Hauptstadtkulturfonds

Geförderte Projekte stehen fest

Der Hauptstadtkulturfonds vergibt auch in diesem Jahr wieder Förderungen für innovative Projekte aus unterschiedlichen Kunstsparten. Von den eingegangen 295 Anträgen, die ein Antragsvolumen von rund 21,1 Millionen € hatten, wurden schließlich 64 Projekte ausgesucht, die eine Förderung von insgesamt 4,3 Millionen € erhalten.

Für die Sparte Darstellende Kunst/interdisziplinär gehen die Förderungen an: - Maxim Gorki Theater, „Voicing Resistance 2014”, 100.000 €

- Dr. Stefanie Wenner, „Mykorrhiza. Kleines Organon der Illusion. (AT)“, 80.000 € (Uferstudios, Kampnagel Hamburg,Druog More, Rijeka, HZT Berlin)

Im Bereich Performance gehen Förderungen an:

- Rimini Protokoll (Rimini Apparat GbR), „Hausbesuch Europa“, 80.000 € (Hebbel am Ufer, Kaai Theater Brüssel, Malta Festival Poznan, Maria Matos Teatro Portugal, brut Wien, bit teatergarasjen Bergen, LIFT Festival London)

- Gob Squad GbR, Projekt: „be part of something bigger”, 120.000€ (Hebbel am Ufer)

- Isabelle Schad, „Collective Jumps”, 65.000 € (Hebbel am Ufer, Universität Leipzig, Fabrik Potsdam, TanzSzene Baden-Württemberg, K 3 Hamburg, Goethe-Institut Nigeria, Art Station Foundation Poznan)

- Sophiensæle GmbH, „Männer in Garagen“, 130.000€ (Humboldt-Universität zu Berlin)

- Vierte Welt/ Dirk Cieslak, „AUSNAHMEZUSTAND oder Sechs Versuche in der Kunst der Gastfreundschaft [AT]“, 50.000€

- Prof. Dr. Ulrike Schaper, Ilka Eickhof, „Sauer Macht Lustig – Ein machtkritisches Festival“, 55.000€ (Distel)

- Hebbel-Theater-Berlin GmbH, „Treffpunkte – Erkundungen des Privaten im öffentlichen Raum“, 130.000 €

- SKILLS/ Camilla Milena Fehér, „Pionier Geist“, 40.000 € (HAU, Kampnagel Hamburg, Pumpenhaus Münster, Dansmakers Amsterdam)

- Turbo Pascal GbR, „Algorithmen (AT)”, 45.000 € (Sophiensaele) - Siegmar Zacharias, „Die Wolke – Choreographie der Welt”, 35.000 € (Sophiensaele, Grandtheater Groninge, FFT Düsseldorf, Zeitraumexit, Mannheim)

- Milo Rau/ IIPM, „Das Kongo Tribunal“, 90.000 € (Sophiensaele, Fruitmarket Kultur und Medien GmbH, Verbrecher Verlag)

- Showcase Beat Le Mot, „Sternstunden der Weltherrschaft“, 80.000 € (HAU, DingDongDom)

Für die Sparte Sprechtheater erhalten folgende Projekte Förderungen:

- club tipping point/ Tipping Point e.V., „#progress#karibik”, 30.000 € (Vierte Welt)

- Bühne für Menschenrechte, „Die Asyl-Dialoge”, 28.000 € (Heimathafen Neukölln)

- Kultursprünge im Ballhaus Naunystraße gGmbH, „Vorhaut (AT)“, 50.000 €

- Ballhaus Ost/ Daniel Schrader, „Blutsbrüder/ Im Dickicht der Städte“, 45.000 €

Die Leistungen des Hauptstadtkulturfonds sollen dazu beitragen, künstlerische Ansätze und Perspektiven weiterentwickeln zu können – nicht zuletzt auch, um gesellschaftliche Diskussionen heranzutreiben. Bei der Auswahl der geförderten Projekte soll auch darauf geachtet werden, dass neben den größeren und bekannteren Projekten, die bereits über Berlins Grenzen hinaus bekannt sind, auch noch nicht etablierte Künstler, die neue Zugangsweisen versprechen, eine Chance bekommen. Für das erste Bewerbungsverfahren für das Jahr 2015 ist der 15. April 2014 als Abgabetermin festgesetzt worden.

Weitere Informationen zum Antrag und zu den diesjährig geförderten Projekten gibt es unter www.hauptstadtkulturfonds.berlin.de

Quelle: Pressestelle der Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der kognitive Schwindel

In den hyperrealen Räumen von Signa Köstler und Mona el Gammal öffnet sich zwischen Realität und Fiktion ein verstörender Spalt

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann