- Anzeige -

« Anmelden

Titelcover

Heft 05/1981
Das Volkstheater in unserer Epoche

Broschur mit 88 Seiten
Format: 200 x 290 mm

ISSN 0040-5418


KEIN PORTO innerhalb Deutschlands

VERFÜGBARKEIT: Dieser Artikel ist vergriffen

« eMAGAZIN (PDF)

eMagazin

in den Warenkorb € 6,00

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

Das Volkstheater in unserer Epoche

Ist vom schöpferischen Menschen die Rede, kann es das Wort »unpolitisch« nicht geben. Das Theater ist mit der Gesellschaft verbunden, und wenn es ihre Forderungen nicht erfüllt, wird es nicht akzeptiert (Wsewolod Meyerhold). Diese knappe Aussage - Motto unserer gerade mit Erfolg und großen Publikumserwartungen beendeten IV. Autorentage - beschreibt eigentlich das ganze Programm, auf das unsere Arbeit verpflichtet ist. Da sollte von Zeit zu Zeit, und erst recht anläßlich des X. Parteitages, jenes Fixpunktes für Bilanz und Perspektive im Leben der Gesellschaft, ein Blick aufs Eigene nützlich sein, auf Geleistetes (oder nicht Geleistetes), auf Laufendes wie Zukünftiges - darauf, wie es denn steht mit unserer Akzeptierung. Wenn dabei gedankliche Erwägungen oder Feststellungen wie Fakten und Erfahrungen aus der täglichen Praxis einfließen, Details aus dem Vorfeld, dann geschieht das immer mit der Sicht auf das künstlerische Endresultat, die gesellschaftliche Wirkung, an der alle Bemühungen gemessen werden. [weiter]

