Theaterfestival sucht kreative Köpfe

Vom 28. Oktober bis 6. November 2010 findet die Jubiläumsausgabe zum 25-jährigen Bestehen des Theaterfestivals FAVORITEN unter der künstlerischen Leitung von Aenne Quiñones in Dortmund statt. Als hochdotierter Wettbewerb der deutschen Off-Szene fördert das Festival die freie Theaterarbeit in NRW und präsentiert Künstler, die für eigenständige ästhetische Entwicklungen stehen.

Im Mittelpunkt der Biennale stehen auch 2010 wieder zehn bis zwölf Produktionen, die von der künstlerischen Leitung für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählt werden. Eine Jury entscheidet über die Vergabe der Preise für die besten Festivalproduktionen. Auch wird 2010 ein Wettbewerbsbeitrag, der im internationalen Rahmen neue künstlerische Perspektiven eröffnet, mit der Wild Card der RUHR.2010 ausgezeichnet. Zum ersten Mal wurde der Preis 2008 an den Regisseur Laurent Chétouane für „Tanzstück#1: Bildbeschreibung von Heiner Müller" vergeben.

Das ans Festival anschließende Auftrittsnetzwerk wird finanziert und fachlich betreut durch das NRW KULTURsekretariat Wuppertal und unterstützt Veranstalter und Ensembles bei der Planung, Finanzierung und Realisierung von Gastspielen. Dadurch werden die von einer Jury ausgezeichneten Inszenierungen nicht nur in Dortmund, sondern auch an weiteren Spielorten in Nordrhein-Westfalen, bundesweit und international gezeigt. Den Preisträgern 2008 wurden unter anderem Tourneen nach Glasgow, Zürich und Istanbul ermöglicht.

Das Theaterfestival FAVORITEN 2010 lädt ein, sich ab sofort mit aktuellen Produktionen für das Festival zu bewerben. Bewerben können sich Einzelkünstler, Ensembles und Institutionen mit Produktionen, die im Kontext der vom Stadttheater unabhängig arbeitenden nordrhein-westfälischen Off-Szene entstanden sind. Bewerbungen mit mehreren Arbeiten und Produktionen in Kooperation mit Stadt- und Staatstheatern sind möglich.

Alle nötigen Informationen zur Bewerbung finden Sie unter:
www.favoriten2010.de

Quelle: Pressetext FAVORITEN2010

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler