dezember 1955 bis 19. April 2007

von Tom Stromberg
Heft 05/2007

Der alte Traum vom selbstbestimmten Arbeiten

Heft 06/2007

Essay 2007

Verdammteste Arbeit, verdammtester Ernst

Nachdenken über „Droge Faust Parsifal“ von Einar Schleef

von Gerd Rienäcker
Heft 01/2007

Schweigende Präsenz

Zur szenischen Komposition der „Alkestis“ des Euripides

von Theresia Birkenhauer
Heft 02/2007

Festival 2007

Nackte Haut unter Talaren

„Die Meistersinger“ – Katharina Wagners Bayreuth-Debüt

von Wolfgang Behrens
Heft 09/2007

Recklinghäuser Springprozession

Die Ruhrfestspiele werden ganz allmählich zu einem Produktionsfestival

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 09/2007

Resonanzräume der Stadt

Die Wiederauferstehung der Theaterformen Hannover unter der neuen Leitung von Stefan Schmidtke

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 09/2007

Langstreckenarbeit, kein Strohfeuer

„Schlaglichter // No.1“ – Festival mit Erst- und Uraufführungen in Karlsruhe

von Otto Paul Burkhardt
Heft 09/2007

Zu schade, um den Kulturleuten überlassen zu werden

Die Trierer Antikenfestspiele mit Horst Ruprechts „Ödipus“-Inszenierung

von Sebastian Kirsch
Heft 09/2007

Freie Szene 2007

Feiern, bilden, agitieren

Die zukünftige Leitung der Berliner Sophiensæle ist überzeugt, dass die Freie Szene ein Recht auf eine eigene Geschichte hat

von Constanze Klementz
Heft 06/2007

Feldversuch

Zwei Jahre TESLA im Podewils'schen Palais Berlin – eine Zwischenbilanz

von Hans-Friedrich Bormann
Heft 06/2007

Nicht neu, aber anders

Ein Porträt der scheidenden Kampnagel-Intendantin Gordana Vnuk

von Klaus Witzeling und Stefan Grund
Heft 06/2007

Sci-Fi-Ritter im Spiel mit der Konvention

Die New Yorker Wooster Group wagt sich mit „La Didone“ erstmals ans Musiktheater

von Nikolaus Müller-Schöll
Heft 09/2007

Wieder jung und wild?

Neu auf Kampnagel – Amelie Deuflhard und ihr Team

von Hans-Jörg Kapp
Heft 11/2007

Gemeinsam großwerden

Amelie Deuflhard im Gespräch

von Hans-Jörg Kapp
Heft 11/2007

Gespräch 2007

Der rote Faden

Friedrich Dieckmann im Gespräch über Brecht und Wagner

von Frank Raddatz
Heft 05/2007

Ohne Traum überleben wir nicht

Der Regisseur Luk Perceval im Gespräch mit Rudolf Mast

Heft 09/2007

Zu ungehorsam für das Theater

Die Fotografin Gisela Scheidler befragt

von Frank Raddatz und Gisela Scheidler
Heft 09/2007

Das Theater kennt sich nicht

Jonathan Meese und Martin Wuttke im Gespräch

von Frank Raddatz
Heft 10/2007

Der Konsens ist der Feind der Kreativität

Jannis Kounellis im Gespräch

von Frank Raddatz
Heft 11/2007

Der Zuschauer als Souverän

Heiner Goebbels im Gespräch

von Dorte Lena Eilers und Frank Raddatz
Heft 12/2007

Hausporträt 2007

Väter und Königinnen

Das Theater Bielefeld auf Heldensuche

Heft 12/2007

Impressum 2007

Impressum

Heft 01/2007

Jahrgangsverzeichnis 2006

Heft 01/2007

Impressum

Heft 02/2007

Impressum

Heft 03/2007

Insert 2007

KANADA – NEUE HORIZONTE

46-seitiges Insert

Heft 09/2007

Dynamoland

umfasst 32 Seiten

Heft 10/2007

Tesla – Chris Kondek

Heft 12/2007

Junge Szene 2007

Das Tor zu einer anderen Welt

Das Regieduo Bernhard Herbordt und Melanie Mohren inszeniert den Taumel der Perspektiven

von Gerald Siegmund
Heft 06/2007

Kolumne 2007

Die Kohle ist eine Diamantenmine

Heft 01/2007

Der Steinfeld-Blues

von Carl Hegemann
Heft 02/2007

Im Reich der illusionistischen Superpower

von Frank Raddatz
Heft 03/2007

Ulrich Hamlet

von Ernst M. Binder
Heft 04/2007

Leid ohne Kontext

von Hans-Werner Kroesinger
Heft 05/2007

Was geht hier eigentlich vor?

von Carl Hegemann
Heft 06/2007

Sex Göttin Zensur

von Ralph Hammerthaler
Heft 09/2007

Ausländer rein!

von Martin Linzer
Heft 10/2007

Schade Schaden

von Josef Bierbichler
Heft 11/2007

Spaß beiseite

von Emine Sevgi Özdamar
Heft 12/2007

Kommentar 2007

Semi-Stagione-Politik

von Wolfgang Behrens

Heft 01/2007

Eine Frage des Stils

Eine Frage des Stils

Heft 02/2007

Autoren zweiter Ordnung

– von Hinrich Schmidt-Henkel

Heft 03/2007

Beteuern und behaupten

von Dirk Pilz
Heft 04/2007

Türkische Schurkenstücke

von Nina Peters
Heft 05/2007

Weglachen

von Dirk Pilz
Heft 06/2007

Dürfen die das?

von Jörg Giese
Heft 09/2007

Zum Tod des usbekischen Regisseurs Mark Weil von Stefan Schmidtke

Heft 10/2007

Der kleine Unterschied

Läuft das Fernsehen dem Theater den avantgardistischen Rang ab

von Frank Raddatz
Heft 11/2007

Rostocks Theater mal wieder in schwerer See

von Hartmut Krug
Heft 12/2007

Kulturpolitik 2007

Kultur im Konjunktiv

Der Politikwissenschaftler Wolfgang Schneider über die Lage der Kultur- und Theaternation Deutschland

von Nina Peters
Heft 06/2007

Von Industriekultur und Kulturindustrie

Eine Bilanz der vergangenen Jahre von Ruhrtriennale und Ruhrfestspielen

von Sebastian Kirsch
Heft 11/2007

Künstlergespräch 2007

Der Versuch, Kurzschlüsse zu schaffen

Nicolas Stemann über Maßlosigkeit, Elfriede Jelinek und Energielogik

von Nina Peters und Dirk Pilz
Heft 04/2007

Wie wollen wir leben?

Der Regisseur Jan Bosse im Gespräch über das Publikum, Phantasie und intelligente Lacher

von Dirk Pilz
Heft 05/2007

Hier stehe ich, ich kann nicht anders

Der Regisseur Martin Kusej spricht über Schwarzseherei, Verrat und einen missglückten Mordversuch

von Peter Michalzik und Martin Kušej
Heft 06/2007

Magazin 2007

Tränen und Hysterie

Das Festival "Neustart" in Moskau zeigt georgische Dramatik

von Nina Belenitskaja
Heft 01/2007

aufgefallen!

von Wolfgang Behrens
Heft 01/2007

Flechtwerke aus Sprache

Der französische Dramatiker Michel Vinaver wird 80

von Barbara Engelhardt
Heft 01/2007

Ein Mentor

Nachruf auf den Regisseur Heinrich Koch

von Christel Weiler
Heft 01/2007

Ein Freund der Autoren

Der Verleger Hans-Joachim Pavel ist tot

von Thomas Petz
Heft 01/2007

aufgelesen

von Dirk Pilz
Heft 01/2007

Bücher

Hilmar Thate (mit Kerstin Retemeyer): Neulich, als ich noch Kind war. - Autobiografie

von Martin Linzer
Heft 01/2007

Bücher

Geertje Andresen: Die Tänzerin, Bildhauerin und Nazigegnerin Oda Schottmüller, 1905-1943

von Lutz Stirl
Heft 01/2007

etc.

von Dirk Pilz
Heft 01/2007

Meldungen

Heft 01/2007

Traumjobs durchs Theater

"Arbeitslos" im schwäbischen Landestheater Memmingen

von Willibald Spatz
Heft 02/2007

Bretter, die die Westbank deuten

Ein Besuch bei George Ibrahim im palästinensischen Theater Al Kasaba in Ramallah

von Alexander Krohn
Heft 02/2007

aufgefallen!

von Hartmut Krug
Heft 02/2007

Hundebisse gegen Kieferbrüche

Zwischenstand im Thüringer Theatertheater

von Michael Helbing
Heft 02/2007

aufgelesen

von Dirk Pilz
Heft 02/2007

Bücher

André Lepecki: Exhausting Dance. Performance and the politics of movement.

von Franz Anton Cramer
Heft 02/2007

Zum Tod von Albert Hetterle

Weniger durch Worte als durch Taten

von Martin Linzer
Heft 02/2007

Zum Tod von Eva Heldrich

Vielsehend

von Gesine Danckwart
Heft 02/2007

Meldungen

Heft 02/2007

"Geh in der Mitte!"

Zum 25-jährigen Jubiläum übt sich das Teheraner Fadjr Festival in angewandter Paradoxie

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 03/2007

aufgefallen!

von Nina Peters
Heft 03/2007

Künstler an die Schulfront?

Die Jahrestagung der dramaturgischen Gesellschaft in Heidelberg diskutiert über Bildung

von Elisabeth Maier
Heft 03/2007

Bücher

Christoph Nix: Einführung in das Bühnenrecht für junge Schauspielerinnen ind Schauspieler - mit NV Bühne (Auszug).

von Sven Fricke
Heft 03/2007

Labile Luftschlösser

Neue deutschsprachige Dramatik in den Schweizer Radio DRS-Hörbüchern im Christoph Merian Verlag

von Lena Schneider
Heft 03/2007

aufgelesen

von Dirk Pilz
Heft 03/2007

Meldungen

Heft 03/2007

Das kleine Nebenbei

"Hold it" - Mit der Politik der Pose setzte sich ein Symposium in Berlin auseinander

von Katrin Bettina Müller
Heft 04/2007

Ein ansteckender Lehrer

Zum 80. Geburtstag des Theaterwissenschaftlers Andrej Wirth

von Hans-Thies Lehmann
Heft 04/2007

aufgefallen!

von Morten Kansteiner
Heft 04/2007

Enthüllt den Zauber!

Die Berliner Akademie der Künste zeigt Bühnenbildentwürfe Heinrich Kilgers

von Wolfgang Behrens
Heft 04/2007

Bücher

Günther Rühle: Theater in Deutschland 1887-1945

von Martin Linzer
Heft 04/2007

etc.

von Dirk Pilz
Heft 04/2007

Bücher

Peter W. Marx: Max Reinhardt. Vom bürgerlichen Theater zur metropolitanischen Kultur

von Joachim Fiebach
Heft 04/2007

Meldungen

Heft 04/2007

aufgelesen

von Wolfgang Behrens
Heft 04/2007

Du, ich und der nächste Krieg

Das 7. F.I.N.D.-Festival an der Berliner Schaubühne widmet sich israelischer Dramatik

von Lena Schneider
Heft 05/2007

aufgefallen!

von Nina Peters
Heft 05/2007

Auf dem Sprung

Das Theaterhaus Gessnerallee zeigte "Gipfelstürmer", Plattform junge Schweiz

von Felizitas Ammann
Heft 05/2007

Bücher

Lothar Trolle: Nach der Sinnflut. Gesammelte Werke

von Dirk Pilz
Heft 05/2007

Bücher

Karl-Heinz Müller (Hg.): Ich muß ja den Weg gehen, den ich gehen kann. Fred Düren. Schauspieler in Berlin - Jahre in Jerusalem

von Martin Linzer
Heft 05/2007

aufgelesen

von Dirk Pilz
Heft 05/2007

Bücher

Dag Kemser: Zeitstücke zur deutschen Wiedervereinigung. Form - Inhalt - Wirkung

von Matthias Zimmermann
Heft 05/2007

Meldungen

Heft 05/2007

etc.

von Dirk Pilz
Heft 05/2007

Kurs auf unentdeckte Küsten

Die Seebühne Hiddensee steuert in ihre 10. Spielzeit

von Holger Teschke
Heft 06/2007

Mit dem Schiff durch Neuropa

Bei der 25. Ausgabe von "auawirleben" standen Klischees und Enthüllungen auf dem Programm

von Ariane von Graffenried
Heft 06/2007

aufgefallen!

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 06/2007

etc.

von Dirk Pilz
Heft 06/2007

Der Aufstand endet als Spaziergang

Die Heiner-Müller-Werkstatt 2007 schickt die "Hamletmaschine" von Berlin nach Budapest

von Sebastian Kirsch
Heft 06/2007

aufgelesen

von Dirk Pilz
Heft 06/2007

Bücher/CD

Ekkehart Krippendorff: Shakespeares Komödien

von Wolfgang Behrens
Heft 06/2007

CD

Arthur Schnitzler: Berta Garlan

von Verena Brehm
Heft 06/2007

Meldungen

Heft 06/2007

Von der Zukunft der Dramaturgie

Hans-Thies Lehmann im Gespräch

von Sebastian Kirsch und Hans-Thies Lehmann
Heft 09/2007

Lebendige Impulse

Arnold Bischinger, Leiter des Frankfurter Kleist-Forums und Ulrich Katzer vom Deutschen Bühnenverein Landesverband Ost im Gespräch

von Sebastian Kirsch
Heft 09/2007

Mündiger Betrachter

Christoph Schlingensiefs "18 Bilder pro Sekunde" im Haus der Kunst, München

von Willibald Spatz
Heft 09/2007

Material Schauspielschüler?

Das Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender 2007

von Anja Klöck
Heft 09/2007

Bücher

Daniel Defoe: Ein Essay über Projekte. London 1697

von Anna Häusler
Heft 09/2007

Bücher

Christian Reder (Hg.): Lesebuch Projekte. Vorgriffe, Ausbrüche in die Ferne

von Anna Häusler
Heft 09/2007

Bücher

Boris Groys: Groysaufnahme. Philosophische Gedanken zum Kino

von Frank Raddatz
Heft 09/2007

Bücher

Andres Veiel: Der Kick. Ein Lehrstück über Gewalt

von Anja Dürrschmidt
Heft 09/2007

aufgelesen

von Sebastian Kirsch
Heft 09/2007

etc.

von Sebastian Kirsch
Heft 09/2007

CD

Karl Valentin - im Besonderen. Monologe, Dialoge und Couplets. Sprecher Karl Valentin und Lisl Karlstadt

von Holger Teschke
Heft 09/2007

Meldungen

Heft 09/2007

Rumhängen 1

Das Dortmunder Festival off limits forscht tanzend nach den Formen des Müßiggangs

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 10/2007

Der dünne Film der Moderne

Karin Neuhäusers "Orestie" gastiert in Epidaurus

von Frank Raddatz
Heft 10/2007

Bücher

Veit Sprenger: Despoten auf der Bühne. Die Inszenierung von Macht und ihre Abstürze

von Alexander Karschnia
Heft 10/2007

aufgelesen

von Sebastian Kirsch
Heft 10/2007

Bücher

Elfriede Jelinek/Christine Lecerf: L'Entretien

von Barbara Engelhardt
Heft 10/2007

CD

Raymond Queneau: Zazie in der Metro: Mit Ulrich Matthes

von Anna Häusler
Heft 10/2007

etc.

Der Umbau geht weiter

von Sebastian Kirsch
Heft 10/2007

Meldungen

Heft 10/2007

Versuche zur blauen Stunde

"diskurs 07. Festival for Performing Arts" in Gießen

von Esther Boldt
Heft 11/2007

aufgelesen

von Sebastian Kirsch
Heft 11/2007

"Instead of war, have a festival"

Das 19. Cairo International Festival for Experimental Theatre

von Thomas Engel
Heft 11/2007

Bücher

Jean-Philippe Toussaint: Zidanes Melancholie

von Anna Häusler
Heft 11/2007

Verflechtung der Theaterkulturen

Internationales Kolleg an der FU

Heft 11/2007

Meldungen

Heft 11/2007

Von Clowns und Spaltungen

Die 17. Euro-Scene zeigt in bewährter Weise Theater aus ganz Europa

von Torben Ibs
Heft 12/2007

Verlässlich unberechenbar

Unidram-Festival in Potsdam

von Jörg Giese
Heft 12/2007

Kollektive Intelligenz

Ein Themenwochenende im Schauspiel Essen zum Phänomen der "Schwärme"

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 12/2007

Die Aulösung der Pole

Wroclaw, Oktober 2007

von Lena Schneider
Heft 12/2007

Neue Plattform für die freie Szene in Berlin

von Verena Huth
Heft 12/2007

Bücher

Jens Schröter, Gregor Schwering, Urs Stäheli (Hg.): Media Marx. Ein Handbuch

von Holger Kuhn
Heft 12/2007

aufgelesen

von Sebastian Kirsch
Heft 12/2007

CD

Ingo Starz (Hg.): Theaterstimmen - 60 legendäre Schauspieler im Originalton von 1901 bis 2006

von Tobias Becker
Heft 12/2007

CD

Joh. W. v. Goethe: Torquato Tasso. Hörspielfassung

von Wolfgang Behrens
Heft 12/2007

etc.

von Sebastian Kirsch
Heft 12/2007

Meldungen

Heft 12/2007

Nachruf 2007

Nach Brechts Prinzipien

Zum Tod von Egon Monk (1927-2007)

von Martin Linzer
Heft 04/2007

Kommen sie wieder!

Ein bislang unveröffentlichtes Gespräch mit George Tabori

von Axel Schalk
Heft 09/2007

Lautlose Schatten

Zum Tod von Ingmar Bergman

von Fritz Göttler
Heft 09/2007

Der Traum vom Andersleben

Zum Tod von Ulrich Plenzdorf

von Gunnar Decker
Heft 09/2007

Ich war Hamlet

Zum Tod von Ulrich Mühe

von Martin Linzer
Heft 09/2007

Die besten Jahre sind dahin …

Erinnerungen an Kurt Hübner

von Rudolf Mast
Heft 10/2007

Neue Intendanz 2007

Begegnungen in der Peripherie

Am Theater Chur ist Markus Luchsinger ein aufsehenerregender Start gelungen

von Dagmar Walser
Heft 02/2007

Neustart 2007

Der Laden soll brummen

Das Theater Augsburg unter der neuen Intendantin Juliane Votteler

von Willibald Spatz
Heft 11/2007

Die Fremdlinge im eigenen Haus

Karin Beier beginnt ihre Kölner Intendanz mit vier Premieren und einem Schwerpunkt zum Thema Fremdheit

von Sebastian Kirsch
Heft 12/2007

Markenbewusst

Wie Generalintendant Hans-Joachim Frey mit ausgefeilten Marketingstrategien das Theater Bremen sanieren will

von Dorte Lena Eilers
Heft 12/2007

New York 2007

Sie haben das Geld, wir haben das Talent

Das Living Theatre bezieht in New York ein neues Haus mit einer alten, bestürzend aktuellen Inszenierung

von Janine Hüsch und Kathrin Tiedemann
Heft 06/2007

New York in Brandenburg 2007

Wer erntet die dicksten Kartoffeln?

David Levine, Performancekünstler aus New York, macht „Bauerntheater“ in Brandenburg

von Wolfgang Behrens
Heft 06/2007

Theater ohne Ensemble

Fotoessay

von David Baltzer
Heft 06/2007

Paris 2007

Von Wunderknaben und Theaterfamilien

Ein Blick auf die Pariser Theaterlandschaft

von Barbara Engelhardt
Heft 04/2007

Performance 2007

Bitte nicht lächeln

nomadic new york – eine Performancereihe im Haus der Kulturen der Welt

von Sabine Shouten
Heft 10/2007

Premierenkalender 2007

Januar 2007

Heft 01/2007

Februar 2007

Heft 02/2007

März 2007

Heft 03/2007

April 2007

Heft 04/2007

Mai 2007

Heft 05/2007

Juni 2007

Heft 06/2007

September 2007

Heft 09/2007

Oktober 2007

Heft 10/2007

November 2007

Heft 11/2007

Dezember 2007

Heft 12/2007

Rollenbild 2007

Fräulein Schneider spielt Ibsen

Am Berliner Maxim Gorki Theater rückt Anja Schneider den Bürgermenschen auf die Pelle

von Nikolaus Merck
Heft 01/2007

Das Gefühl, frei zu sein

Carolin Conrad, die Ausnahmeschauspielerin des Leipziger Schauspielhauses

von Jürgen Otten
Heft 02/2007

Schwerpunk "Das gute Stück" 2007

„So what“-Stücke und gute Stücke

Über die Freiheit des Theaterverlegers und seine gnadenlose Subjektivität

von Tobias Philippen
Heft 05/2007

Monokulturen sind öde

Antworten auf drei Fragen, die Lektorenarbeit betreffend

von Nils Tabert
Heft 05/2007

Germany'sNextTo(p)Play

Der Glaube an ein Stück muss der Skepsis standhalten

von Friderike Emmerling
Heft 05/2007

Amoklauf ist das Gebot der Stunde

Die Jury der Berliner Stückemarktes im Gespräch über ihre diesjährige Lektüre und Auswahl

Heft 05/2007

Schwerpunkt Argentinien 2007

Traumstadt

Ein Streifzug durch die (Theater)stadt Buenos Aires

von Dirk Cieslak
Heft 04/2007

Kunst macht mobil

Interventionen im öffentlichen Raum Argentiniens zwischen sozialer Praxis und Kunstaktion

von Ana Longoni
Heft 04/2007

Die Zone des bewussten Unsinns

Der argentinische Autor und Regisseur Rafael Spregelburd im Gespräch über Ohnmacht und Würde der politischen Theaterszene seines Landes

von Nina Peters
Heft 04/2007

Schwerpunkt Essen 2007

Schauspieler, Emotionen, Geschichten

Wie sich das Schauspiel Essen unter Anselm Weber der Stadt geöffnet hat

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 01/2007

Beschäftige dich mit mir!

Anselm Weber und sein Chefdramaturg Thomas Laue über Stadterkundungen und die neue Selbstbeteiligung der Jugend

von Nina Peters und Hans-Christoph Zimmermann
Heft 01/2007

Kathedrale der Arbeit

In einer stillgelegten Essener Zeche ist mit PACT Zollverein ein Forschungs- und Denkraum für Tanz und Performance entstanden

von Constanze Klementz
Heft 01/2007

Schwerpunkt Schauspielausbildung 2007

Hier springst du oder lässt es bleiben

Brigitte Landes und Veit Schubert über Talente, tote Katzen und andere Schauspielmethoden

von Nina Peters und Annemarie Matzke
Heft 03/2007

Hör auf deinen Bauch

Rückblick auf die Studienzeit an der Hochschule Musik und Theater Zürich

von Sarah Viktoria Frick
Heft 03/2007

Timing ist keine Stadt in China

Einst Schüler, heute Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

von Peter Jordan
Heft 03/2007

Miteinander-gegeneinander

Rückblick auf die Studienzeit an der Hochschule für Musik und Theater Rostock

von Anne Ratte-Polle
Heft 03/2007

Man muss den Türsteher einfach ignorieren

Was wir auf der Schauspielschule in Bochum (nicht) lernten

von Alexis Bug und Felix Knopp
Heft 03/2007

Unter Reformdruck

Ein Blick auf die Folkwang Hochschule Essen und die Schule des Theater der Keller in Köln mit einem Streiflicht aus Zürich

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 03/2007

Schwerpunkt Volksbühne 2007

Und nun?

Die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz auf der Suche nach neuem Auftrag und alter subversiver Energie

von Dirk Pilz
Heft 02/2007

Endlich unterm Amazonas

Frank Castorf inszeniert in São Paulo mit brasilianischen Schauspielern Nelson Rodrigues und Heiner Müller

von Matthias Pees
Heft 02/2007

Wertschätzung des Prekären

Wie Castorf in Brasilien aus Schlamm Gold macht

von Bernardo Carvalho
Heft 02/2007

Die Probleme der Anderen

René Pollesch im Gespräch über Brecht, das Normale als Konstruktion und die Theoriefähigkeit des Alltags

von Frank Raddatz
Heft 02/2007

Damit die Zeit nicht stehenbleibt

Ein Nachruf auf Marthalers Volksbühnenlegende „Murx den Europäer“

von Christoph Menke
Heft 02/2007

Stück 2007

Die geheimen Verbindungen der Welt

John Mighton über Bilder der Unendlichkeit in Wissenschaft und Kunst

von Christian Horn
Heft 01/2007

Unser halbes Leben (Half life)

von John Mighton
Heft 01/2007

Zuhause wohnt ein Fremder

Martin Heckmanns im Gespräch

von Nina Peters
Heft 02/2007

„Wörter und Körper“

von Martin Heckmanns
Heft 02/2007

Am Nullpunkt

Zinnie Harris über die apokalyptischen Landschaften ihrer Stücke

von Gesine Schmidt
Heft 03/2007

„Mittwinter“

von Zinnie Harris
Heft 03/2007

Die skeptische Generation

Graham Whybrow, Literary Manager am Londoner Royal Court Theatre, über Debbie Tucker Green

von Maja Zade
Heft 04/2007

„Stoning Mary“

von Debbie Tucker Green
Heft 04/2007

Den Mythos aufspüren

Der polnische Dramatiker Michal Walczak über den tieferen Sinn in der Banalität

von Bernhard Hartmann
Heft 05/2007

„Das erste Mal“

von Michal Walczak
Heft 05/2007

Denn die einen sind im Dunkeln ...

Tilman Neuffer über „Licht frei Haus“

von Thomas Melle
Heft 06/2007

„Licht frei Haus“

von Thomas Melle
Heft 06/2007

Mitten in Europa

Johannes C. Hoflehner im E-Mail Interview mit Anja Dürrschmidt

von Anja Dürrschmidt und Johannes C. Hoflehner
Heft 09/2007

„leeres geschwätz“

von Zuza Ferenczová und Anton Medowits
Heft 09/2007

„Fremdsein empfinde ich als Erleichterung“

Dea Loher im Gespräch

von Björn Bicker
Heft 11/2007

„Land ohne Worte“

von Dea Loher
Heft 11/2007

„Im Ausnahmezustand“

von Falk Richter
Heft 12/2007

Tanz 2007

Konsequent verschieden

Stil gibt es nur als Denkweise: die dänische Choreografin Mette Ingvartsen

von Constanze Klementz
Heft 03/2007

Echos eines Skandals

Yvonne Rainers und Xavier Le Roys Choreografien von „Le Sacre du Printemps“

von Constanze Klementz
Heft 10/2007

Eine eigene Realität schaffen

Die Choreografin Isabelle Schad und Good Work

von Franz Anton Cramer
Heft 11/2007

Theaterporträt 2007

Zonenranderneuerung

Am Schauspiel des Staatstheaters Cottbus geht es um die Ankunft im Kapitalismus

von Hartmut Krug
Heft 03/2007

Bochum aus der Asche

Wie das Schauspielhaus nach der Brandkatastrophe zu neuer Stärke fand

von Hans-Christoph Zimmermann
Heft 05/2007

Vorschau 2007

Heft 02 / 2007

Heft 01/2007

Heft 03 / 2007

Heft 02/2007

Heft 04 / 2007

Heft 03/2007

Heft 05 / 2007

Heft 04/2007

Heft 06 / 2007

Heft 05/2007

Heft 09 / 2007

Heft 06/2007

Oktober 2007

Heft 09/2007

November 2007

Heft 10/2007

Dezember 2007

Heft 11/2007

Januar 2008

Heft 12/2007

Zeitgeschichte 2007

Endstation Stammheim

Gespräche mit H. Haug, D. Wetzel, H.-W. Kroesinger, A. Veiel, V. Lösch, H. Weber und R. Pollesch

von Nicole Gronemeyer, Sebastian Kirsch und Frank Raddatz
Heft 10/2007

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler