Jetzt wieder bewerben

Zweite Ausschreibung zur Tanzrecherche NRW

Das NRW KULTURsekretariat ermöglicht und finanziert Künstlern aus den Bereichen Tanz, Performance und Choreografie erneut ein mehrmonatiges Stipendium für eine themenbezogene Recherche in NRW.
Gastgebende Stadt für die aktuelle, zweite Ausschreibung des Förderprogramms "Tanzrecherche NRW" ist Neuss mit der Raketenstation Hombroich.
Das Stipendium ermöglicht Künstlern aus dem nationalen und internationalen Raum, längere Zeit unter gesicherten Bedingungen in NRW zu arbeiten und zu recherchieren. Bewerben können sich Einzelpersonen oder zwei gemeinsam arbeitende Personen mit guten Deutsch- oder Englischkenntnissen.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Mai 2009, der Zeitraum des Aufenthalts liegt zwischen Ende September und Ende November 2009.

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.nrw-kultur.de.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der Fall Europa

Eine Gegendarstellung. Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani über seinen „Kirschgarten“ am Theater Freiburg und die Zensur im Kopf im Gespräch

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann