In Zukunft II

Drama-Schreibwettbewerb wird neu aufgelegt

Der Schreibwettbewerb In Zukunft bekommt eine Neuauflage, Autorinnen und Autoren mit Migrationshintergrund können sich ohne Altersbeschränkung mit maximal 20 Seiten bis zum 15. November bewerben. Das Gewinnerstück wird 2015 uraufgeführt.

Insgesamt acht Bewerberinnen und Bewerber erhalten die Möglichkeit zur monatlichen Teilnahme an acht Workshop-Wochenenden von Januar bis Juni und von September bis Dezember 2014. Im Rahmen der Workshops werden die Stücke besprochen und der künstlerische Arbeitsprozess betreut.

Nach Abschluss der Schreib-Phase von In Zukunft II werden alle entstandenen Stücke im Rahmen von szenischen Lesungen veröffentlicht. Durch eine renommierte Jury wird ein Stück zur Uraufführung ausgewählt. Weitere Informationen hier.

Quelle: PM In Zukunft II

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der Fall Europa

Eine Gegendarstellung. Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani über seinen „Kirschgarten“ am Theater Freiburg und die Zensur im Kopf im Gespräch

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla