- Anzeige -

« Anmelden

Titelcover

Heft 11/2009
Vision Stadttheater
Hasko Weber und Sebastian Hartmann im Gespräch

Broschur mit 88 Seiten
Format: 215 x 280 mm

ISSN 0040-5418

in den Warenkorb € 6,00


KEIN PORTO innerhalb Deutschlands

VERFÜGBARKEIT: Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

« eMAGAZIN (PDF)

eMagazin

in den Warenkorb € 6,00

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

« AUDIOMAGAZIN (MP3)

TdZ-Audiomagazin

  1. Bertolt Brecht „Heilige Johanna der Schlachthöfe“
  2. Das sanfte Gift der Hoffnung
  3. Die Wettermacherin

in den Warenkorb € 1,99

Verfügbarkeit: Die elektronische Ausgabe steht nach dem Kauf sofort als Download zur Verfügung

Vision Stadttheater

Hasko Weber und Sebastian Hartmann im Gespräch

Polanski im Gefängnis, am Brandenburger Tor feiern Riesen aus Frankreich den Mauerfall als putziges Stelldichein getrennter Liebender, Bundesbanker poltern gegen Migranten, der Bund der Steuerzahler moniert, dass für die Misswirtschaft der Landesbanken der Bürger allein mit 30 Mrd. Euro geradestehen muss, mit denen man natürlich lässig einige Problemviertel auf Vordermann hätte bringen können. Überhaupt staunt man, dass sich mit Sarrazin ein Finanzsektor traut, so hämisch das Wort zu ergreifen. Oder ist das nur ein Grußwort an die erste Islambank, die sich nun völlig zu Recht in Deutschland etabliert? So oder so: Die Geschichte wirft mit Westerwelle einen langen Schatten voraus. [weiter]

Abonnenten (innerhalb Deutschlands) erhalten mit dieser Ausgabe double - Das Magazin für Puppen-, Figuren- und Objekttheater.

 

 

Dieses Heft empfehlen

« Inhalt

Inhaltsinfo Seite
EditorialOnline-ExtraSeite 1
Bühnenbilder von Katrin BrackSeite 2
PorträtSeite 8
Die Wettermacherin Die Bühnenbildnerin Katrin Brack im Porträt von Gunnar Decker
DebatteSeite 11
Die Zukunft hat begonnen Über das Stadttheater des 21. Jahrhunderts – Sebastian Hartmann und Hasko Weber im Gespräch mit Frank Raddatz von Frank Raddatz, Sebastian Hartmann, Hasko Weber
Neustart
Können Sie uns hören? Barbara Frey setzt als neue Intendantin des Schauspielhauses Zürich auf Teamgeist und Dialog von Simone von BürenSeite 16
Gespenster der Zeitgeschichte Lars-Ole Walburg spielt in seiner ersten Spielzeit als Intendant am Schauspiel Hannover mit den Trümmern der Vergangenheit von Dorte Lena EilersSeite 19
Auch Helden haben schlechte Tage Wie Stendals neuer Intendant Dirk Löschner am Theater der Altmark zu großen Taten aufruft von Carl CeissSeite 22
GesprächSeite 24
Der Unheimlichkeitseffekt Der Vater des postdramatischen Theaters Andrzej Tadeusz Wirth im Gespräch mit Frank Raddatz von Frank Raddatz, Andrzej T. Wirth
SchlaglichterSeite 28
Weltenwende Theatrale Schlaglichter zum Umbruch vor 20 Jahren von Michael Helbing, Hartmut Krug, Lena Schneider, Klaus Witzeling, Andreas Herrmann, Frank Quilitzsch, Andreas Rehnolt
20 Jahre MauerfallSeite 34
Das sanfte Gift der Hoffnung Das theater zinnober war die einzige freie Theatergruppe in der DDR. Ein Rückblick von Dieter Kraft
FestivalSeite 38
Wüste Wanderungen Die Ruhrtriennale 2009 sucht das Paradies von Sebastian Kirsch, Hanna Höfer-Lück
Auftritt
Mülheim „Liebe Deutsche, lasst uns raus!“ von Meike HinnenbergSeite 42
Weimar Die bange Scheidewand der Etikette von Sebastian KirschSeite 43
Leipzig Heißblütige Bekenntnisse von Mehdi Moradpour SardehaieSeite 44
Darmstadt Monströse Allgegenwart von Seite 45
Tübingen O Haupt voll Suff und Wunden von Otto Paul BurkhardtSeite 46
Linz Arbeiterkampf bei Kaffee und Kuchen von Julia BinterSeite 47
LesartenSeite 48
Bertolt Brecht „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ Kühl auf die blutige Welt schauen von Tilmann Köhler
KolumneSeite 49
Als ich für China posierte von Ralph Hammerthaler
GesprächSeite 50
Die Töne des Krieges Die Schriftstellerin Etel Adnan im Gespräch mit Susanne Stemmler von Etel Adnan, Susanne Stemmler
StückSeite 51
Sitt Marie-Rose Eine libanesische Geschichte - Stückfassung von Anna Malunat und Hannah Schwegler von Etel Adnan
Magazin
Hochgeehrter Hofrat, lieber Herr Ein Brief an Friedrich von Schiller zum 250. Geburtstag von Holger TeschkeSeite 62
Mündige Bürger und andere Schauspieler Politisch schönes Theater und Flashmob-Communities – die APO der Postdemokratie? von Katja GrawinkelSeite 63
Als die Welt noch zu uns kam „Die Weber von Augsburg. augsburg factory: web und walk“ – ein dokumentarisches Theaterstück der fliegenden fische von Christoph LeiboldSeite 64
Ausgegraben: Grabbe kompakt Das 6. GlückAufFest an der Neuen Bühne Senftenberg entdeckt einen vergessenen Dichter neu von Martin LinzerSeite 65
Spektakulär statt spekulativ Wie eine Tolstoi-Inszenierung von Volker Schlöndorff sich erst am Entstehungsort erklärt von H. M.Seite 66
Vom Krieg in den Körpern „Another Glorious Day“ – ein Kino dokumentarfilm über das Living Theatre von Kathrin TiedemannSeite 67
NachrufeSeite 68
Beschreibe, dann schlussfolgere Zum Tod des Schauspielers, Regisseurs und Schauspielpädagogen Heinz Hellmich von Anja Klöck
Vehemenz des Überanspruchs Zum Tod der Schauspielerin Simone Frost von Martin Linzer
Bücher
Pirkko Husemann: Choreographie als kritische Praxis. Arbeitsweisen bei Xavier Le Roy und Thomas Lehmen transcript Verlag, Bielefeld 2009, 277 S., 28,80 EUR. von Malda DenanaSeite 70
Heiner Müller: Traumtexte. Hrsg. von Gerhard Ahrens Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009, 210 S., 13,80 EUR. von Sebastian KirschSeite 71
RadiovorschauSeite 72
Hingehört von Gerwig Epkes
Linzers EckSeite 73
(19) Zwischen Schlössern und Katen oder Burgschauspieler im tiefsten Mecklenburg-Vorpommern von Martin Linzer
etc.Seite 74
etc. von Sebastian Kirsch
Aus den KorrespondentenbürosSeite 74
Halle: Eklat am Thalia Theater wegen Antisemitismusvorwürfen von Michael Bartsch
Frankfurt: Neues Versuchslabor für das Rhein-Main-Gebiet von Anna Teuwen
MeldungenSeite 75
Aufgelesen von Sebastian Kirsch
PremierenkalenderSeite 76
November 2009
AutorenSeite 79
ImpressumSeite 79
KommentarSeite 81
Soll man die Schweiz doch auflösen? von Gunnar Decker
VorschauSeite 81
Dezember 2009