« Anmelden

Titelcover

Heft 03/1971
Heinrich Mann und das Theater

Broschur mit 88 Seiten
Format: 200 x 290 mm

ISSN 0040-5418


KEIN PORTO innerhalb Deutschlands

VERFÜGBARKEIT: Dieser Artikel ist vergriffen

« eMAGAZIN (PDF)

eMagazin

in den Warenkorb € 6,00

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

Heinrich Mann und das Theater

Neben dem glanzvollen Dasein seines Prosawerkes führen Heinrich Manns Theaterstücke bis heute eine Schattenexistenz. Zwar mancher hat von ihnen Kenntnis genommen und alle wurden aufgeführt, jedoch ohne länger anhaltende Wirkungen und ohne daß sie sich einen festen Platz auf den Spielplänen der Theater erobern konnten. Einzelne Aufführungen meist kleinerer Werke, wie der Einakter, erinnern von Zeit zu Zeit daran, daß Heinrich Mann auch für das Theater schrieb. "Madame Legros", das Stück von der Pariser Kleinbürgerin, die aus subjektiver moralischer Verantwortung die Französische Revolution auslöst, gilt wohl noch immer als sein gewichtigstes, wenn auch problematischstes Stück. [weiter]

Dieses Heft empfehlen

« Inhalt

Inhaltsinfo Seite
EditorialOnline-ExtraSeite 1
Realismus und Antizipation in Werken Beethovens Ein Beitrag zur Wechselwirkung der Künste von Johanna RudolphSeite 2
Triumph der Hoffnung "Fidelio" an der Deutschen Staatsoper und im Deutschen Fernsehfunk von Wolfgang LangeSeite 9
Heinrich MannSeite 14
Heinrich Mann und das Theater Anmerkungen anläßlich seines 100. Geburtstags von Joachim Knauth
Inszenierungen
Komödianten Einakter von Arthur Schnitzler, Frank Wedekind und Heinrich Mann am Staatsschauspiel Dresden von Martin LinzerSeite 17
Ein heiteres Zeitstück "Weiberkomödie" von Heiner Müller an den Bühnen der Stadt Magdeburg von Gerhard PiensSeite 20
BegegnungenSeite 21
Helmut Bartoszyk und Evelyn Cron
Kinder- und Jugendtheater
Rückblick und Vorschau Aus der Festrede zum 20jährigen Bestehen des Theaters der Freundschaft von Klaus GysiSeite 26
Der Beitrag des Theaters zur Selbstverwirklichung der kindlichen Persönlichkeit von Ilse RodenbergSeite 28
Theaterarbeit für Kinder und Jugendliche in Brandenburg von Hansjörg MaschSeite 30
InszenierungenSeite 33
Neue Märchen auf unseren Bühnen Stücke von Joachim Knauth, Lew Ustinow und Hans-Dieter Schmidt in Magdeburg, Brandenburg, Berlin und Leipzig von Ingeborg Pietzsch
GastspieleSeite 37
Thespis unterwegs Zu Gastspielen der Berliner Theater in sozialistischen Ländern von Günter Agde
OperSeite 40
Budapest, Prag, Brno Bilanz von drei Opernreisen von Ernst Krause
Aus der Arbeit der internationalen Organisationen
Neue Inszenierungen
Berliner Ensemble "Kikeriki" von Sean O'Casey von Manfred NössigSeite 44
Hallo, Dolly! von Michael Stewart/ Jerry Herman von Wolfgang LangeSeite 45
Städtische Theater Leipzig Der Nußknacker von Peter Tschaikowski von Ulrich PietzschSeite 48
Volkstheater Rostock Der Tod des Torero von Alfonso Sastre von Manfred ZeltSeite 49
Theater Rudolstadt Nathan der Weise von G. E. Lessing von Ingrid SeyfarthSeite 50
Bühnen der Stadt Zwickau Zwickauer Anregungen von Erika StephanSeite 52
Umschau
"Guten Tag, Kollege" von J. M. WinklerSeite 53
Klassiker an kleinen Theatern von Dieter HübnerSeite 54
"Der kleine Prinz" Auf der Podiumbühne von Jutta BalkSeite 56
Gastspielreise in Gdansk Seite 56
Theaterbrief aus Barcelona von José Maria CarandellSeite 56
Theater in Kolumbien von Eduardo GomezSeite 57
Bibliothek
Neues zu Brecht/ Henschel-Almanach von Ingeborg PietzschSeite 58
Anregungen von Ingeborg PietzschSeite 59
Horváth, Bulgakow, Wesker von Martin LinzerSeite 60
Zum Nachschlagen von Brigitte ThurmSeite 60
StückabdruckSeite 62
"Weiberkomödie" Nach dem Hörspiel "Die Weiberbrigade" von Inge Müller von Heiner Müller
Besetzungen Ur- und Erstaufführungen/ SprechtheaterSeite 78
Kurzinformationen des Verbandes der Theaterschaffenden der DDR Seite 81
TdZ-Informationen
Die nächsten Premieren vom 16. März bis 15. April 1971Seite 82
Spielpläne vom 16. März bis 15. April 1971Seite 82
Besetzungen Ur- und Erstaufführungen/ Sprechtheater/ MusiktheaterSeite 84
AnzeigenSeite 85