Klassenzimmerstück gesucht

Noch bis zum 31. Mai bewerben

Die Badische Landesbühne schreibt zum zweiten Mal den dm-Autorenwettbewerb aus. Für die Spielzeit 2009/2010 wird wieder ein Klassenzimmerstück für Jugendliche ab 14 Jahren gesucht.

Ein Thema aus der Lebenswirklichkeit junger Menschen soll aufgeriffen werden und das Stück muss sich mit maximal drei Schauspielern in Klassenzimmern oder vergleichbar kleinen Räumen umsetzen lassen. Die Uraufführung ist fest vorgesehen und für den 30. Januar 2010 an der BLB geplant. Der Autorenpreis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Autorinnen und Autoren sind aufgerufen, ihre Stücke bis zum 31. Mai einzureichen. Details zu den Wettbewerbsbedingungen gibt es auf der Homepage unter: www.dieblb.de.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Brechts Galilei

1 1938 vollendet Brecht in Skovsbostrand im dänischen Exil die erste Fassung seines…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau