Theaterverein Osnabrück

Ausschreibung des Osnabrücker Dramatikerpreises

Der Theaterverein Osnabrück schreibt in enger Zusammenarbeit mit dem Theater Osnabrück 2013 zum ersten Mal den Osnabrücker Dramatikerpreis aus. Der Preis soll künftig im jährlichen Wechsel mit „Spieltriebe - Festival für zeitgenössisches Theater" stehen.

Die Ausschreibung richtet sich an Autoren/innen, die nicht älter als 35 Jahre alt sind und bisher nicht mehr als zwei Stücke zur Uraufführung gebracht haben. Der erste Preis ist mit 6 000 Euro dotiert und beinhaltet den Stückauftrag und die Uraufführung am Theater Osnabrück voraussichtlich im Mai 2014. Der 2. und 3. Preis ist mit je 1 000 Euro dotiert.

Die Intention des Preises ist es, zum einen jüngeren Dramatikern die Chance zu geben, sich weiter zu etablieren, zum anderen das Profil des Theater Osnabrücks als überregionale Bühne für neue Dramatik zu stärken.

Quelle: PM Theater Osnabrück

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla