Wiederaufnahmefonds

Bewerbungen bis zum 15. Februar möglich

Bis zum 15. Februar noch können sich Berliner KünstlerInnen, Freie Gruppen und Institutionen, die für und mit der Freien Szene Berlins arbeiten, um eine Wiederaufnahmeförderung bewerben.

Gefördert werden Wiederaufnahmeprozesse von Einzel- und Gruppenprojekten, die dadurch einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden und die Entwicklung der Produktionen bzw. KünstlerInnen fördern sollen.

Weitere Informationen und Link zum Bewerbungsformular: https://formular.berlin.de/jfs/findform?shortname=META&formtecid=4&areashortname=EGOKUEF

Bei Fragen Mail an mareike.ligges@kultur.berlin.de oder Brigitta.razlag@kultur.berlin.de

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Denn wir wissen nicht, was sie tun

Das Spielart-Festival in München war gespickt mit Diskursen der Selbstverortung und hatte vor allem in seinem Südafrika-Schwerpunkt ein Vermittlungsproblem

Politik und Ironie

Am Zürcher Theater Neumarkt haben Peter Kastenmüller und Ralf Fiedler erfolgreich einen dritten Weg gefunden – zwischen Sprechtheater und Aktionskunst sowie Establishment und freier Szene

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla