- Anzeige -

« Anmelden

Titelcover

Heft 12/1988
Zur Nutzung der Potenzen des DDR-Theaters

Broschur mit 80 Seiten
Format: 200 x 290 mm

ISSN 0040-5418


KEIN PORTO innerhalb Deutschlands

VERFÜGBARKEIT: Dieser Artikel ist vergriffen

« eMAGAZIN (PDF)

eMagazin

in den Warenkorb € 6,00

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

Zur Nutzung der Potenzen des DDR-Theaters

Diskussion: Ein Gespräch mit Gerhard Wolfram, Intendant des Staatsschauspiels Dresden, setzt die Debatte über den Entwurf des »Perspektivplans zur Entwicklung der Theaterkunst in der DDR«, im letzten Heft begonnen, fort. Gestützt auf seine Erfahrungen als Theaterleiter in Halle, Berlin und Dresden macht Wolfram Vorschläge zur effektiveren Nutzung der Potenzen unseres Theaters. [weiter]

Dieses Heft empfehlen

« Inhalt

Inhaltsinfo Seite
EditorialOnline-ExtraSeite 1
MarginalienSeite 2
Neue Leitungen - neue Konzepte von Hans-Rainer John
Wer wen? von Ingeborg Pietzsch
Umschau
Hilferufe und Attacken Leben und Sterben des Wladimir Majakowski von Dieter Wardetzky. Theater der Freundschaft. Regie Dieter Wardetzky, Musik Hans Ostarek, Ausstattung Alwin Eckert / Harald Bewersdorf von Volker TrauthSeite 3
Angst als Erfahrung Jozia, die Tochter der Delegierten oder Die heilige Johanna in der Wohnküche von Lothar Trolle. Theater der Freundschaft Berlin. Regie Wera Herzberg a. G., Ausstattung Alwin Eckert von Ingeborg PietzschSeite 3
Bewegend »Geheime Freunde« von Rudolf Herfurtner nach Myron Levoy. Theater der Freundschaft Berlin. Regie: Hennann Schein, Ausstattung Alwin Eckert von Ernst-Frieder KratochwilSeite 4
Interessantes Konzept, aber ... Frühlingserwachen von Frank Wedekind. Theater der Jungen Generation, Dresden. Regie Michael Funke, Ausstattung Irini Hadjikypri von Hans-Rainer JohnSeite 5
Wege führten aneinander vorbei Ohne Fleiß kein Preis / Der Hutverkäufer von S. Subasinghe. Theater der Jungen Welt Leipzig. Regie S. Subasinghe a. G., Ausstattung S. Surasena a. G., musikalische Leitung S. Tiefensee von Elisabeth PeukerSeite 5
Unbändiges poetisiert Richards Korkbein von Brendan Behan. Deutsches Nationaltheater Weimar. Regie Christina Emig-Könning, Bühnenbild Franz Havemann, Kostüme Wally Lindner a. G. von Georg MenchénSeite 6
Vivisektion einer Familie Das Spiel vom Leben und vom Tod in der Aschenwüste von Horia Lovinescu. Theater Greifswald. Regie Thomos Roth a. G., Ausstattung Gabriele Wischmann a. G. von Matthias RennerSeite 7
Zuversicht Brecht-Revue. Landestheater Parchim. Regie Henrik Bien von Manfred ZeltSeite 8
Unterbelichtungen ... Ruslan und Ludmila von Michail I. Glinka. Bühnen der Stadt Gera. Regie Lothar Arnold, musikalische Leitung Wolfgang Wappler, Ausstattung Lothar Göpfert / Ilse-Maria Feltz a. G. von Matthias FredeSeite 8
Neues Werk - neue Fragen Peer Gynt von Grieg / Neumann / Scheibe. Landestheater Halle. Choreographie / Inszenierung Helmut Neumann, musikalische Leitung Harald Knauff von Werner GommlichSeite 9
TheaterpolitikSeite 10
Unsere Zielstellung ist viel näher gerückt Gespräch mit Gerhard Wolfram: Gedanken eines Theaterleiters zur »Perspektivkonzeption zur Entwicklung der Theaterkunst in der DDR« von Hans-Rainer John, Gerhard Wolfram
Friedrich Wolf 100
Mamlocks Mitschuld Friedrich Wolfs »Professor Mamlock« in Neustrelitz aufgeführt von Volker TrauthSeite 13
Man muß es erst einmal probieren ... Gespräch mit Reinhard Hellmann über Wolfs »Professor Mamlock« von Volker Trauth, Reinhard HellmannSeite 13
Briefwechsel von Friedrich Wolf, Else WolfSeite 16
AuslandSeite 17
Jüdisches Theater (II) Das Theater des Kulturbundes im faschistischen Deutschland von Jochanaan Christoph Trilse-Finckelstein
Schauspiel
Düstere Komödie - Römerdrama - Trauerspiel: Welttheater? Shakespeare-Inszenierungen in Erfurt, Leipzig und Weimar von Bernhard SchellerSeite 19
Versuche mit Tschechow »Iwanow« und »Der Kirschgarten« am Volkstheater Rostock von Ingeborg PietzschSeite 21
Verdrängungen »Warten auf Godot« von Samuel Beckett an der Volksbühne Berlin / »Die Zofen« von Jean Genet am Maxim Gorki Theater Berlin von Ingeborg PietzschSeite 23
MusikSeite 25
Musik als Pyramide der Wortdichtung Musikkritische Betrachtungen zu Schauspielmusik / Dresdner Beispiele von Friedbert Streller
UmfrageSeite 27
Schauspieler zur Gegenwartsdramatik (8) Gesprächsführung Jochen Gleiß von Jochen Gleiß, Carmen-Maja Antoni, Axel Werner, Jaecki Schwarz
Schauspiel
Grenzüberschreitungen »Transit Europa« (Volker Braun) und »Passage« (Christoph Hein) in Nordhausen von Peter UllrichSeite 30
Lenins Tod Uraufführung im Berliner Ensemble von Peter UllrichSeite 32
Debatten unter Gleichgesinnten DDR-Erstaufführung von Schatrows »Brester Frieden« am Berliner Maxim Gorki Theater von Volker TrauthSeite 34
Berliner Festtage
Quantitativ üppig... Festtags-Gastspiele: Schauspiel von Martin LinzerSeite 36
Diesmal ohne Höhepunkt Festtags-Gastspiele: Tanztheater von Dietmar Fritzsche, Jürgen NitschmannSeite 41
Frustierend »Die zweite Nacht« von Gérard Lepinois. La Compagnie Dominique Houdart. Szenographie Alain Roussel / Musik Véronique Wilmart von Ernst-Frieder KratochwilSeite 41
WerkstattSeite 44
Bestandsaufnahme 1. Werkstatt jungen Tanzschaffender von Thomas Guggi, Michael Apel, Ralph Boock, Annette Riedel, Susanne Bunke
GesprächSeite 48
Den Körper zum Sprechen bringen Gespräch mit Martin Puttke von Andrea Haase, Martin Puttke
Uraufführung
Reiche Substanz und Dichte Uraufführung der Oper »Der Idiot« von Karl Ottomar Treibmann (Musik) und Harald Gerlach (Libretto) in Leipzig von Werner WolfSeite 50
Fragen an Harald Gerlach und an Karl Ottomar Treibmann von Werner Wolf, Harald Gerlach, Karl Ottomar TreibmannSeite 51
GarderobengesprächSeite 53
Elisabeth Reichelt Aufgezeichnet von Isolde Matkey von Elisabeth Reichelt, Isolde Matkey
Ausland
Begegnung mit Brecht in den USA von Eberhard GörnerSeite 57
Das Verrinnen der Zeit... Gounods »Faust« und Ballettabende in Paris von Ann-Elisabeth WolffSeite 58
SymposiumSeite 60
Extreme künstlerische Stimmanwendungen XV. Internationales Symposion des Weltverbandes der Theaterärzte (Collegium Medicorum Theatri) von Wolfram Seidner
AuslandSeite 61
Stippvisite in Edinburgh von Dieter Kranz
Zuschriften
Kritik der Kritik: »Nacht der Angst« in Zwickau von Jens Knorr, André EcknerSeite 63
Gesuch der alten Dame von Renate KöhnSeite 64
TdZ-InformativSeite 65
Aufruf
InlandSeite 66
III. Werkstatt junger Theaterschaffender in Gera von Matthias Renner, Nina Trobisch
UnterwegsSeite 66
PersonellesSeite 67
BriefeSeite 68
Briefe über die Rezension von Matthias Thalheim zur Inszenierung »Der nackte König« (TdZ 10/1988) von Barbara Fuchs, Silvia Brendenal
BücherSeite 68
Friedrich Wolf: Die Matrosen von Cattaro. Stücktext / Dokumente zur Wirkungsgeschichte hrsg. von Klaus Hammer. Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1980 von Volker Trauth
Dieter Kranz: der Regisseur Harry Kupfer. »Ich muß Oper machen« Kritiken - Beschreibungen - Gespräche. Henschelverlag Berlin 1988, 312 S., zahlreiche Fotos, 15,-M von Uwe Hübner
Brechts Lai-Tu. Erinnerungen und Notate von Ruth Berlau, herausgegeben von Hans Bunge Eulenspiegel-Verlag, Berlin 1987, 324 S., 104 Fotos, 12,80 M von Hans-Rainer John
SpielpläneSeite 68
Vom 16. Dezember 1988 bis 15. Januar 1989
BesetzungenSeite 71
Ur- und Erstaufführungen / Schauspiel / Musiktheater / Tanz
PremierenSeite 71
Vom 16. Dezember 1988 bis 15. Januar 1989
JahresinhaltsverzeichnisSeite 74
1988
AutorenSeite 80
ImpressumSeite 80
PorträtSeite 80
Ronald Mernitz seit 1986 Puppenspieler am Puppentheater Erfurt von Silvia Brendenal