« Anmelden

Titelcover

Heft 11/1971
Wünsche und Forderungen an das sozialistische Nationaltheater

Broschur mit 80 Seiten
Format: 200 x 290 mm

ISSN 0040-5418


KEIN PORTO innerhalb Deutschlands

VERFÜGBARKEIT: Dieser Artikel ist vergriffen

« eMAGAZIN (PDF)

eMagazin

in den Warenkorb € 6,00

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

Wünsche und Forderungen an das sozialistische Nationaltheater

Seyfarth: Wie in allen Bereichen unseres Lebens machen sich auch die Theaterleute unserer Republik Gedanken, unterbreiten sie Vorschläge für die Verwirklichung der Perspektive des sozialistischen Theaterschaffens. In diese Auseinandersetzungen einbezogen ist selbstverständlich das Publikum; Auftraggeber dieser Arbeit, hat es ein Wort mitzureden. Zu diesem Publikum, Herr Professor Thiessen, gehören auch Sie. In unserer Umfrage möchten wir Sie aus den Erfahrungen Ihres Arbeitsbereichs heraus vor allem darüber befragen, wie Sie glauben, daß das Theater die Forderungen und Bedürfnisse aller Schichten der Bevölkerung im entwickelten Sozialismus befriedigen kann bzw. welche Impulse es der Gesellschaft gegenwärtig und in der Zukunft geben kann. [weiter]

Dieses Heft empfehlen

« Inhalt

Inhaltsinfo Seite
EditorialOnline-ExtraSeite 1
GesprächSeite 2
Wünsche und Forderungen an das sozialistische Nationaltheater (II) Gespräch mit Prof. Dr. Dr. h. c. Adolf Peter Thiessen, aufgezeichnet von Ingrid Seyfarth
Kinder- und JugendtheaterSeite 4
Ihr sollt uns nicht nur befragen Wirkungsforschung am Theater der Freundschaft am Beispiel von "Tschintschraka" von Kristin Sailer
MusiktheaterSeite 8
Der tragischere Othello Gespräch mit Oberschülern über Musiktheater, aufgezeichnet von Wolfgang Lange
Partner von Schulbank und Katheder
Arbeit mit der Jugend am DNT Weimar von Helga LangSeite 11
Was uns verbindet Etwas über Pädagogik und Theater von Erika MarschallSeite 14
1969/70: Aus Notizen von Schülern der POS I Kölleda Seite 14
1971: Meinungen - ein Jahr nach dem Schulabschluß Seite 15
OperSeite 16
Erfolgreicher Opernerstling Fritz Geißlers Kammeroper "Der zerbrochene Krug" und ihre Leipziger Uraufführung von Gerd Schönfelder
MusiktheaterSeite 19
Natur und Kunst oder In den Wind gesungen? Betrachtungen zum Musiktheater im Freien 1971 von Wolfgang Lange
PortraitSeite 23
Bildnis einer unbequemen Dame Die Schauspielerin Inge Keller von Ilse Galfert
"Sternstunden" des Verbandskongresses
3 Vorschläge zum Wie von Gisela MaySeite 26
Der Sänger und die neuen Werke von Hajo MüllerSeite 28
Wie können wir das Neue gestalten? von Ursula SpiekerSeite 29
TheaterarbeitSeite 31
Man spricht vom TBS Über die Arbeit des Theaters der Bergarbeiter Senftenberg von Ingrid Seyfarth
AufführungenSeite 35
Gerichtsreport: heiter-theatralisch Zu Aufführungen von Strahls "In Sachen Adam und Eva" von Thomas Wieck
GesprächSeite 38
"Euch gehört dieses Haus..." Mit Dieter Klein, stellvertretender Intendant für Öffentlichkeitsarbeit der Berliner Volksbühne, sprach Inge Hüttner
Mittler, Anreger und/oder Werber Beim Betrachten einiger Publikumszeitungen unserer Theater von Manfred Nössig
GesprächSeite 43
Das Allgemeinmenschliche ist im Historisch-Konkreten offenbar Zu einem Gespräch zwischen Götz Friedrich und Horst Seeger von Gerd Rienäcker
BallettSeite 45
Vom Gnomus bis Adam und Eva Ballettnotizen aus Moskau und Leningrad von Werner Gommlich
EnglandSeite 47
Ensemble kontra Star-Betrieb Zur Arbeit von Manfred Wekwerth und Joachim Tenschert am "Coriolan" in London von Alan Clarke
Zwei Fragen an die Regie (Aus einem Tonband-Interview mit Manfred Wekwerth und Joachim Tenschert) von Alan Clarke
JubiläumSeite 51
25 Jahre Ruhrfestspiele aus der Sicht von 1971 von Peter Schütt
Neue InszenierungenSeite 53
Bühnen der Stadt Gera Villon kommt über Paris von Hans Holdsch/ Jens-Uwe Günther von Martin Linzer
Hans-Otto-Theater Potsdam Ballettabend "Kontraste" Gastspiel des Theaters "Vanemuine" Tartu von Ulrich Pietzsch
Neue Inszenierungen
Volkstheater Rostock Schienenballade von Wolfgang Eckert von Wolfgang StorchSeite 55
Schaubühne am HaIleschen Ufer West-Berlin Peer Gynt von Henrik Ibsen von Manfred NössigSeite 57
Staatsoper Wien Der Besuch der alten Dame von Gottfried von Einem von Ernst KrauseSeite 58
Umschau
Bühnenjubilare Seite 60
DT-Kontakt von I. G.Seite 60
Musik von Kindern für Kinder von Kurt Dietmar RichterSeite 61
Ein Aufbau-Musical Seite 62
Ringtheater im Ruhrgebiet von André MüllerSeite 62
Meldungen Seite 63
Bibliothek
Dramatische Bilanz von Martin LinzerSeite 64
Für Hans Otto von Knut LennartzSeite 64
Über Horst Schönemann u. a. von Martin LinzerSeite 65
Selbstbildnis der Konterrevolution von Martin LinzerSeite 65
GesprächSeite 66
In Sachen "Karin Lenz" Gespräch mit Günter Kochan und Erik Neutsch, aufgezeichnet von Walter Rösler
StückabdruckSeite 67
Karin Lenz Oper in zehn Bildern, Libretto: Erik Neutsch, Musik: Günter Kochan
Verband der Theaterschaffenden der DDR Informationen
TdZ-Informationen
Die nächsten Premieren vom 16. November bis 15. Dezember 1971Seite 74
Spielpläne vom 16. November bis 15. Dezember 1971Seite 75
Besetzungen Uraufführungen/ ErstaufführungenSeite 77