Dieses Heft empfehlen

« Inhalt

Inhaltsinfo Seite
EditorialOnline-ExtraSeite 1
Umschau
TdZ-Porträt (17): Nelly Ailakowa von Matthias FredeSeite 1
Staatstheater Dresden - Großes Haus Rusalka von Antonin Dvořák. Regie: Christine Mielitz, musikalische Leitung: Siegfried Kurz, Ausstattung: Peter Sykora von Matthias FredeSeite 1
Theater der Bergarbeiter Senftenberg Cosi fan tutte von W. A. Mozart. Regie: Tilo GroBe a. G., musikalische Leitung: Kurt Natusch, Ausstattung: Gundula Martin a. G. von Karsten BartelsSeite 2
Landestheater Halle Die Bürger von Calais von Rudolf Wagner-Régeny. Regie: Rainer Wenke a. G., musikalische Leitung: Christian Kluttig, Ausstattung: Bernd Leistner / Barbara Albrecht von Matthias FredeSeite 2
Fernsehen der DDR - Studio-lnszenierung der Staatlichen Schauspielschule Berlin Der Herr von Pourceaugnac von Molière. Regie: Ulrich Engelmann, Fernsehregie: Ingrid Fausak von Hans-Rainer JohnSeite 3
Theater »Semafor« Prag Wenn 1000 Klarinetten ... von Jiři Suchý / Jiři Šlitr. Regie: Jiři Cisler von Klaus ThielSeite 3
Landestheater Parchim Die Mansarde von Heinz Stockhaus. Regie: Horst Dethloff, Ausstattung: Ursula Schöttler-Kraft von Achim GebauerSeite 4
Maxim Gorki Theater Armer Ritter von Peter Hacks. Regie: Karin Gregorek, Ausstattung: Dieter Berge von Ingeborg PietzschSeite 4
Kleist-Theater Frankfurt (Oder) - Probebühne/Werkstatt Nr. 2 Blaue Pferde auf rotem Gras von Michail Schatrow. Regie: Wilfried Mattukat, Ausstattung: Hendrik Kürsten von Martin LinzerSeite 5
Brandenburger Theater Erasmus Montanus von Ludwig Holberg. Regie: Klaus Stephan, Ausstattung: Hans Scheuerecker a. G. von Knut LennartzSeite 5
EssaySeite 6
Das Volkstheater in unserer Epoche von Hanns Anselm Perten
KolumneSeite 6
Theaterkritik und Bühnenbild von Ingeborg Pietzsch
HommageSeite 8
»Mythos« und Aufgabe Zum 80. Geburtstag von Walter Felsenstein am 30. Mai 1981 von Horst Seeger
BriefeSeite 10
Briefe an und von Walter Felsenstein aus den Jahren 1948 bis 1971 (Zusammengestellt von Ilse Kobán) von Ilse Kobán
OperSeite 12
»Wenn dreye sich regen ...« Telemanns komische Oper »Der geduldige Socrates« in Magdeburg von Matthias Frede
Dirigenten im GesprächSeite 13
Wolfgang Lange im Gespräch mit Rolf Reuter von Wolfgang Lange, Rolf Reuter
DDR-DramatikSeite 16
Geschichten erzählen Geschichte Dresdens DDR-Projekt: »Die Schlacht« - »Der Lohndrücker« - »Anregung« von Martin Linzer
InszenierungSeite 19
Parforcejagd mit teuflischen Damen Grabbes Lustspiel »Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung« im Theater im Palast von Dieter Krebs
GoetheSeite 20
Goethe in Weimar »Torquato Tasso« und »Stella« am Deutschen Nationaltheater Weimar von Erika Stephan
Szenografie nationalSeite 22
Volker Walther von Jochen Gleiß
Sowjetunion
Russisches Volksdrama wiederentdeckt Ostrowskis »Gewitter« in Karl-Marx-Stadt von Hans-Rainer JohnSeite 26
»Nachtasyl« im Nachtasyl Rezeptionsversuch mit Gorki im Theater Greifswald von Helmar SchrammSeite 27
InszenierungenSeite 29
Wenn alles weitergeht wie früher ...? »Kümmert euch um Malachow« von Waleri Agranowski in Stralsund, Gera und am Deutschen Theater Berlin von Octavia Winkler
Erstaufführung
Blick ins Lehrerzimmer »Gespräche im Lehrerzimmer« von Rudolf Kaz in Rostock erstaufgeführt von Manfred ZeltSeite 32
»Irgendetwas hat es so gewollt« »Trauer muß Elektra tragen« von Eugene O'Neill als DDR-Erstaufführung in Rostock von Bernhard SchellerSeite 33
SchauspielSeite 34
Schicksal oder Pharmazie? »Ärztinnen« von Rolf Hochhuth am Volkstheater Rostock von Manfred Nössig
PorträtSeite 36
Eigenkonfrontation mit der Figur Der Schauspieler Uwe Kockisch von Renate Stinn
InszenierungSeite 39
Fliegen lernen ... »Versuch zu fliegen« von Raditschkow am Maxim Gorki Theater Berlin von Martin Linzer
InszenierungenSeite 41
Gewogen und zu seicht befunden Zu vier Molière-Aufführungen in Stendal, Magdeburg und Frankfurt (Oder) von Ingeborg Pietzsch
Regisseure im GesprächSeite 44
Silvia Brendenal im Gespräch mit Peter Waschinsky von Silvia Brendenal, Peter Waschinsky
BrechtSeite 47
Puppen und Brecht E.- F. Kratochwil: »Furcht und Elend des dritten Reiches« am Puppentheater Neubrandenburg; S. Brendenal: Die »Jüdische Frau« der Marlis Hirche von Silvia Brendenal, Ernst-Frieder Kratochwil
GarderobengesprächSeite 49
Wolfgang Lange im Gespräch mit Ernst Krause von Wolfgang Lange, Ernst Krause
BallettSeite 52
Was Liebe (im Märchen) bewirkt ... Mehrteilige Ballettabende in Altenburg, Gera und Halberstadt von Dietmar Fritzsche, Karin Schmidt-Feister
Hinter der BühneSeite 56
(27): Weg vom Kulissenschieber, hin zum Facharbeiter! Die Abteilung Berufsbildung der DTO (Direktion für Theater und Orchester) unter der Leitung von Paul Jähnichen von Günther Bellmann
AuslandSeite 58
Glück auf tönernen Füßen? Eine Woche beim Bochumer Ensemble von Hans-Rainer John
ParisSeite 63
Bühnenbild-Tonnage Offenbachs »La vie Parisienne« im wiedereröffneten Chatelet von Peter Brähmig
Zum StückabdruckSeite 64
»Unser Leben soll kein Zufall sein« Peter Reichel im Gespräch mit Heinz Drewniok von Peter Reichel, Heinz Drewniok
StückabdruckSeite 67
Szenen aus dem Thüringer Wald (Karl und Kasimir / Waldesruh / Egon ist da) von Heinz Drewniok
TdZ-InformativSeite 73
Werkstatt-Tage neuer Dramatik von Ruth Hellmich
Inland
Wettbewerb um den Kunstpreis des DTSB Seite 74
Ausstatterkursus der Sektion Puppentheater von Heinrich SchulzeSeite 74
Hallenser Theaternachrichten von G. J.Seite 74
PersonellesSeite 75
Die Preisträger (Tänzer-Wettbewerb)
InlandSeite 75
VII. Ballettwettbewerb der DDR
AuslandSeite 76
Moskauer Theaterbericht von Werner Pfelling
UnterwegsSeite 76
Ausland
Geschichtslektion im polnischen Theater von Roman SzydłowskiSeite 77
Theater in Ungarn von Erzébet BereckySeite 78
AusschnitteSeite 78
Politik im Theater (Auszug aus der BRD-Wochenzeitung »Deutsche Volkszeitung« vom 26. 3. 1981 von Fritz Wolf
Ausgeschlossen von der Gesellschaft (Aus dem »Financial Times«) von B. A. Young
BücherSeite 79
Hans Kaufmann: Versuch über das Erbe Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1980 (RUB 8491, 154 S., 1,50 M von Martin Linzer
II. Werkstatt-Tage des DDR-Schauspiels »Material zum Theater« Nr. 140, hgg. vom Verband der Theaterschaffenden der DDR; Berlin 1981; 76 S., 3,- M von Martin Linzer
Die Sterne dürftet ihr verschwenden Schauspielererinnerungen des 18./19. Jahrhunderts. Verlag der Morgen, Berlin 1980, 544 S., 15,30 M von Hans-Rainer John
Alexander Tairow: Das entfesselte Theater Aufzeichnungen eines Regisseurs. Gustav Kiepenheuer Verlag Leipzig und Weimar 1980, 172 S., DDR 8,20 M von Jochen Gleiß
Eingesandte BücherSeite 79
BücherSeite 79
Anna Tomowa-Sintow. Für sie porträtiert von Hans-Peter Müller VEB Deutscher Verlag für Musik Leipzig 1980, 63 S., 37 Fotos, 5,80 M von Dietmar Fritzsche
SpielpläneSeite 80
Vom 16. Mai bis 15. Juni 1981
PremierenkalenderSeite 81
Vom 16. Mai bis 15. Juni 1981
BesetzungenSeite 82
Ur- und Erstaufführungen / Schauspiel / Musiktheater / Tanz
AutorenSeite 85
ImpressumSeite 85
InhaltSeite 88