« Anmelden

Titelcover

Heft 06/1976
Theater der Zeit - 30 Jahre

Broschur mit 88 Seiten
Format: 200 x 290 mm

ISSN 0040-5418


KEIN PORTO innerhalb Deutschlands

VERFÜGBARKEIT: Dieser Artikel ist vergriffen

« eMAGAZIN (PDF)

eMagazin

in den Warenkorb € 6,00

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

Theater der Zeit - 30 Jahre

Mit diesem Heft endet der 30. Jahrgang unserer Monatszeitschrift, die unter der Leitung des verdienten Aktivisten der ersten Stunde Fritz Erpenbeck  im Juli 1946 erstmals erschienen war. »Zeittheater oder Theater der Zeit?« war der erste Beitrag der neuen Publikation programmatisch überschrieben. »Theater der Zeit« war die erste Kunstzeitschrift unseres im Herbst 1945 von Bruno Henschel gegründeten Verlages. Heute ist es das langlebigste und traditionsreichste deutschsprachige Periodikum auf dem Gebiete des Theaters. [weiter]

Dieses Heft empfehlen

« Inhalt

Inhaltsinfo Seite
EditorialOnline-ExtraSeite 1
Jubiläum
Theater der Zeit - 30 Jahre alt von Hans-Rainer JohnSeite 1
Lieber Hans-Rainer John! Liebe Mitarbeiter der Redaktion! von Wolfgang HeinzSeite 1
Theater der Zeit 1946: Zeittheater oder Theater der Zeit?; Objektive Kritik?; Menschliche und künstlerische Persönlichkeit von Fritz ErpenbeckSeite 2
Bruderzeitschriften gratulieren von Afanassi Salynski, Konstanty Puzyna, Henryk Bieniewski, Ivan Boldizsár, Julian WutschkowSeite 5
Brecht
Brecht im Repertoire (2) »Der kaukasische Kreidekreis« im Berliner Ensemble von Manfred NössigSeite 6
Fragen an Peter Kupke von Jochen Gleiß, Peter KupkeSeite 7
TdZ entdecktSeite 10
Spektakel-Nachfolger Schweriner »Entdeckungen« und eine Uraufführung (I. Pietzsch); Zittauer »Neue Häuser« (K. Lennartz) von Knut Lennartz
DDR-Dramatik
DDR-Dramatik neuinterpretiert Theater Anklam / Landestheater Dessau: Rom oder Die zweite Erschaffung der Welt von Claus Hammel von Jochen Ziller, Fritz RödelSeite 14
DDR-Dramatik neuinterpretiert Das Meininger Theater: Frau Flinz von Helmut Baierl von Alexander WeigelSeite 16
DDR-Dramatik neuinterpretiert Theater Prenzlau: Sommer in Heidkau von Helmut Sakowski von Gerhard EbertSeite 17
DDR-Dramatik neuinterpretiert Theater Rudolstadt: Das Mädchen Sabine von Joachim Brehmer von Ursula SydowSeite 17
DDR-Dramatik neuinterpretiert Theater der Bergarbeiter Senftenberg: Kap der Unruhe von Alfred Matusche von Martin LinzerSeite 18
Schauspielkunst herausfordern! Schauspieler zur Gegenwartsdramatik von Hartwig Albiro, Carmen-Maja Antoni, Wolfgang Hauswald, Albert Hetterle, Horst Schönemann, Roman Silberstein, Uta Birnbaum, Irene BöhmeSeite 19
EnsembleSeite 21
Bedürfnisse und Überlegungen Zur Arbeit des Potsdamer Schauspielensembles von Luise Mendelsohn
Partnerschaften
Partnerschaften Das ist erst der Anfang (B. Lix); Im beiderseitigen Interesse (G. Ortmann); Weil Kunst und Leben zusammengehören (L. Gryska); Theater ohne Publikum geht nicht! (G. Herda) von Bernhard Lix, Günter Ortmann, Liane Gryska, Gottfried HerdaSeite 24
Von Erfurt bis Halle Erster Zentraler Leistungsvergleich der Arbeitertheater der DDR (II) von Joachim ScholzSeite 26
Erfahrungen mit einem Arbeitertheater von Michael PhilippsSeite 27
Berliner Arbeiteroper: Peter Musikus von György Ránki von Klaus KlingbeilSeite 28
DarstellerporträtSeite 33
Darsteller im Gespräch Wolfgang Hauswald im Gespräch mit Cornelia Schmaus; Klaus Thiel mit Sigrid Kehl von Cornelia Schmaus, Wolfgang Hauswald, Klaus Thiel, Sigrid Kehl
TheatertreffenSeite 35
Experimentelles Theater quo vadis? Zum Treffen experimenteller Theatergruppen in Brüssel von Ernst Schumacher
PortugalSeite 38
Ein mühselig neuer Weg Zur Theatersituation in Portugal von José Branco
GriechenlandSeite 41
Antike und Gegenwart Tendenzen des Theaterlebens in Griechenland von Theodoros Terzopoulos
Ballett
Hinwendung zum Komödiantischen Das Ballettensemble in Karl-Marx-Stadt von Helga KonegenSeite 44
Leistungstendenz: weiterhin steigend Neuer Ballettabend an der Staatsoper Berlin von Werner GommlichSeite 47
Dietmar Fritzsche im Gespräch mit Werner Egk von Dietmar Fritzsche, Werner EgkSeite 49
Ines Nicolai im Gespräch mit Alberto Alonso von Ines Nicolai, Alberto AlonsoSeite 49
Frau gegen Mann? Dreiteiliger Ballettabend in Dresden von Ulrich PietzschSeite 50
Oper
Der Untergang des naiven Einzelkämpfers »Götterdämmerung« in Leipzig von Dieter KranzSeite 52
Der Hochstapler auf dem Thron »Venezianisches Abenteuer« von Paisiello in der Komischen Oper von Manfred HaedlerSeite 55
MusiktheaterSeite 56
Neues auf der heiteren Musikbühne Dresden: Die Frauen v. Montecano v. Angelhoff / Lischka (D. Fritzsche); Leipzig: Keep smiling v. Brand / Sander u. Bez / Degenhardt (W. Lange); Plauen: Der Mikado v. A. Sullivan (E. Kröplin) von Dietmar Fritzsche, Wolfgang Lange, Eckart Kröplin
Zum Stückabdruck
Reise mit Joujou Dietmar Fritzsche im Gespräch mit Robert Hanell und Klaus Eidam von Dietmar Fritzsche, Klaus Eidam, Robert HanellSeite 59
Zur Musik von Dietmar FritzscheSeite 61
Warum wir das Werk spielen von Hans-Hermann Krug, Volkmar Spörl, Heinz Pietzsch, Ursula Sternberg, Ursula HeydenreichSeite 62
StückabdruckSeite 63
Reise mit Joujou Musikalische Komödie (nach Maupassant) von Robert Hanell; Buch nach einer Vorlage Robert Hanells von Klaus Eidam von Klaus Eidam, Robert Hanell
TdZ-Informativ
Wettbewerbserfolge Seite 73
Aus unserer Republik Seite 73
Saarower Theatergespräche von , Li.Seite 74
Arbeitsvereinbarung 1976 Seite 74
Die Gestalt des Arbeiters in der sozialistischen Dramatik Seite 74
Theater und Jugend Seite 74
Shakespeare-Tage erfolgreich von - hnSeite 75
ZBN präzisierte Aufgaben (Aus: ZBN-Informationen 4/76)Seite 75
Personelles Seite 75
Unterwegs Seite 76
Neu in Prag von Hana PeškováSeite 76
Spielverbot für >Oppodeldok< Seite 76
Bochum: Wenig Shakespeare von - erSeite 76
Neue Stücke in Ungarn von Erzsébet BereczkySeite 77
Ballettfestwochen Seite 77
Blick über die Grenzen Seite 77
Ausschnitte Ruinenspiele (In: »ND«) von Werner LandSeite 78
Ausschnitte Brecht in der »Comédie« (In: »ND«, 13. 4. 76) von Gerhard LeoSeite 78
BücherSeite 79
Eberhard Rebling: Marius Petipa. Selbstzeugnisse, Dokumente, Erinnerungen Henschelverlag Berlin 1975, 430 S., 27,- M von - mar
Möglichkeit und Notwendigkeit eines neuen (Musik)Theaters »Material zum Theater« Nr. 74. Hg. Verband der Theaterschaffenden der DDR, 79 S., 2,- M von - an-
Politische Stücke aus Frankreich Reihe »Internationale Dramatik«, Verlag Volk und Welt Berlin 1975, 552 Seiten, 15,- M von - zer
John Boyton Priestley: Dramen Aufbau-Verlag Berlln 1976, 703 S., 13,50 M von - hn
SpielpläneSeite 80
Vom 16. Juni bis 15. Juli 1976
PremierenSeite 81
Vom 16. Juni bis 15. Juli 1976
BesetzungenSeite 82
Ur- und Erstaufführungen / Schauspiel / Musiktheater / Tanz
InhaltSeite 88
AutorenSeite 88
ImpressumSeite 88