"spielw[ie]eise“

Otfried-Preußler-Kinder-Stücke-Preis für Karen Köhler

Karen Köhler gewinnt mit ihrem Theaterstück "Ramayana" den diesjährigen, mit 10.000 Euro dotierten Otfried-Preußler-Kinder-Stücke-Preis.
Er wird im Rahmen des Kinder-Künste-Festivals "spielw[ie]eise" einmalig zu Ehren des 90. Geburtstages des Schriftstellers Otfried Preußler vergeben. Gestiftet wird der Preis von der Familie Preußler sowie dem Thienemann Verlag. Das Gewinnerstück hat sich aus 141 Einsendungen als besonders bemerkenswert hervorgetan.
Karen Köhler, geboren 1974 in Hamburg, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Bern. Im Anschluss folgten verschiedene Festengagements an Theatern im deutschsprachigen Raum. Seit 2008 arbeitet sie als freiberufliche Schauspielerin und Autorin in Hamburg. 2011 erhielt sie den Hamburger Literaturförderpreis.

Quelle: PM "spielw[ie]eise" - Kinder-Künste-Festival

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Theater HORA

Theater HORA
Der einzige Unterschied zwischen uns und Salvador Dalí ist, dass wir nicht Dalí sind

- 48%

Print € 25,00 € 48,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann