Theater-News

Auszeichnung

Regisseur Luk Perceval wird mit dem Baltic Star ausgezeichnet

Der flämische Theatermacher Luk Perceval wurde mit dem 14. Baltic Star  in Sankt Petersburg ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt Künstler, die sich mit ihrer Arbeit besonders für den kulturellen Austausch zwischen den baltischen Ländern einsetzen. Sie wird u.a.… mehr

Hamburger Kindertheaterpreis 2017 geht an Die AZUBIS

Der 6. Hamburger Kindertheaterpreis der Hamburgischen Kulturstiftung geht an Die AZUBIS. Das Hamburger Künstlerduo bekommt die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung für das Stück „Das Böse“. Das Klassenzimmerstück versetze das junge Publikum in eine… mehr

Bundesverdienstkreuz für SchauSpielHaus-Intendantin Karin Beier

Im Rahmen einer Festveranstaltung im Schloss Bellevue wird Karin Beier, Intendantin am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg, mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse geehrt. Die Auszeichnung wird ihr am 4. Oktober 2017 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier… mehr

Auszeichnung "Vorarlberger des Jahres in Wien" geht an Martin Gruber

Der Leiter des aktionstheater ensemble Martin Gruber wurde zum „Vorarlberger des Jahres in Wien“ gekürt. Die Jury würdigt Gruber „für sein künstlerisches Schaffen, sein gesellschaftliches Engagement und seine internationale Präsenz". Die Auszeichnung wird seit… mehr

Carena Schlewitt erhält Basler Kulturpreis 2017

Die künstlerische Leiterin der Kaserne Basel Carena Schlewitt erhält den mit 20.000 Franken dotierten Basler Kulturpreis 2017. Schlewitt habe als Persönlichkeit verbindend und integrativ mit der Kaserne Basel auf dem Kasernenareal und in die Stadt hinein gewirkt:… mehr

Ruth Berghaus wird mit Berliner Gedenktafel geehrt

Die große Regisseurin, Choreographin und Intendantin Ruth Berghaus wurde im Namen des Landes Berlin mit einer Berliner Gedenktafel geehrt. Das Berliner Gedenktafel-Programm ehrt seit 1985 Persönlichkeiten und erinnert an Ereignisse oder Institutionen, die „zur… mehr

Götz-Friedrich-Preis 2017 geht an Regisseurin Mizgin Bilmen

Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis wird für die Spielzeit 2016/17 an Mizgin Bilmen für ihre Inszenierung der Deutschen Erstaufführung von Marc-André Dalbavies Oper „Charlotte Salomon“ verliehen. Den Studio-Preis, dotiert mit 2.500 Euro, erhält Anna Drescher… mehr

Zürcher Theater Spektakel: ZKB Preise 2017 vergeben

Zum Abschluss des 38. Zürcher Theater Spektakels wurden am Sonntag die ZKB Preise 2017 verliehen. Den mit 30 000 Franken dotierten ZKB Förderpreis erhielten der polnische Regisseur Wojtek Ziemilski und das Nowy Teatr für ihre Arbeit „Jeden Gest /Eine Geste“. Die… mehr

Berlin ehrt Ivan Nagel mit Berliner Gedenktafel

Im Namen des Landes Berlin ehrt heute der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, den Theaterwissenschaftler, Kritiker, Intendanten und Publizisten Ivan Nagel mit einer Berliner Gedenktafel. Die Enthüllung der Tafel in der Keithstraße… mehr

Sasha Marianna Salzmann erhält Ponto-Literaturpreis

Die Hausautorin des Maxim Gorki Theaters Berlin Sasha Marianna Salzmann erhält für ihren Debütroman „Außer sich“, den Ponto-Preis. Der Literaturpreis der Jürgen Ponto Stiftung ist mit 15.000€ dotiert und dient der Förderung junger Künstlerinnen und Künstler. Im… mehr

Ferdinand Schmalz erhält Bachmann-Preis

Mit dem Text "mein lieblingstier heißt winter" gewinnt der österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz den diesjährigen Ingeborg-Bachmann-Preis. 14 Autorinnen und Autoren bewarben sich während der dreitägigen Leseveranstaltung um den Preis. Schließlich entschied… mehr

Monica Bleibtreu Preise der Privattheatertage 2017 verliehen

Bereits zum sechsten Mal fanden die Privattheatertage statt. Die zwölf eingeladenen Produktionen wurden aus insgesamt neunzig Bewerbungen von drei Jurys ausgewählt. Zum Abschluss wurden vier kleineren Bühnen die undotierten Monica-Bleibtreu-Preise in den Hamburger… mehr

BKM-Preis Kulturelle Bildung 2017 verliehen

Der BKM-Preis Kulturelle Bildung wurde zum neunten Mal von der Staatsministerin Prof. Monika Grütters verliehen. Ausgezeichnet werden alljährlich Projekte, die Kunst und Kultur innovativ und nachhaltig vermitteln. Aus 100 Einsendungen wurden jeweils zehn Stücke… mehr

Peter Turrini-Stipendium geht an Autorin Kateřina Černá

Bereits zum zweiten Mal wurde das Peter-Turrini-Dramatikerstipendium des Landes Niederösterreich im Rahmen des Stück-Festes vergeben. Die diesjährige Gewinnerin ist Autorin Kateřina Černá. Der mit 12 000 Euro dotierte Preis ermöglicht es ihr, ihr Stück „Glück“… mehr

Theaterpreis des Bundes vergeben

Zum zweiten Mal wurde der Theaterpreis des Bundes vergeben. Kleine und mittlere Theater konnten sich mit Produktionen aus der Spielzeit 2016/17 bewerben. Folgende Theater wurden mit dem jeweils mit 115 000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet: das Tanzhaus nrw, das… mehr

Liat Fassberg gewinnt Retzhofer Dramapreis 2017

Der diesjährige Retzhofer Dramapreis geht an Liat Fassberg und ihr Stück „Etwas Kommt Mir Bekannt Vor“. Zum achten Mal wurde der mit 4000 Euro dotierte Preis vergeben. Fassbergs Stück wird in der Spielzeit 2017/18 am Wiener Burgtheater uraufgeführt. Die Jury lobte… mehr

Anne Lepper erhält den Mülheimer Dramatikerpreis 2017

Der mit 15 000 Euro dotierte Mülheimer Dramatikerpreis geht in diesem Jahr an die Essener Autorin Anne Lepper für ihr Stück „Mädchen in Not“. Dies entschied die diesjährige Jury, die sich aus Claudia Bauer, Cornelia Fiedler, Marion Hirte, Wolfgang Kralicek und… mehr

Peter-Weiss-Preis geht an den Schweizer Theatermacher Milo Rau

Milo Rau wurde mit dem Peter-Weiss-Preis, dem bedeutendsten Kulturpreis der Stadt Bochum, ausgezeichnet. Der nach dem Autor, Dramatiker und Filmemacher Peter Weiss  benannte Preis wird seit 1990 alle zwei Jahre vergeben. Die ausgezeichneten Persönlichkeiten kommen… mehr

Die Dramatikerin Enis Maci gewinnt Hans-Gratzer-Stipendium 2017

Enis Maci erhielt für ihren Stückentwurf unter dem Arbeitstitel „Mitwisser“ das Hans-Gratzer-Stipendium 2017 und setzte sich somit gegen 70 Mitbewerber durch. Als jüngste unter den Kandidaten wurde sie mit einem Preisgeld in Höhe von 5000 Euro ausgezeichnet,… mehr

Ursina Lardi erhält den Grand Prix Theater 2017

Die Schauspielerin Ursina Lardi hat den mit 100 000 Franken dotierten Grand Prix Theater 2017 / Hans-Reinhart-Ring gewonnen. Dieser gilt als wichtigster Theaterpreis der Schweiz. Lardi wurde von der Jury als eine höchst wandlungsfähige Schauspielerin geehrt, die… mehr

Apollo-Preise der Siegener Biennale gehen nach Berlin

Bei der vierten Siegener Biennale wurden die Apollo-Preise an zwei Berliner Produktionen vergeben. Den Jury-Preis erhielt die „Die (s)panische Fliege“  der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und der Publikumspreis wurde an die Inszenierung „Vater und Söhne“ des… mehr

Tina Müller gewinnt den Kinder-Stücke-Preis in Mülheim

Für ihren Theatertext „Dickhäuter“ erhält Tina Müller den mit 10 000 Euro dotierten Kinder-Stücke-Preis 2017 der Mülheimer Theatertage. Das Stück wurde in der Inszenierung von Brigitta Soraperra am Theater Fallalpha Zürich uraufgeführt und konkurrierte im… mehr

Moritz Beichl ist Gewinner des START OFF Wettbewerbs

Der Gewinner des START OFF Wettbewerbs ist Moritz Beichl, der mit seinem Konzept für die Stückentwicklung JUST KIDS überzeugte. Gemeinsam mit seinem Team wird er den Theaterabend zum Thema Freundschaft in der ersten Spielzeithälfte 2017/18 am Lichthof Theater… mehr

Schweizer Preis für Theater- und Tanznachwuchs verliehen

Der Nachwuchspreis für Theater und Tanz PREMIO wurde zum 16. Mal vergeben. Mit dem ersten Preis (25 000 Franken) wurde Eric Philippoz mit seiner Gruppe ART KLUBB für die Arbeit „Laisser les piolets au bas de la paroi“ ausgezeichnet. Den zweiten Preis, dotiert mit… mehr

Milo Rau erhält 3sat-Preis beim Berliner Theatertreffen

Am Sonntag wurde der Schweizer Regisseur Milo Rau  mit dem 10.000€ dotierten 3sat-Preis des Berliner Theatertreffens für seine Inszenierung "Five Easy Pieces" ausgezeichnet. Sein Stück über das Leben und die Verbrechen des belgischen Kindermörders Marc Dutroux… mehr

Preisverleihung des Heidelberger Stückemarktes 2017

Zum Abschluss des 34. Heidelberger Stückemarktes wurden am Sonntag die Preisträger ausgezeichnet. Maryam Zaree wurde mit dem AutorenPreis für ihr Stück „Kluge Gefühle“ ausgezeichnet, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Der Internationale Autorenpreis ging an die… mehr

Münchner Theaterpreis für Annette Paulmann

Der Münchner Theaterpreis 2017 geht an die Schauspielerin Annette Paulmann. Alle drei Jahre wird dieser Preis vergeben und mit 10.000 Euro dotiert.Bereits im Jahr 2010 erhielt Annette Paulmann den 3sat-Preis beim 47. Berliner Theatertreffen. Annette Paulmann… mehr

Librettist Händl Klaus erhält den Preis der Autoren 2017

Der Österreicher Händl Klaus erhält für seine Opernlibretti den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Autoren 2017. „Die Jury der Autorenstiftung Frankfurt am Main würdigt mit ihrer Entscheidung eine herausragende Autorenleistung in einer versteckten und oft… mehr

Peter Handke mit dem Milovan-Vidakovic-Preis ausgezeichnet

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke wurde am 18. April 2017 in Novi Sad mit dem serbischen Literaturpreis ausgezeichnet. Der nach dem Schriftsteller Milovan Vidakovic (1780 bis 1841) benannte Preis wird seit 10 Jahren vergeben. Die Preisverleihung… mehr

Acht Ensembles zum Theatertreffen 2017 der Jugend eingeladen

Aus insgesamt 114 Bewerbungen wurden bei der Abschlusssitzung der Jury am Sonntag den 2. April 2017 folgende Ensembles zur Teilnahme am Theatertreffen der Jugend eingeladen: KOM’MA Theater, Jugendclub II, Duisburg (Nordrhein-Westfalen)mit „Bartleby – Zur… mehr

Publikumspreis der TheaterGemeinde geht an das Deutsche Theater Berlin

Mit Ferdinand von Schirachs „Terror“ in der Inszenierung von Hasko Weber erhält das Deutsche Theater Berlin zum zweiten Mal in Folge den Publikumspreis „Aufführung des Jahres 2015/16“ der Berliner TheaterGemeinde. Zur „Aufführung des Jahres 2014/15“ wurde Ingmar… mehr

Petra Roth erhält den Kulturgroschen 2017

Die ehemalige Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main, Petra Roth, wird für ihre besonderen kulturpolitischen Verdienste mit dem Kulturgroschen des Deutschen Kulturrates ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 28. März im Max Liebermann Haus in Berlin… mehr

Yael Ronen mit dem ITI-Preis 2017 ausgezeichnet

Die israelische Regisseurin und Autorin Yael Ronen wird im Rahmen des Festivals Theater der Welt 2017 mit dem Preis des Internationalen Theaterinstituts (deutsches Zentrum) ausgezeichnet. „Yael Ronen betritt mit ihren Inszenierungen das verminte Gelände… mehr

Kay Voges mit dem „Eisernen Reinoldus“ ausgezeichnet

Der Intendant des Theaters Dortmund, Kay Voges, erhält in diesem Jahr den Ehrenpreis des Pressevereins Ruhr. Seine Inszenierungen und sein Spielplan hätten dafür gesorgt, dass Dortmund wieder bundesweit Beachtung und Anerkennung finde, heißt es in der Begründung.… mehr

Shermin Langhoff erhält Bundesverdienstkreuz

Die Intendantin des Maxim Gorki Theater Berlin, Shermin Langhoff, soll für ihre postmigrantische Theaterarbeit mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet werden. Die Theatermacherin gründete 2008 das Theater Ballhaus Naunynstraße in Berlin-Kreuzberg, welches mit… mehr

Auswahl des Schweizer Theatertreffens 2017

  Für das Schweizer Theatertreffen 2017, das vom 24. bis 28. Mai in Lugano stattfindet, wurde nun die Auswahl bekanntgegeben. Eingeladen wurden: "Zersplittert" von Alexandra Badea (Regie Olivier Keller), "Blanche/Katrina" (Regie Fabrice Gorgerat), "_Twilight"… mehr

Preis der Leipziger Buchmesse 2017: Nominierung für Lukas Bärfuss

Der Autor Lukas Bärfuss ist mit seinen Roman „Hagard“ für den Preis der Leipziger Buchmesse 2017 nominiert. Bärfuss wurde 1971 in Thun (Schweiz) geboren und ist Autor vielfach ausgezeichneter Romane ("Hundert Tage") und Theaterstücke ("Die sexuellen Neurosen… mehr

O. E. Hasse-Preis 2017 für William Bartley Cooper

Der O.E.-Hasse Preis 2017 wird in diesem Jahr an William Bartley Cooper verliehen. Cooper wurde 1995 geboren und studiert im dritten Jahr Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird im jährlichen Wechsel an… mehr

Friedrich-Luft-Preis 2017 für Christoph Marthaler

Der Regisseur Christoph Marthaler erhält den Friedrich-Luft-Preis 2017 der Berliner Morgenpost für seine Inszenierung „Bekannte Gefühle, gemischte Gesichter“ an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin. Mit der Produktion eröffnete Marthaler im September 2016… mehr

Theater Preis 2017 Berlin für Herbert Fritsch

Die Stiftung Preußische Seehandlung zeichnet den deutschen Regisseur, Schauspieler und Medienkünstler Herbert Fritsch für seine außerordentlichen Verdienste um das deutschsprachige Theater mit dem Theaterpreis Berlin 2017 aus. In der Jurybegründung heißt es nach… mehr

Ulrich - Wildgruber - Preis 2017 für Kathleen Morgeneyer

Der mit 10.000 Euro dotierte Ulrich - Wildgruber - Preis 2017 geht an die deutsche Schauspielerin Kathleen Morgeneyer. Der Preis wird in Zusammenarbeit der NORDMETALL-Stiftung mit dem Förderverein des St. Pauli Hamburg Theaters an jene Schauspieler verliehen, die… mehr

Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatik geht an Azan Garo

Der Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatik 2017 geht an den brasilianischen Autor Azan Garo. Die Jury wählte das Preisträgerstück „InnerOuterCity. Dramatische Anrisse einer allgemeinen Verunsicherung in 29 Szenen“ aus insgesamt 54 Einsendungen aus. Der mit… mehr

12. Leipziger Bewegungskunstpreis: Schaufenster zur freien Szene

Am 03. und 04. Februar 2017 findet das Festival rund um den Bewegungskunstpreis 2017 in Leipzig statt. Gezeigt werden drei Theaterproduktionen der insgesamt 12 Einreichungen aus der Theatersaison 2015/2016. Nominiert sind: Rico Dietzmeyer mit „Don Q –Fragmente… mehr

Ulrich-Burkhardt-Förderpreis für Meret Engelhardt

 Die in Wien geborene Schauspielerin Meret Engelhardt erhält den Ulrich-Burkhardt-Förderpreis. Der mit 1.500 Euro dotierte Preis wird vom Förderverein des Meininger Theaters zur Verfügung gestellt. Engelhardt war bereits während ihres Studiums an der Universität… mehr

Berliner Kunstpreis für Valery Tscheplanowa

Die in Russland geborene Schauspielerin Valery Tscheplanowa erhält den mit 5.000 Euro dotierten Kunstpreis Berlin 2017 in der Kategorie Darstellende Kunst. Tscheplanowa war von 2006 - 2009 festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Für die Spielzeiten… mehr

Kleist-Förderpreis für Franziska vom Heede

Die 25-jährige Hamburgerin Franziska vom Heede erhält für ihr Stück „Tod für eins achtzig Geld“ den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker 2017. Die Nachwuchsdramatikerin ist von der Auszeichnung für ihr zweites abendfüllendes Stück ganz überrascht. Das Werk… mehr

Ferdinand Schmalz erhält den Förderpreis Komische Literatur 2017

Der Wiener Dramatiker Ferdinand Schmalz erhält den Förderpreis Komische Literatur 2017 der Stiftung Brückner-Kühner in Kassel. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird an junge Autoren verliehen, die in ihren Arbeiten das Komische auf einem künstlerisch hohen… mehr

Friedrich-Luft-Preis 2016: Nominierungen stehen fest

Neun Inszenierungen aus Berlin und Potsdam wurden für den Friedrich-Luft-Preis der Berliner Morgenpost nominiert. Anfang Februar 2017 wird die Jury den Gewinner küren. Alle auserwählten Produktionen feierten im vergangenen Jahr 2016 Premiere und sind außerdem noch… mehr

Jochen Winter erhält Literaturpreis

Der Schriftsteller Jochen Winter erhält den von der A und A Kulturstiftung vergebenen Literaturpreis für außergewöhnliche literarische Leistungen. Jochen Winter lebt in Paris und Sant‘ Alfio (Sizilien) und ist Lyriker, Essayist und Übersetzer. Neben… mehr

Die Preisträger für den Stückewettbewerb Lausitzen stehen fest

Die Preisträger für den erstmals ausgeschriebenen Stückewettbewerb Lausitzen stehen fest. Der Hauptpreis ging an den Schriftsteller und Regisseur Ralph Oehme. Die zwei Förderstipendien gingen an Schriftsteller Křesćan Krawc sowie an die Theaterwissenschaftlerin… mehr

Ehrung für Felix Dvorak

Der Regisseur und Schauspieler Felix Dvorak erhielt am Montag das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Zunächst begann Dvorak als Schauspieler u.a. am Theater in der Josefstadt und am Wiener Volkstheater. Es folgten… mehr

Die Stücke für die Autorentheatertage 2017 stehen fest

Die drei Stücke für das Festival der Autorentheatertage 2017 stehen fest. In der Jury saßen Anke Dürr, Theaterkritikerin und Journalistin, Schauspielerin Annette Paulmann und Filmregisseur und Drehbuchschreiber Jan-Ole Gerster. Ausgewählt wurde Sivan Ben Yishai… mehr

Fabrice Melquiot gewinnt den Primeurs-Autorenpreis 2016

Der Autor Fabrice Melquiot ist mit „Schwanengesänge / La Grue du Japon“ mit dem Primeurs-Auorenpreis 2016 ausgezeichnet worden. Der Text von dem französischen Autor wurde als Live-Hörspiel des Saarländischen Rundfunks im Rahmen des Primeurs-Festivals präsentiert.… mehr

„Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis“ geht an Sibylle Berg

Wie bereits im August dieses Jahres bekanntgegeben, wird der „Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis“ 2016 an Sibylle Berg verliehen. Am vergangenen Sonntag fand nun die Preisverleihung statt. Der „Else-Lasker-Schüler-Dramtikerpreis“ wird seit 1993 alle zwei Jahre… mehr

Gala Othero Winter erhält Boy-Gobert-Preis

Die Schauspielerin Gala Othero Winter erhielt vergangenen Sonntag den Boy-Gobert Preis für ihre Leistungen am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Winter studierte bis 2015 an der Hamburger Theaterakademie und war bereits während ihres Schauspielstudiums in mehreren… mehr

Thomas Ostermeier bekommt Ehrendoktor verliehen

Thomas Ostermeier bekommt von der Universität in Kent (Großbritannien) den Ehrendoktor „Doctor of Arts“ verliehen. Die Schaubühne am Lehniner Platz kooperiert mit dem seit 2007 bestehenden „European Theatre Research Network“ (ETRN). Hierfür hat Thomas Ostermeier… mehr

Wilson bekommt Deutschen Hörspielpreis

Der Deutsche Hörspielpreis der ARD geht an Robert Wilsons „Tower of Babel“. Das Bibelprojekt behandelt in zehn Versen die Bestrafung der Menschen aufgrund ihrer Hybris. Von 9.11. bis 13.11. fanden in Karlsruhe die jährlich ausgetragenen ARD-Hörspieltage statt.… mehr

Gordana Kosanović-Schauspielerpreis geht an Michael Maertens

Der Gordana Kosanović- Schauspielerpreis geht an den Schauspieler Michael Maertens. Der Preis wird von dem Förderverein des Theater an der Ruhr verliehen und ist mit 7.500 Euro dotiert. Michael Maertens studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg Schule in… mehr

Joachim Meyerhoff erhält Zuckmayer-Medaille

Die Carl-Zuckmayer-Medaille 2017 des Landes Rheinland-Pfalz geht an Joachim Meyerhoff. Er wird für seine Leistungen am Wiener Burgtheater ausgezeichnet. Der Schauspieler und Schriftsteller Joachim Meyerhoff ist seit mehr als zehn Jahren Ensemblemitglied des… mehr

Frank Castorf erhält Nestroy-Preis für sein Lebenswerk

Am Montag Abend wurde im Wiener Theater Ronacher der Nestroy-Preis in 13 Kategorien vergeben. Der seit 2000 vergebene Nestroy-Preis in der Kategorie bester Schauspieler erhielt Rainer Galke für seine Rolle des Irrsigler in „Alte Meister“ von Thomas Bernhard in… mehr

DramatikerInnenpreis exil geht an Mehdi Moradpour

Der diesjähriger DramatikerInnenpreis geht an Mehdi Moradpour mit seinem Stück „türme des schweigens“ (Suhrkamp Verlag Berlin). Die Preisverleihung findet am 12. November um 17 Uhr in der Messe Wien statt. Das Stück handelt von der Beziehungskonstellation einer… mehr

Verleihung des Deutschen Theaterpreises „Der Faust“

Am Samstagabend wurde im Theater Freiburg der Theaterpreis „Der Faust“ vergeben. Moderator war der Schauspieler und Regisseur Milan Peschel. Der Regisseur, Schriftsteller und Filmemacher Hans Neuenfels wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Laudatio hielt… mehr

Paphos ist Kulturhauptstadt 2017

Der Europäische Rat hat die Kulturhauptstadt für 2017 bekannt gegeben. Der seit 1985 vergebene Titel geht neben der dänischen Stadt Aarhus an die auf Zypern gelegene Stadt Paphos. Unter dem Motto „Linking continents - bridging cultures“ bereitet sich die Stadt auf… mehr

Aus für Pegasus-Theaterpreis

Dem jährlich vergebenen Pegasus-Preis für Hamburger Privattheater wurden seine Gelder bereits diese Spielzeit gestrichen, was die Firmensprecherin ohne Angabe von Gründen mitteilte. Die Tochtergesellschaft des amerikanischen Mineralölkonzerns ExxonMobil… mehr

Theaterhaus Jena erhält den Thüringer Theaterpreis 2016

Zum Abschluss des Avant Art Festivals in Jena fand die Verleihung des Thüringer Theaterpreises statt. Ausgezeichnet wurde die Produktion „Taxi Driver“ des Theaterhauses Jena. Im Rahmen des Festivals wurden vier Nominierungen aus Thüringen sowie zwei Gastspiele… mehr

Thomas Freyer erhält den Lessing-Förderpreis 2017

Die Preisträger des Lessing-Preises des Freistaates Sachsen 2017 stehen fest. Einer der beiden mit 5.500 Euro dotierten Förderpreise geht an den Dramatiker Thomas Freyer. In der Begründung der Jury heißt es, Freyer treffe  „in seinen Theaterstücken einen… mehr

Staatsoper Hannover erhält den Preis der Deutschen Theaterverlage

Der Preis der Deutschen Theaterverlage geht in diesem Jahr an die Staatsoper Hannover. Das teilt die Stiftung des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage mit, die den Preis jährlich vergibt. Der Preis wird als Auszeichnung für die Gestaltung innovativer… mehr

Castorf erhält Nestroy-Preis für sein Lebenswerk

Die Nominierungen für den diesjährigen Nestroy-Preis stehen fest. Der Preis für das Lebenswerk geht in diesem Jahr an Frank Castorf. Der Nestroy-Preis wird vom Wiener Bühnenverein verliehen, die Preisvergabe findet im Rahmen der Nestroy-Gala am 07. November im… mehr

Antonio Latella ist neuer Theaterintendant der Biennale Venedig

Die Biennale Venedig unter der künstlerischen Leitung von Paolo Baratta hat die Ernennung von Antonio Latella als neuen Intendanten des Theatersektors bekannt gegeben. Der in Berlin lebende Regisseur wird dieses Amt von 2017 bis 2020 führen. In seiner offiziellen… mehr

Merle Wasmuth erhält Förderpreis des Landes NRW

Merle Wasmuth, seit 2013 Mitglied im Ensemble des Schauspiel Dortmund, erhält in diesem Jahr den "Förderpreis des Landes NRW für junge Künstlerinnen und Künstler" in der Sparte Theater. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und wird im November verliehen. Auf der… mehr

Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste geht an Nicola Hümpel

Der Regisseurin Nicola Hümpel wird am 13. September der mit 5.000 Euro dotierte Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste verliehen. 1967 geboren gründete Nicola Hümpel 1996 die Kompagnie Nico and the Navigators, dessen künstlerisches Zentrum bis heute sie und… mehr

Karl Regensburger erhält Leopold II-Orden

Karl Regensburger, Wiener Kulturmanager, Mitbegründer und Intendant des ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival, wurde gestern, am 18. Juli 2016, durch den Flämischen Minister für Kultur, Medien und Jugend, Herrn Sven Gatz, mit dem "Offizier des Leopold… mehr

Hersfeldpreise vergeben

In der Stiftsruine in Bad Hersfeld sind am Samstag der „Große Hersfeldpreis 2016“ und der „Hersfeldpreis 2016“ vergeben worden. Der Große Hersfeldpreis 2016 geht an Christian Nickel (HEXENJAGD/ Inszenierung: Dieter Wedel/ noch bis zum 31. Juli 2016 in Bad… mehr

Förderpreis: Walter Benjamin Nachwuchs-Workshop

Aus 16 Einreichungen für den »Förderpreis: Walter Benjamin Nachwuchs-Workshop« wurde jetzt das Vorhaben von Konstantin Baehrens, Jan Loheit und Frank Voigt: Material und Begriff. Arbeitsverfahren und theoretische Beziehungen Walter Benjamins ausgewählt. Der mit… mehr

Ernst Busch Hochschule erhält Ensemblepreis

Beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender erhält das Ensemble „Sommergäste“ (3. Studienjahr Schauspiel der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“) den Förderpreis für Schauspielstudierende.Zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses,… mehr

Thomas Ostermeier erhält den „Prix Européen“ der SACD

In Paris wird Thomas Ostermeier heute mit dem „Prix Européen“ der SACD (Société des auteurs et compositeurs dramatiques) ausgezeichnet, der ältesten französischen Verwertungsgesellschaft für die Rechte von Autoren. Zu den bisherigen Preisträgern gehören u.a. Emma… mehr

Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Sibylle Berg

Der Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2016 des Pfalztheaters Kaiserslautern im Auftrag der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur geht an Sibylle Berg. Die Preisjury, bestehend aus Urs Häberli (Vorsitzender), Esther Boldt, Meike Klingenberg, Prof. Dr. Franziska… mehr

Amelie Müller wird mit dem Joachim-Fontheim-Preis ausgezeichnet

Der mit 5.000 € dotierte Joachim-Fontheim-Preis, der alle zwei Jahre durch die Sparkassen-Kulturstiftung an einen Nachwuchskünstler des Theaters Krefeld und Mönchengladbach vergeben wird, geht in diesem Jahr an die Sopranistin Amelie Müller. Amelie Müller wurde… mehr

Arnold-Petersen-Preis für David Müller

David Müller wird mit dem 5.000 Euro dotierten Arnold-Petersen-Preis ausgezeichnet. Zum 22. Mal wurde der Preis für eine herausragende künstlerische Nachwuchsleistung an ein Ensemblemitglied des Nationaltheaters Mannheim vergeben.David Müller, im österreichischen… mehr

Abdullah Kenan Karaca erhält den Förderpreis Theater 2016

Der Regisseur Abdullah Kenan Karaca wird für seine bisherigen Leistungen und seine ungewöhnlichen künstlerischen Positionen von der Landeshauptstadt München mit dem diesjährigen Förderpreis Theater ausgezeichnet. Der Preis wird biennal verliehen und ist mit 6.000… mehr

Liv Heløe erhält Kathrin-Türks-Preis 2016

Gemeinsam mit der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und der Stadt Dinslaken vergibt die Burghofbühne Dinslaken alle zwei Jahre einen der renommiertesten Autorenpreise im Bereich Jugendtheater. In diesem Jahr wird die norwegische Autorin Liv Heløe mit ihrem… mehr

George Tabori Haupt- und Förderpreis 2016 verliehen

Erneut würdigte der Fonds Darstellende Künste mit der höchsten bundesweiten Auszeichnung für Ensembles und KünstlerInnen aus der freien Theaterszene zwei künstlerische Handschriften von besonderer Strahlkraft.  Den von der Fachjury mit 20.000€ dotierten Hauptpreis… mehr

Mülheimer Dramatikerpreis 2016 geht an Wolfram Höll

Wolfram Höll gewinnt mit seinem Stück „Drei sind wir“ in der Inszenierung des Schauspiel Leipzig (Regie: Thirza Bruncken) den mit 15.000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis 2016. Der Jury gehörten in diesem Jahr Benjamin von Blomberg, Regina Guhl, Anne… mehr

Marcel Kohler erhält den Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2016

Die Jurorin des Alfred-Kerr-Darstellerpreises 2016, die Schauspielerin Maren Eggert, hat nach Besuch der zehn zum 53. Theatertreffen eingeladenen Inszenierungen ihre Entscheidung getroffen. Den mit 5.000 € dotierten Alfred-Kerr-Darstellerpreis für die beste… mehr

Spartenübergreifende Förderung für Projekte ab 2017

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats vergibt – vorbehaltlich verfügbarer Haushaltsmittel – Mittel zur Förderung von künstlerischen Projekten aller Sparten sowie für inter- und transdisziplinäre Vorhaben, die in Berlin realisiert werden. Mit den Mitteln sollen… mehr

Preis der Autoren 2016 geht an Lutz Hübner

Lutz Hübner erhält den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Autoren 2016.Die Jury der Autorenstiftung Frankfurt am Main, welche sich aus der Vorsitzenden Annette Reschke und den drei Theater- bzw. Drehbuchautoren Khyana el Bitar, Ulrich Hub und Claudius Lünstedt… mehr

Die Preisträger des 33. Heidelberger Stückemarkts stehen fest

Maria Milisavljevic wurde am Sonntagabend, 08. Mai 2016, zum Abschluss des 33. Heidelberger Stückemarkts mit dem AutorenPreis für „Beben“ ausgezeichnet. Thomas Depryck, Autor aus dem diesjährigen Gastland Belgien, erhielt für „Le Réserviste“ (Der Reservist;… mehr

13 neue Projekte in der Doppelpass-Förderung

Mit dem Fonds Doppelpass fördert die Kulturstiftung des Bundes bereits seit 2011 gezielt Kooperationen zwischen freien Gruppen und festen Tanz- und Theaterhäusern und unterstützt sie bei der Erprobung neuer Formen der Zusammenarbeit und künstlerischer… mehr

Joshua Jaco Seelenbinder bekommt O.E. Hasse-Preis 2016

Der diesjährige O.E. Hasse-Preis wird an Joshua Jaco Seelenbinder, Student der Hochschule „Ernst Busch“ Berlin vergeben. Seelenbinder wird für sein Spiel in der Studioinszenierung „Die Gerechten/Das fahle Pferd“ (A. Camus/B. Sawinkow) in der Regie von Marcel… mehr

Markus&Markus erhalten Festivalpreis

Das BEST OFF – Festival Freier Theater der Stiftung Niedersachsen wurde am vergangenen Samstag mit der Vergabe des Festivalpreises  beendet. Markus&Markus haben mit ihrer Inszenierung „Ibsen:Gespenster“ den mit 5000 Euro dotierten Festivalpreis gewonnen. Dabei… mehr

Ostermeier erhält Preis beim Craiova Shakespeare-Festival

Vom 14. bis 23. April wurde das zehnte Craiova International Shakespeare Festival anlässlich des 400. Todestages von William Shakespeare veranstaltet. Das Motto lautete „Shakespeare For All Time“. Die 46 eingeladenen Inszenierungen kamen aus aller Welt. Das 1994… mehr

Europa Nostra Award geht an Tanzfonds Erbe

Am 7. April haben die Europäische Kommission und Europa Nostra die Gewinner des EU Preises für das Kulturerbe/Europa Nostra Awards 2016 bekannt gegeben. Einer von 28 Preisträgern ist das Berliner Projekt TANFONDS ERBE in der Kategorie Bildung, Ausbildung und… mehr

Nominierungen George Tabori Preis 2016

Die Nominierungen für den George Tabori Preis 2016 sind am 14. April von der Fachjury des Fonds Darstellende Künste beschlossen worden. Für den mit 20.000 Euro dotierten Hauptpreis wurde die Tanzcompagnie „Antje Pfundtner in Gesellschaft“ (Hamburg), die … mehr

Uwe Bertram erhält Bundesverdienstkreuz

Kunst- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle hat dem Theaterleiter Uwe Bertram das Bundesverdienstkreuz verliehen (13.04.2016). Damit würdigte er Bertrams Engagement am Theater Wasserburg, an dem er seit 2013 die künstlerische Leitung innehat. „Durch Ihren… mehr

Ponto Performance Preis erstmalig vergeben

Die Jürgen Ponto-Stiftung hat erstmalig den mit 25.000 Euro dotierten Ponto Performance-Preis vergeben. Gewonnen hat die Gruppe FUX (Stefan Dorn, Falk Rößler und Nele Stuhler). Gegründet 2011, schafft FUX neue performative Räume, verbindet Performance, Musik und… mehr

„Herbstsonate“ ist Aufführung des Jahres (2014/15)

Die Inszenierung „Herbstsonate“ des Deutschen Theaters Berlin wurde von den Mitgliedern der TheaterGemeinde Berlin zur„Aufführung des Jahres“ (2014/15) gewählt. „Herbstsonate“ (nach dem Film von Ingmar Berman, Regie: Jan Bosse) ist eine Koproduktion mit dem… mehr

3sat-Preis für Herbert Fritsch

Herbert Fritsch wird beim Berliner Theatertreffen mit dem 10.000 Euro dotierten 3sat-Preis für seine Inszenierung „der die mann“ ausgezeichnet. Fritsch arbeitet als Bühnenbildner und Medienkünstler, aber auch als Regisseur und Schauspieler. Zum Theatertreffen… mehr

Dramatikerpreis für Mpumelelo Grootboom

Mpumelelo Paul Grootboom, Autor und Regisseur, bekommt 2016 den Jürgen Bansemer & Ute Nyssen Dramatiker-Preis. Der Südafrikaner  gehört zum Team des South African State Theatre in Pretoria. Zu seinen bekanntesten Stücken zählt „Township Stories“. Seine Stücke sind… mehr

Verleihung Schweizer Theaterpreise 2016

Am 26. Mai 2016 werden zum dritten Mal die Schweizer Theaterpreise im Rahmen des Schweizer Theatertreffens im Théâtre de Carouge-Atelier in Genf vergeben. Die Preisträger stehen fest: Barbara Frey (Intendanz Schauspielhaus Zürich), Germain Meyer und Jean-Quentin… mehr

Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2016

Seit 1991 zeichnet der Alfred-Kerr-Darstellerpreis die herausragende Leistung von Darsteller_innen aus, die mit ihren Inszenierungen zum Theatertreffen eingeladen wurden. Dieses Jahr ist Maren Eggert Jurorin des Alfred-Kerr-Darstellerpreises. Die 1974 in Hamburg… mehr

Eurodram-Auswahl 2016

Die Auswahl des diesjährigen Eurodram-Wettbewerbs ist abgeschlossen. Aus den eingereichten Texten haben alle 25 Komitees, jeweils drei ihrer Landessprache ausgewählt. Den Gewinnern winkt nun die Übersetzung in andere Sprachen. Das deutschsprachige Komitee hat sich… mehr

Europäischer Theaterpreis 2016

Der „XV Europe Theatre Prize“ geht an Mats Ek. Der schwedische Choreograph, Tänzer und Regisseur vermischt in seinen Werken Tanz und Theater in seinem eigenen Stil. Klassischer Tanz wird mit modernen Tanzelementen versehen, soziale Umstände und Zeitgeist fließen… mehr

Der diesjährige Ibsen Award geht an Forced Entertainment

1984 in Sheffield von Tim Etchells gegründet, sind Forced Entertainment vor allem im Bereich Performance-Theater anzusiedeln. Die Gruppe verbindet in ihren Stücken Unterhaltung mit Ernsthaftigkeit. Am Geburtstag Ibsens, dem 20. März 2016 wird Ihnen der Ibsen Award… mehr

Friedrich-Luft-Preis geht an Gorki-Produktion Und dann kam Mirna

Die Inszenierung Und dann kam Mirna in der Regie von Sebastian Nübling erhält den Friedrich-Luft-Preis 2015 der Berliner Morgenpost als „Beste Berliner und Potsdamer Aufführung des Jahres“. Das Stück habe die Jury überzeugt, weil hier „Lebensentwürfe und… mehr

Ludwig-Mülheims-Preis 2016 geht an Lot Vekemans

Die Autorin Lot Vekemans aus den Niederlanden wird mit dem Ludwig-Mülheims-Theaterpreis ausgezeichnet. Der Preis für religiöse Dramatik ist mit einem Preisgeld von 20.000 Euro dotiert. Die Übersetzerin von Vekemans Stücken, Eva Pieper, wird ebenfalls mit einem… mehr

Konrad-Wolf-Preis 2016 geht an Nicola Hümpel

Die Akademie der Künste verleiht den Konrad-Wolf-Preis 2016 an die Regisseurin Nicola Hümpel von Nico and the Navigators. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 13. September statt.Die Jury bestand aus den Akademie-Mitgliedern Nele… mehr

Radikal jung – Das Festival junger Regisseure

Radikal jung 2016 findet vom 22. – 30. April 2016 zum nunmehr zwölften Mal statt und zeigt zehn Inszenierungen junger Regisseure am Münchner Volkstheater. Die eingeladenen Stücke, darunter sechs Uraufführungen, kommen aus Berlin, Frankfurt, Gießen, Kassel,… mehr

Theaterpreis Berlin 2016 an Shermin Langhoff und Jens Hillje

Für ihre „außerordentlichen Verdienste um das deutschsprachige Theater“ zeichnet die Stiftung Preußische Seehandlung Shermin Langhoff und Jens Hillje mit dem Theaterpreis Berlin 2016 aus. Die Entscheidung über die Auszeichnung traf die Preisjury, der die… mehr

Österreichische Theaterallianz vergibt Preis an Thomas Köck

Der erste von der Theaterallianz der freien österreichischen Bühnen ausgelobte Autorenpreis geht an den Österreicher Thomas Köck. Der junge Dramatiker, geboren 1986 in Steyr (Oberösterreich), wird für seinen Stückentwurf mit dem Arbeitstitel „Kudlich – eine… mehr

Theatertreffen Schweiz 2016 gibt Auswahl bekannt

Zum ersten Mal verlässt das Schweizer Theatertreffen seinen Heimatort am Theater Winterthur und zieht für seine dritte Ausgabe in die Westschweiz nach Genf. Die Veranstaltung hat sich zum Ziel gesetzt, sich jedes Jahr in einer der vier Sprachregionen des Landes… mehr

Caroline-Neuber-Preis 2016 verliehen

Der mit 10 000 Euro dotierte Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig wird 2016 an die Theaterregisseurin Monika Gintersdorfer verliehen. Die Jury würdige mit ihrer Entscheidung Monika Gintersdorfer, die mit Gintersdorfer/Klaßen eine stilprägende Company gegründet… mehr

Milo Rau erhält Preis des Internationalen Theaterinstituts

Milo Rau erhält den diesjährigen Preis des Internationalen Theaterinstituts (deutsches Zentrum). Die Entscheidung zugunsten des schweizerischen Regisseurs und Autors teilte ITI-Präsident Joachim Lux, zugleich Intendant des Hamburger Thalia-Theaters, jetzt im… mehr

Jugendtheaterpreis Baden – Württemberg 2016

Den vom Baden-Württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst gestifteten Jugendtheaterpreis erhält dieses Jahr der kanadisch-britische Autor Evan Placey mit seinem Übersetzer Frank Weigand für „Mädchen wie die“, den zweiten Preis erhalten die… mehr

Leipziger Bewegungskunstpreis 2016

Der Leipziger Bewegungskunstpreis geht in diesem Jahr an Christian Hanisch (DAS ÜZ) und Ricardo Endt (pipidasdas). Die Künstler erhielten den mit 5.000 Euro  dotierten Preis der Leipziger Freien Szene für die interaktive Performance "Dark Star – Fight the Bomb,… mehr

Heinrich-Mann-Preis 2016 an Gunnar Decker

Wie wir gerade erfahren haben, so wird der diesjährige Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste an unser Redaktionsmitglied Gunnar Decker verliehen. Diese Wahl trafen die Juroren Friedrich Dieckmann, Sebastian Kleinschmidtund Adam Zagajewski, der Preisträger… mehr

Großer Kunstpreis Berlin geht an Frank Castorf

Frank Castorf erhält den mit 15 000 Euro dotierten Großen Kunstpreis Berlin, den die Akademie der Künste jährlich und im Turnus ihrer sechs Sektionen im Auftrag des Landes Berlin vergibt. Die Juroren Constanze Becker, Christian Gerhaher und Ulrich Matthes, alle… mehr

Thomas Köck erhält Kleist-Förderpreis

Thomas Köck, der in der laufenden Spielzeit als Hausautor am Nationaltheater Mannheim engagiert ist, ist mit dem Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker ausgezeichnet worden. Mit der Vergabe würdigte die Jury das Stück „paradies fluten“. Die Stadt Frankfurt… mehr

Gewinner des Theaterpreis des Bundes bekannt gegeben

Der in diesem Jahr von Kulturstaatsministerin Monika Grütters ausgelobte Theaterpreis des Bundes hat erste Preisträger. Grütters berief eine Jury, bestehend aus Barbara Behrendt, Holger Bergmann, Detlef Brandenburg und Barbara Mundel, Anne Peter die aus 187… mehr

Ulrich Peltzer erhält Peter-Weiss-Preis

Der seit 1990 verliehene und mit 15 000 Euro dotierte Peter-Weiss-Preis ist der zweite Bochumer Kulturpreis neben dem Fritz-Wortelmann-Preis und nach dem Autor, Maler und Filmemacher Peter Weiss benannt. Um dessen gesamtes Werk zu würdigen, wird die Auszeichnung… mehr

Kölner Tanz- und Theaterpreise wurden vergeben

Am 7. Dezember wurden zum 26. Mal die Kölner Tanz- und Theaterpreise verliehen, sechs Preise wurden in einer Gesamthöhe von 29 100 Euro überreicht. Bis auf den Gewinner des Ehrenpreises blieben alle Preisträger bis zuletzt geheim. Die Kölner Tanz- und… mehr

„Oscars des Figurentheaters“ wurden vergeben

Der 44. Fritz Wortelmann Preis wurde vergeben. Er ist die deutschlandweit anerkannteste Auszeichnung im Puppenspieltheater und wird vom Deutschen Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst in Bochum im Ergebnis des ausgerichteten Wettbewerbes verliehen. An… mehr

Music Theatre NOW gibt Gewinner bekannt

Der weltweite Wettbewerb für Neue Oper und Musiktheater des Internationalen Theaterinstituts (ITI) hat die ausgewählten Produktionen der dritten Ausgabe des Wettbewerbs Music Theatre NOW bekannt gegeben. Dieser ist vom deutschen Zentrum des ITI organisiert und… mehr

Heiner Goebbels erhält Franco Quadri Preis 2015

Am 30. November erhielt Heiner Goebbels in Mailand im Rahmen der Ubu Preisverleihung den Franco Quadri Preis 2015, welcher jährlich von der Associazione Ubu per Franco Quadri an herausragende Persönlichkeiten verliehen wird und einer der wichtigsten Theaterpreise… mehr

Charly Hübner erhält Gertrud-Eysoldt-Ring

Einer der wichtigsten Theaterpreise Deutschlands geht an den Schauspieler Charly Hübner, der für seine Rollen in „Onkel Wanja“ und „Schuld und Sühne“ am Deutschen Schauspielhaus Hamburg mit dem Gertrud-Eysoldt-Ring geehrt wird, welcher mit 10 000 Euro dotiert… mehr

Litauische Produktion gewinnt ,,Fast Forward“-Preis 2015

Mit der Preisverleihung am 22. November endete die fünfte Ausgabe des »Fast Forward«, das europäische Festival für junge Regie. Den ,,Fast Forward"-Preis, bestehend in einer Regiearbeit am Staatstheater Braunschweig, erhielt die litauische Produktion ,,Einen… mehr

Gewinner des Tanzpreises 2016 stehen fest

Zum 34. Mal wird am 5. März 2016 der deutsche Tanzpreis verliehen, der vom Förderverein Tanzkunst Deutschland e.V. verantwortet ist. Die Preisträger, die in drei Kategorien ausgezeichnet werden, stehen nun fest. Deutscher Tanzpreis 2016Prof. Martin Puttke… mehr

Ulrich Peltzer erhält Marieluise-Fleißer-Preis

Der Literaturpreis, der seinen Namen durch die Ingolstädterin Marieluise Fleißer erhielt und mit 10 000 Euro dotiert ist, wird am 22. November im Foyer des Stadttheaters Ingolstadt an einen der bedeutendsten Autoren im deutschsprachigen Raum, Ulrich Peltzer,… mehr

Der Brüder-Grimm-Preis vergeben

Am 15.November wurde der Berliner Brüder-Grimm-Preis zum 27. Mal im Theater an der Parkaue vergeben. Der Preis, welcher mit 10 000 Euro dotiert ist, wurde vom Land Berlin zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters durch den Staatssekretär für Kulturelle… mehr

Der Faust 2015 wurde vergeben

Nachdem überlegt wurde, ob die Verleihung des Theaterpreises Der Faust, der wichtigste deutsche Theaterpreis, aufgrund der Anschläge in Paris abgesagt werden solle, entschied man sich doch dagegen, da es ,,ein falsches Signal gewesen [wäre]“, so… mehr

Stücke für Autorentheatertage 2016 stehen fest

Es wurden insgesamt 175 Stücke für die Berliner Autorentheatertage 2016 eingeschickt. Drei wurden nun von der Jury ausgewählt: • Dominik Busch: ,,Das Gelübde"• Stefan Hornbach: ,,Über meine Leiche"• Jakob Nolte: ,,Gespräch wegen der Kürbisse" Sie werden in… mehr

exil-DramatikerInnenpreis 2015 geht an Christian Maly-Motta

Seit 2007 werden die exil-Literaturpreise durch die Wiener WORTSTAETTEN mit einem Preis in der Kategorie Drama unterstützt. Dieser ist mit 2000 Euro dotiert. Es ist ein international ausgeschriebener Wettbewerb. In diesem Jahr wurden 76 Stücke eingereicht. Die 37… mehr

Osnabrücker Theaterpreis an Stefan Hornbach

Der Osnabrücker Theaterpreis wurde am Sonntag zum zweiten Mal vergeben. Aus 100 Wettbewerbsbeiträgen erhielt der 1986 in Speyer geborene Stefan Hornbach mit ,,Über meine Leiche“ den 1. Preis, welcher mit 6000 Euro dotiert ist. In der Jurybegründung heißt es:,,… mehr

,,Preis der deutschen Theaterverlage“ 2015 verliehen

Der zehnte ,,Preis der deutschen Theaterverlage“ geht an das Schauspiel des Staatstheaters Mainz. Die Jury begründet die Entscheidung damit, dass Intendant Markus Müller und Chefdramaturg Jörg Vorhaben ein ,,Theater der Neugier geschaffen [haben]“ und mit… mehr

Nestroy-Preise 2015 wurden verliehen

Seit 2000 wird der Nestroy-Preis, der wichtigste österreichische Theaterpreis, an ,,herausragende Leistungen“ im österreichischen Theater in verschiedenen Kategorien verliehen. Neben den Produktionen der österreichischen Theater, werden auch Eigenproduktionen von… mehr

Die INTHEGA-Preise 2015 wurden verliehen

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Herbsttagung der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e.V. (INTHEGA) wurden am 19. Oktober 2015 die INTHEGA-Preise verliehen. Der Sonderpreis des INTHEGA -Vorstands ging an die Schauspielerin und… mehr

andcompany&Co. wird mit dem Prix Europa ausgezeichnet

Die vom WDR 3 produzierte Hörspielfassung des Theaterstücks „Orpheus in der Oberwelt – eine Schlepperoper“ des Künstlerkollektivs andcompany&Co. hat als bestes europäisches Hörspiel den Prix Europa 2015 gewonnen. Das Hörspiel thematisiert das aktuelle… mehr

Die Hamburger Rolf-Mares-Preise 2015 wurden verliehen

Im Ernst Deutsch Theater wurde am 26. Oktober die Hamburger Theaterszene bereits zum 10. Mal mit den Rolf-Mares-Preisen geehrt. Folgende Preisträger wurden in vier Kategorien ausgewählt: Beste Inszenierung: „Orlando Furioso“ in der Regie von Inken Rahardt… mehr

Die Schweizer Tanzpreise wurden verliehen

Das Schweizer Bundesamt für Kultur verlieh am 16. Oktober 2015 im Theater Equilibre in Fribourg zum zweiten Mal die Schweizer Tanzpreise. Den mit 40 000 Franken dotierten Grand Prix Tanz erhielt Gilles Jobin, Choreograph und Leiter der gleichnamigen Compagnie in… mehr

Frank Witzel erhält den Deutschen Buchpreis 2015

Gestern ist der 60-jährige Autor Frank Witzel auf der Frankfurter Buchmesse für seinen Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet worden. In der Begründung der… mehr

Die IKARUS-Preise 2015 wurden verliehen

Gestern erhielt das Theater Strahl für die Produktion „The Working Dead“ von Jörg Menke-Peitzmeyer in der Regie von Jörg Steinberg den IKARUS-Preis 2015 für das Jugendtheater. Nicole Gospodarek erhielt für ihre Aufführung von „Brunos Abenteuer“ den IKARUS-Preis… mehr

Milo Rau wird mit ersten Konstanzer Konzilspreis ausgezeichnet

Der Schweizer Autor und Regisseur Milo Rau wird am 5. November im Konstanzer Konzilgebäude mit dem erstmals vergebenen Konstanzer Konzilspreis. Preis für europäische Begegnungen und Dialog ausgezeichnet. Der Georg-Büchner-Preisträger Adolf Muschg wurde von den… mehr

Der Berliner Literaturpreis 2016 geht an Feridum Zaimoglu

Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu wird mit dem Berliner Literaturpreis 2016 geehrt. Die mit 30 000 Euro dotierte Auszeichnung ist mit der Heiner-Müller-Gastprofessur an der Freien Universität Berlin verbunden. Zaimoglu, der 1964 im türkischen Bolu geboren… mehr

Der Literaturnobelpreis 2015 geht an Swetlana Alexijewitsch

Die 67-jährige weißrussische Journalistin und Schriftstellerin Swetlana Alxijewitsch wird mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Dies verkündete die Schwedische Akademie heute Mittag in Stockholm. Die Jury würdigte „ihr vielstimmiges Werk, das dem Leiden… mehr

Daphne-Preis 2015 für Antonia Bill

Die Schauspielerin Antonia Bill erhält den Daphne-Preis der TheaterGemeinde Berlin. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober 2015 im Rahmen einer Aufführung von „Der gute Mensch von Sezuan“ am Berliner Ensemble statt. Die 1988 in München geborene Antonia Bill… mehr

Die Opernhäuser des Jahres stehen in Frankfurt und Mannheim

Die Oper Frankfurt und das Nationaltheater Mannheim wurden in der jährlichen Kritikerumfrage der Zeitschrift Opernwelt zum Opernhaus des Jahres gewählt. Somit teilen sich in diesem Jahr zwei Opernhäuser den Titel. Fünfzig unabhängige Musikkritiker, darunter laut… mehr

Österreichische Nestroypreise und Nominierungen wurden bekanntgegeben

Der deutsche Maler, Regisseur und Bühnenbildner Achim Freyer wird für sein Lebenswerk mit dem Nestroy-Preis ausgezeichnet. Wolfram Lotz erhält für seinen Theatertext „Die lächerliche Finsternis“ den Autorenpreis und der Preis für die „Beste Ausstattung“ geht an… mehr

Kirsten Dene erhält Joana-Maria-Gorvin-Preis

Die Schauspielerin Kirsten Dene erhält den Joana-Maria-Gorvin-Preis 2015. Die Auszeichnung der Akademie der Künste, welche im Auftrag der Joana-Maria-Gorvin-Stiftung alle fünf Jahre vergeben wird, würdigt die überragende Leistung einer Theaterkünstlerin im… mehr

Kilianpreise 2015 gehen an Katharina Voß und Sebastian Weiss

Die Killianpreise, die jährlich vom Theaterverein des Heilbronner Theaters ausgelobt werden, gehen dieses Jahr an Katharina Voß und Sebastian Weiss für herausragende schauspielerische Leistungen am Theater Heilbronn. Katharina Voß gastierte an vielen Theatern und… mehr

Theater am Strom gewinnt den Hamburger Kindertheaterpreis 2015

Wie die Hamburgische Kulturstiftung mitteilte, gewinnt das Theater am Strom den 5. Hamburger Kindertheaterpreis für die Produktion „Immer weiter“. Der Hauptpreis ist mit 7500 Euro dotiert. Den 2. Platz, in Höhe von 2000 Euro, gewinnt kirschkern & COMPES für das… mehr

Bastian Reiber erhält Boy-Gobert-Preis 2015

Der Boy-Gobert-Preis für Nachwuchsschauspieler an Hamburger Bühnen geht in diesem Jahr an Bastian Reiber, Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. „Er ist ein hellwacher Theaterspieler, der sich furchtlos und mit ansteckender Lust in jede Rolle… mehr

Die Akademie der Künste ehrt Christoph Schlingensief posthum

Die Akademie der Künste Berlin verleiht den Konrad-Wolf-Preis 2015 posthum an Christoph Schlingensief und an das von ihm gegründete Operndorf in Burkina Faso. In der Jury-Begründung heißt es: Der Preis solle auch im Andenken an Konrad Wolf in seiner geistigen… mehr

Senator Biermann-Ratjen-Medaille an Heidi Mahler

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg verleiht die Senator Biermann-Ratjen-Medaille an Heidi Mahler „als große Hamburger Volksschauspielerin und Charakterdarstellerin“. Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler spricht von Heidi Mahler als einer „großartigen… mehr

Eva Sopher wird mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet

Eva Sopher, geboren vor 91 Jahren in Frankfurt am Main, wird am kommenden Freitag in Weimar für ihre Verdienste mit der Goethe-Medaille geehrt. Ende der 30er Jahre musste Eva Sopher aus Deutschland fliehen und baute in Brasilien mit dem Teatro Sao Pedro eine… mehr

Zürcher Theater Spektakel vergibt zwei Preise

Im Rahmen des Zürcher Theater Spektakels wurden der Förderpreis sowie der Anerkennungspreis der Zürcher Kantonalbank verliehen: Den mit 30.000Franken dotierten Förderpreis erhält die Gruppe 600 HIGHWAYMEN aus Brooklyn für ihre Produktion „Employee of the Year“.… mehr

Max-Brauer-Preis geht 2015 an das Theaterkollektiv Theater am Strom

Die freie Hamburger Gruppe "Theater am Strom" wird am 16. September im Hafenmuseum Hamburg mit dem Max-Brauer-Preis 2015 ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. wurde geschaffen, um Persönlichkeiten oder Einrichtungen… mehr

Bayrischer Kunstförderpreis 2015 vergeben

Der Bayrische Kunstförderpreis 2015 in der Sparte „Darstellende Kunst“ wird dieses Jahr an Valery Tscheplanowa, seit 2013 Ensemblemitglied des Münchner Residenztheaters, und an Jacob Keller, derzeit engagiert am Theater Regensburg, vergeben. Dies wurde letzte… mehr

Folkwang Preise 2015 verliehen

Seit 1958 stiftet die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e. V. (GFFF) jährlich Folkwang Preise in unterschiedlichen Sparten. Folkwang Rektor Prof. Kurt Mehnert überreichte am gestrigen Sonntag die Urkunden gemeinsam mit Dr.… mehr

Büchner-Preis 2015 geht an Rainald Goetz

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht seit 1951 den Georg-Büchner-Preis an herausragende Schriftstellerinnen und Schriftsteller. In diesem Jahr erhält Rainald Goetz den mit 50.000 Euro dotierten Preis. Preisverleihung ist am 31. Oktober 2015 in… mehr

Christoph Marthaler erhält den Goldenen Löwen in Venedig

Der Schweizer Theaterregisseur Christoph Marthaler wird von der diesjährigen Biennale in Venedig mit einem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Den Preis erhalte der 63-Jährige für seine Suche nach einer ganz persönlichen Sprache und für seinen Sinn… mehr

Mülheimer Dramatikerpreis 2015 geht an Ewald Palmetshofer

Ewald Palmetshofer gewinnt mit seinem Stück „die unverheiratete“ in der Inszenierung des Burgtheaters Wien (Regie: Robert Borgmann) den mit 15.000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis 2015.Der Jury gehörten in diesem Jahr Michael Börgerding, Karin Fischer,… mehr

Wolfram Höll gewinnt Dramatikerpreis

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. vergibt in diesem Jahr seinen mit 10.000 Euro dotierten Dramatikerpreis an Wolfram Höll. Die zehnköpfige Jury wählte den Preisträger bei einer Sitzung in Bonn aus 18 nominierten Autoren aus. Mit dem Preis… mehr

Carsten Brandau erhält Mülheimer Kinder-Stücke-Preis 2015

Der Autor Carsten Brandau erhält den mit 10.000 Euro dotierten Kinder-Stücke-Preis für sein Stück "Dreier steht Kopf". Darin erzählt Brandau mittels der Zahlenfolge 1, 2, 3 von den Mechanismen festgefügter Ordnungen und dem Wunsch, diese zu durchbrechen. Die… mehr

Nominierungen für George-Tabori-Preis 2015

Am 6. September 2015 vergibt der Fonds Darstellende Künste den George-Tabori-Preis im Berliner Hebbel am Ufer. Für die beiden Preiskategorien nominierte das Auswahlgremium des Fonds jeweils drei kontinuierlich und erfolgreich arbeitende professionelle Ensembles… mehr

Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2015 an Gala Winter

Der Schauspieler Samuel Finzi, der Juror des Alfred-Kerr-Darstellerpreises 2015, hat den mit 5000 Euro dotierten Alfred-Kerr-Darstellerpreis für die beste Leistung einer jungen Schauspielerin/eines jungen Schauspielers im Rahmen des Theatertreffens der Berliner… mehr

Szenenwechsel 2015 – Förderungen vergeben

Zehn Theater und freie Theatergruppen erhalten eine Förderung für internationale Kooperationsprojekte mit Partnern aus Albanien, Ägypten, Estland, Kirgisistan, Polen, Serbien und der Ukraine in Höhe von insgesamt 125.000 Euro. Ausgewählt wurden zehn herausragende… mehr

Retzhofer Dramapreis 2015 verliehen

Wie bei der ersten Ausgabe gab es mit Özlem Özgül Dündar aus Solingen und der in Wien lebenden Miroslava Svolikova erneut zwei Gewinnerinnen. Verbunden mit dem Gewinn ist eine Uraufführung in der kommenden Spielzeit am Schauspiel Leipzig beziehungsweise am Wiener… mehr

Preis der Autoren 2015 an Daniel Cremer

Den mit 5.000 Euro dotierten Preis der Autoren 2015 erhält der Berliner Autor, Performer und Spracherfinder Daniel Cremer . Er wird für sein „Talking Straight Festival“, ein mehrstündiges Programm fingierter Veranstaltungen in einer selbstentwickelten, konsequent… mehr

Lina Beckmann erhält 3sat-Preis

Den mit 10.000 Euro dotierten 3sat-Preis, der für eine richtungsweisende, künstlerisch-innovative Leistung vergeben wird, erhält die 34-jährige Schauspielerin für ihre Rolle als Ella in Henrik Ibsens "John Gabriel Borkman". Karin Henkels Inszenierung am Deutschen… mehr

Verleihung der ASSITEJ Preise 2015

Zum 13. Mal hat die ASSITEJ Deutschland, der Verband der professionellen Kinder- und Jugendtheater in Deutschland, während „Augenblick mal!“, dem Festival des Theaters für junges Publikum im Theater an der Parkaue die ASSITEJ-Preise für besondere Verdienste im… mehr

Verleihung des August-Bebel-Preises an Klaus Staeck

Der Präsident der Akademie der Künste in Berlin Klaus Staeck wird mit dem August-Bebel-Preis ausgezeichnet. Die von Günter Grass im Jahr 2010 gegründete August-Bebel-Stiftung ehrt alle zwei Jahre herausragende Persönlichkeiten, die sich um soziale Gerechtigkeit… mehr

Jessica Glause gewinnt den Publikumspreis beim Festival Radikal jung

Zum Abschluss des Festivals Radikal jung 2015 wurde Jessica Glause für ihre Inszenierung „Und jetzt: die Welt“ mit dem diesjährigen Publikumspreis ausgezeichnet.  Der Preis in Höhe von 2.500 € wird vom Freundeskreis des Münchner Volkstheaters gestiftet. Darüber… mehr

Kirsten Fuchs gewinnt den berliner kindertheaterpreis 2015

Die Autorin Kirsten Fuchs hat mit ihrem Kinderstück „Tag Hicks oder fliegen für vier“ den vom vom GRIPS Theater und der Gasag im gesamten deutschsprachigen Raum ausgeschriebenen Autorenwettbewerb „berliner kindertheaterpreis 2015“ gewonnen. Mit dem ersten Platz… mehr

Melanie Straub erhält den Potsdamer Theaterpreis

Die Schauspielerin Melanie Straub wird mit dem »Potsdamer Theaterpreis – Preis des Förderkreises e. V.« 2015 ausgezeichnet. Mit dem Preis in Höhe von 3.000 Euro würdigt der Förderkreis des Hans Otto Theaters in Potsdam eine Künstlerin oder einen Künstler, die oder… mehr

Negativ-Auszeichnung Goldene Stechpalme verliehen

Die Goldene Stechpalme 2014 geht an Miga Entertainment und seinen verantwortlichen Geschäftsführer Michael Thinnes. Der Negativpreis wird für das „traurigste und unverschämteste Vorkommnis in der Darstellenden Kunst und Musik des Jahres“ vergeben. Abgestimmt… mehr

Theatertreffen 2015 – 3sat-Preis für Lina Beckmann

Die Schauspielerin Lina Beckmann erhält beim 52. Theatertreffen Berlin den 3sat-Preis. Sie wird für ihre Darstellung der Ella in Ibsens „John Gabriel Borkman“ am Schauspielhaus Hamburg ausgezeichnet, dies entschied die Jury, bestehend aus Andreas Wilink,… mehr

Christoph Marthaler mit Goldenem Löwen ausgezeichnet

Der Schweizer Regisseur Christoph Marthaler wird mit dem Goldenen Löwen der Biennale Venedig ausgezeichnet. Er erhält den Preis für sein Lebenswerk in der Sektion Theater. Zeitgleich wurden die Gewinner in den Sektionen Tanz und Musik bekanntgegeben: die belgische… mehr

Samuel Finzi ist Juror des Alfred-Kerr-Darstellerpreises 2015

Der Schauspieler Samuel Finzi ist der diesjährige Juror des Alfred-Kerr-Darstellerpreises. Die Preisverleihung wird im Rahmen des 52. Theatertreffens am 17. Mai 2015 im Haus der Berliner Festspiele stattfinden. Samuel Finzi, 1966 in Plowdiw/Bulgarien geboren,… mehr

Hein-Heckroth-Bühnenbildpreis geht an Bert Neumann

Der Künstler, Bühnen- und Kostümbildner Bert Neumann erhält den siebten Heckroth-Bühnenbildpreis, dies verkündete der hessische Kunst- und Kulturminister Boris Rhein. Der 1960 in Magdeburg geborene Künstler ist bereits seit 1988 an der Volksbühne am… mehr

Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2015

Am 28. März werden die diesjährigen Gewinner des 32. Deutschen Tanzpreises im Essener Aalto Theater geehrt. Peter Breuer wird als Hauptpreisträger gewürdigt, Elisa Badenes erhält den Deutschen Tanzpreis »ZUKUNFT« und Ricardo Fernando wird mit dem Anerkennungspreis… mehr

Publikumspreis für „Die kleinen Füchse – The Little Foxes“

Die Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin haben die Inszenierung „Die kleinen Füchse – The Little Foxes“ der Schaubühne am Lehniner Platz zur „Aufführung des Jahres“ der Spielzeit 2013/14 gewählt. Die Preisverleihung findet am 12. März 2015 im Anschluss an die… mehr

Leipziger Theaterpreis 2014 geht an Matthias Hummitzsch

Der vom Freundeskreis des Schauspiel Leipzig e.V.  verliehene Theaterpreis 2014  geht in diesem Jahr an den Schauspieler Matthias Hummitzsch. Hummitzsch, geboren 1949, gehört seit der Spielzeit 1996/97 zum Ensemble des Schauspiel Leipzig. Neben seiner Tätigkeit… mehr

Einladungen zum Festival „Radikal jung“ 2015

Die Festivaljury, bestehend aus dem Chefdramaturgen des Münchner Volkstheaters und Festivalleiter Kilian Engels, dem Theaterkritiker Prof. C. Bernd Sucher und der Schauspielerin Annette Paulmann, hat die Einladungen zu "Radikal jung" 2015 bekanntgegeben. Folgende… mehr

Neuköllner Oper – Neuausschreibung des Berliner Opernpreises

Zum 11. Mal schreiben Neuköllner Oper und GASAG den Berliner Opernpreis aus. Eingereicht werden soll ein 30-minütiges Musiktheaterwerk zum Thema „Game Over # Go On“. Der Wettbewerb richtet sich an KomponistInnen und Angehörige von Künstlerkollektiven bis zum 35.… mehr

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik – Albert Ostermaier

Nach Rimini Protokoll, Roland Schimmelpfennig und Kathrin Röggla übernimmt der Münchener Dramatiker, Lyriker und Prosaautor Albert Ostermaier die vierte Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik der Universität des Saarlandes. Ostermaier wurde 1967 in München… mehr

6 TAGE FREI – Die Ausgewählten Produktionen

Zehn Produktionen wurden für 6 TAGE FREI, dem Nachfolger des Stuttgarter Tanzpreises, ausgewählt. Das Festival versteht sich als Bestenschau und will zwischen 13. und 18. April 2015 herausragende Tanz- und Theaterproduktionen aus Baden –Württemberg zeigen. Dieses… mehr

Regina Fritsch – Neue Trägerin des Alma Seidler-Ringes

Die am 26. November verstorbene Kammerschauspielerin Annemarie Düringer, Doyenne und Ehrenmitglied des Burgtheaters, hat verfügt, dass Regina Fritsch die neue Trägerin des Alma Seidler-Ringes ist. Der Alma Seidler-Ring wurde 1978 von der österreichischen… mehr

Henriette Dushe – Grabbe-Preisträgerin

Die Autorin Henriette Dushe wird für ihr Stück „In einem dichten Birkenwald, Nebel“ mit dem Christian-Dietrich-Grabbe-Preis 2014 ausgezeichnet. Der Preis wird alle drei Jahre von der Grabbe-Gesellschaft und dem Landestheater Detmold als Literaturpreis in… mehr

Zürcher Festspielpreis – Die Preisträgerin

Die Bühnen- und Kostümbildnerin Anna Viebrock erhält den mit 50.000 Franken dotierten Zürcher Festspielpreis 2015. Anna Viebrock, geboren 1951, studierte an der Kunstakademie Düsseldorf. Während ihrer Bühnenbildassistenz 1979-82 am Schauspiel Frankfurt brachte… mehr

Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatik – Die Preistragenden

Jan Peterhanwahr erhält für sein Stück "Zerstörte Seele" den mit 5000 Euro dotierten Chemnitzer Theaterpreis für junge Dramatik. Verbunden mit dem Preis ist eine Uraufführung des Stückes am Theater Chemnitz im März 2015. Zweiter und dritter Preis, jeweils… mehr

Autorentheatertage 2015 – Einladung

Aus 207 eingesandten Stücken hat die Jury für die Berliner Autorentheatertage die drei ausgesucht, die nun durch das Burgtheater Wien, das Schauspielhaus Zürich und das Deutsche Theater Berlin uraufgeführt werden sollen. Die ausgewählten Stücke sind: Jan… mehr

Getrud-Eysoldtring – Die Preisträger 2014

Der Gertrud-Eysoldt-Ring 2014 wird an das Schauspielerpaar Samuel Finzi und Wolfram Koch vergeben. Dabei geht der Preis an beide Schauspieler als Einheit. Die Jury (Wilfried Schulz, Intendant am Staatsschauspiel Dresden; Marion Tiedtke, Dekanin für den… mehr

Julia Wissert – Kurt-Hübner-Regiepreis

Der Kurt-Hübner-Regiepreis 2015 geht an Julia Wissert für ihre Inszenierung am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Die Regisseurin erhält den Preis für ihre Inszenierung der Deutschen Erstaufführung von „Der Junge in der Tür“, ein Stück des spanischen Autors Juan… mehr

Hannah-Arendt-Preis – Preis für politisches Denken

Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina teilen sich den Hannah-Arendt-Preis mit dem ukrainischen Schriftsteller Juri Andruchowytsch. Die zwei Aktivistinnen der Protestgruppe Pussy-Riot werden für ihren Widerstand gegen die autoritäre Politik in Russland… mehr

Meg Stuart – Grand Prix de la Danse de Montréal 2014

Meg Stuart, Choreographin und Künstlerische Leiterin von „Damaged Goods“, wurde mit dem Grand Prix de la Danse de Montréal 2014 ausgezeichnet. Der jährlich vergeben Preis wird an Künstlerinnen und Künstler vergeben deren Werke während der letzten Spielzeit in… mehr

Fast Forward-Preis 2014 – Auszeichnung für Florian Fischer

„Der Fall M. – Eine Psychiatriegeschichte“ von Florian Fischer erhält den Fast Forward-Preis 2014. Mit der Preisverleihung am 30. November endeten »Fast Forward«, europäisches Festival für junge Regie und die internationale Konferenz der European Theatre… mehr

Saarbrücker Primeurs-Festival 2014 – Zwei Preise vergeben

Beim Saarbrücker Autorenfestival „Primeurs“ sind zum ersten Mal in der achtjährigen Geschichte des Preises für frankophone Gegenwartsdramatik zwei Texte ausgezeichnet worden.   Die Auswertung der Publikumsstimmen ergab eine Pattsituation. Rolf Petzold vom… mehr

Bochum – Theaterpreis 2014

Am Freitag den 21. November 2014 wurde im Schauspielhaus Bochum der Bochumer Theaterpreis 2014 vergeben. In der Kategorie "Arrivierte" wurde die Schauspielerin Jana Schulz mit dem vom Freundeskreis des Theater gestifteten und mit 3000 Euro dotierten Preis… mehr

Milo Rau – Auszeichnung für „The Civil Wars“

Der Schweizer Theatermacher Milo Rau wurde für sein Projekt „The Civil Wars“ mit dem diesjährigen Preis des Festivals Politik im Freien Theater ausgezeichnet. Der Preis ist mit € 15.000 dotiert und wird als Zuschuss für eine Gastspieltournee in Deutschland von… mehr

Theater Mummpitz – Ausgezeichnet mit dem Siemens Förderpreis

Das Theater Mummpitz erhielt den Siemens Förderpreis für sein herausragendes Engament, durch das Theaterspiel für Kinder deren Lust und Neugierde auf Kultur zu wecken. Zum vierten Mal wurde am 17. November 2014 der Siemens Förderpreis in der Metropolregion… mehr

Von der Heydt-Kulturpreis 2014 – Kulturpreis der Stadt Wuppertal

Peter Pabst, der langjährige Bühnenbildner und Wegbegleiter des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch, wird mit dem Von der Heydt-Kulturpreis der Stadt Wuppertal ausgezeichnet. Der 1944 geborene Pabst arbeitete fast 30 Jahre lang als Bühnenbildner an der Seite von… mehr

Barbara Klein – Ausgezeichnet mit dem Goldenen Ehrenzeichen.

Der Gründerin und Intendantin des Wiener KosmosTheaters Barbara Klein wird das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Klein hat sich als Aktivistin der österreichischen Frauenbewegung einen Namen gemacht. Sie gründete den… mehr

Nestroy-Preis 2014 – Verleihung in Wien.

Gestern Abend, 10.11., wurden in Wien die Nestroy-Preise verliehen. Der Nestroy ist der wichtigste österreichische Theaterpreis und wird vom "Verein Wiener Theaterpreis" in Zusammenarbeit mit dem "Wiener Bühnenverein" verliehen. Über die Vergabe entscheidet eine… mehr

Schweizer Buchpreis 2014 – Lukas Bärfuss wurde ausgezeichnet.

Der diesjährige Schweizer Buchpreis geht an Lukas Bärfuss für den Roman „Koala“ (Wallstein Verlag). Der Schweizer Dramatiker und Autor Bärfuss verbinde laut Jury „auf kühne Weise große Themen wie Suizid, Kolonialismus und Leistungsideologie“. Die Preisverleihung… mehr

open mike – Literatur-Nachwuchspreis vergeben.

Zum 22. Mal fand am 8. und 9. November 2014 der open mike der Literaturwerkstatt Berlin statt. Der deutsche Literatur-Nachwuchspreis wird von der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation vergeben. Aus den über 600 eingegangenen Bewerbungen aus dem… mehr

Der Faust – Die PreisträgerInnen.

Am Samstagabend wurde in der Hamburgischen Staatsoper der Theaterpreis Der Faust verliehen. Der seit 2006 bestehende undotierte Deutsche Theaterpreis Der Faust wird in zehn Kategorien vergeben und getragen vom Deutschen Bühnenverein, der Kulturstiftung der… mehr

Deutscher Tanzpreis 2015 – PreisträgerInnen stehen fest.

Der seit 1983 bestehende Tanzpreis wird an herausragende KünstlerInnen, die sich um den deutschen Tanz verdient gemacht haben, vergeben. Mit dem Hauptpreis wird 2015 Peter Breuer, der derzeitige Chefchoreograph und Ballettdirektor am Salzburger Landestheater,… mehr

Nicole Heesters – Verleihung des "Louise-Dumont-Goldtopas".

Das Kuratorium des Theatermuseums Düsseldorf hat entschieden, den "Louise-Dumont-Goldtopas" an die Schauspielerin Nicole Heesters weiterzugeben. Der Preis, der jeweils auf Lebenszeit an eine Theaterschauspielerin verliehen wird, wurde 1932 vom Regisseur und… mehr

exil-DramatikerInnenpreis 2014 – Preisträgerin steht fest.

Der exil-DramatikerInnenpreis 2014 ergeht an Barbara K. Anderlič für ihr Stück „Von Schablonen und Romanfiguren“. Der Preis, der seit 2007 vom Verein exil in Kooperation mit den Wiener Wortstaetten vergeben wird, ist mit 2.000 Euro dotiert. Barbara K. Anderlič… mehr

Deutscher Kleinkunstpreis 2015 – Preisträger stehen fest.

Der Deutsche Kleinkunstpreis wird seit 1972 jährlich vom Mainzer Forum-Theater Unterhaus vergeben und gilt als wichtigste Auszeichnung in der deutschen Kleinkunst Szene. Insgesamt ist er mit 25.000 Euro dotiert, davon entfallen jeweils 5.000 Euro an die einzelnen… mehr

Rolf-Mares-Preis 2014 – Erstmals für ein ganzes Ensemble

Gestern, 27. Oktober wurde in den Kammerspielen in Hamburg zum 9. Mal der Rolf-Mares-Preis vergeben. Seit 2006 wird der Rolf-Mares-Preis alljährlich von der Gemeinschaft aller Hamburger Theater, dem Hamburger Theater e.V. veranstaltet und mit den Überschüssen der… mehr

Max-Grünebaum-Preis 2014 – Stefan Kulhawec und Bo-Kyoung Kim

Wie die Max-Grünebaum Stiftung gestern mitteilte, wurde am vergangenen Sonntag, 26. Oktober in Cottbus zum 18. Mal der Max-Grünebaum-Preis an Künstler und Wissenschaftler verliehen. Der diesjährige Max-Grünebaum-Preisträger des Staatstheaters Cottbus ist der… mehr

INTHEGA-Preise 2014 – Lutz Hübner und Theater Strahl

Im Rahmen der Herbsttagung der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e.V. (INTHEGA) wurden am Montag, 20. Oktober 2014 die INTHEGA-Preise verliehen. Der Sonderpreis des INTHEGA- Vorstands ging an Lutz Hübner, der seit Jahren als Dramatiker und… mehr

Deutscher Kinderhörbuchpreis – Die BEO-Preisträger

Wie der BEO (Bücher entern Ohren) heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben die Fach- und Kinderjury die Preisträger des diesjährigen Deutschen Kinderhörbuchpreis gewählt. Die Gewinner in den 6 Kategorien sind: Kategorie I: 0-6 Jahre Anu Stohner, Die… mehr

Michael- Althen-Preis – Preis geht an Hans Hütt

Für den Text „Kritik des homophoben Denkens “, erhält der Journalist und Blogger Hans Hütt den diesjährigen Michael-Althen-Preis für Kritik, den die Frankfurter Allgemeine Zeitung zum Gedenken an den verstorbenen Filmkritiker Michael Althen ausgeschrieben… mehr

Literaturnobelpreis 2014 – Patrick Modiano erhält den Preis

Der 1945 in Boulogne-Billancourt bei Paris geborene Franzose Patrick Modiano erhält den diesjährigen Literaturnobelpreis. Der seit 1967 als freier Schriftsteller arbeitende Modiano zählt zu den bedeutendsten französischen Autoren der Gegenwart. In Frankreich… mehr

Solothurner Kunstpreis 2014 – Mike Müller erhält den Preis

Wie das Schweizer Radio und Fernsehen (SFR) gestern mitteilte, wird dem Oltner Schauspieler und Autor am 17. November der mit 20 000 Schweizer Franken dotierte Solothurner Kunstpreis übergeben. Die Solothurner Regierung begründete die Entscheidung mit den Worten,… mehr

Theater Nordhausen – Preisverleihung „Wildwechsel Festival“

Wie das Theater Nordhausen heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurden im Rahmen des ersten „Wildwechsel-Festivals“, bei dem sieben professionelle Theaterproduktionen für Kinder und Jugendliche zu sehen waren, die Inszenierungen „Moby Dick“ und „2 Uhr 14“… mehr

Rotary-Publikumspreis – Enrico Spohn erhält den Preis

Wie das Theater Stadttheater Ingolstadt heute in einer Pressemitteilung mitteilte, wird der diesjährige Rotary-Publikumspreis dem Schauspieler Enrico Spohn verliehen. Spohn studierte Schauspiel am Mozarteum in Salzburg und erhielt nach mehreren Gastspielen am… mehr

Konrad-Wolf-Preis 2014 – Jürgen Holtz erhält den Preis

Wie die Akademie der Künste Berlin heute mitteilte, geht der jährlich von der Akademie verliehene und mit 5 000 Euro dotierte, Konrad-Wolf-Preis dieses Jahr an den Schauspieler Jürgen Holtz. Die Jury bestehend aus den Schauspielern und Akademie-Mitgliedern… mehr

Ibsenpreisverleihung in Oslo – Peter Handke

Am gestrigen Sonntag, 21.09.2014 wurde dem österreichischem Schriftsteller Peter Handke der mit 2,5 Millionen norwegischen Kronen (rund 30 000 Euro) dotierter Ibsenpreis verliehen. Das Jurymitglied Thomas Oberender lobte die „moderne Auffassung von Theater die… mehr

Nordhäuser Theaterpreis – Opernsänger Thomas Kohl gewinnt

Aus einer Pressemitteilung vom 6. September des Theater Nordholz geht hervor, dass der Opernsänger Thomas Kohl dieses Jahr den Nordhäuser Theaterpreis erhält. Landrätin Birgit Keller, die Vorsitzende des Stiftungsrats der Stiftung der Kreissparkasse Nordhausen,… mehr

Götz-Friedrich-Preis 2014 – YuvalSharon und Béatrice Lachaussée

Der Götz-Friedrich-Preis für die beste Opernaufführung des Jahres 2014 geht an Yuval Sharon für seine Inszenierung von John Adams Oper "Doctor Atomic" am Staatstheater Karlsruhe. Außerdem wurde der mit 2500 Euro dotierte Studio-Preis der Götz-Friedrich-Stiftung… mehr

Lessing-Preis 2015 – Preisträgerin Carolin Emcke

Der vom Freistaat Sachsen verliehene Lessing-Preis geht 2015 an die Publizistin Carolin Emcke. Die Förderpreise werden an die Autoren Wolfram Höll und Julius Fischer verliehen. Wie der Medienservice Sachsen am 24.08. berichtet, werden mit dem Lessing-Preis… mehr

Max-Brauer-Preis 2014 – Verleihung an Hajusom aus Hamburg

Das transnationale Performance-Projekt Hajusom ist diesjähriger Preisträger des Max-Brauer-Preises, welcher von der Alfred Töpfer Stiftung verliehen wird und mit 20.000 Euro dotiert ist. Laut Pressemeldung ehrt der Max-Brauer-Preis „Akteure, die das kulturelle,… mehr

Deutscher Buchpreis – 20 Titel sind nominiert

Die Jury des Deutschen Buchpreises für den besten deutschsprachigen Roman hat ihre Longlist veröffentlicht, darunter sind Werke von Schriftstellern wie Lukas Bärfuss, Feridun Zaimoglu und Ulrike Draesner. Die erste Auswahl für die diesjährige Verleihung wurde aus… mehr

Kurt-Meisel-Preis und Marstallplan-Publikumspreis verliehen

Am Sonntag, dem 21. Juli 2014, wurden im Rahmen einer feierlichen Matinee im Residenztheater der Kurt-Meisel-Preis 2014 sowie der Förderpreis 2014 des Vereins der Freunde des Residenztheater verliehen. Residenztheater-Ensemblemitglied Shenja Lacher erhielt heute… mehr

Opernpreis für den Komponisten Peter Aderhold

Am 13. Juli 2014 fand am Staatstheater Braunschweig die feierliche Verleihung des 1. Internationalen Opernpreises Braunschweig statt. Generalintendant Joachim Klement zeichnete den Komponisten und Dirigenten Peter Aderhold aus. Peter Aderhold hat mit seinem… mehr

Robert-Gernhardt-Preis – Ulrike Syha wird ausgezeichnet

Wie u.a. der Rowohlt Theaterverlag meldet, wird die aus Wiesbaden stammende Autorin Ulrike Syha für ihren ersten, noch unveröffentlichten Roman „Der Korridor“ mit dem Robert-Gernhardt-Preis 2014 ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es: „Ein thematisch… mehr

Leonhard-Frank-Preis – Auszeichnung für Ulrike Schäfer

Die Würzburgerin Ulrike Schäfer erhält den diesjährigen Leonhard-Frank-Preis für ihren Stück-Entwurf „Geheime Gesellschaft“. Die Aufgabe war, eine Bühnenbearbeitung von Leonhard Franks Roman „Die Jünger Jesu“ zu entwickeln. Dabei wurden das Konzept sowie erste… mehr

NRW Theatertreffen 2014 – Preise vergeben

Mit einer großen Preisverleihung ging das diesjährige NRW Theatertreffen in Dortmund am Freitagabend zu Ende. Zu den Gewinnern zählen die Wuppertaler Bühnen, das Theater Oberhausen, das Schauspiel Köln und das Theater Münster. Die sechsköpfige Fachjury vergab… mehr

Hörspielpreis der Kriegsblinden – Milo Rau wird ausgezeichnet

Das Hörspiel „Hate Radio“ des Schweizer Theaterregisseurs und Autors Milo Rau ist am Dienstagabend in Köln mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden prämiert worden. Rau stellt in „Hate Radio“ die Mordpropaganda des populären Radiosenders RTLM aus Ruanda nach. „Das… mehr

BKM-Preis Kulturelle Bildung 2014

Am 17. Juni wurde der mit insgesamt 95.000 Euro dotierte „BKM-Preis Kulturelle Bildung“ an herausragende Projekte der künstlerisch-kulturellen Vermittlung verliehen. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters zeichnete in der Stiftung… mehr

Zürcher Festspielpreis – Fritz Senn wird geehrt

Am Mittwoch den 24. Juni erhält Fritz Senn, der Leiter der Zürcher James Joyce Stiftung, den vom Bär-Kaelin Fonds gestifteten, mit 50.000 Franken dotierten Zürcher Festspielpreis. Erstmals verleiht die Künstlerische Kommission der Festspiele Zürich den Preis… mehr

Start-Off-Wettbewerb – Johannes Ender gewinnt

Der Hamburger Regieabsolvent Johannes Ender gewinnt mit seinem Projektkonzept „Karl May – Ardistan und Dschinnistan“ den siebten Durchgang des Start Off-Wettbewerbs und erhält einen Produktionskostenzuschuss von 15.000€. Ender hat seine Regieausbildung an der… mehr

Schweizer Theatertreffen – Publikumspreise

Am späten Abend des 31. Mai endete das erste Schweizer Theatertreffen mit der Publikumspreisverleihung und einer ausgelassenen Abschlussparty. Zusätzlich zu den bereits zu Beginn des Theatertreffens verliehenen Schweizer Theaterpreisen wurden nun auch die mit je… mehr

Liesbeth Coltof erhält ASSITEJ-Preis

Die Regisseurin Liesbeth Coltof ist mit dem “ASSITEJ-Award for Artistic Excellence” ausgezeichnet worden. Die niederländische Künstlerin nahm den renommierten Preis heute in Warschau entgegen. Die ASSITEJ fördert als internationale Vereinigung von Kinder- und… mehr

Thalia Theater – Körber Studio Junge Regie

Den Jurypreis des diesjährigen Körber Studios erhielt die Hildesheimer Inszenierung “Steppengesänge”. Das Körber Studio Junge Regie ist ein Festival des Thalia Theaters, der Theaterakademie Hamburg und der Körber-Stiftung unter der Schirmherrschaft des Deutschen… mehr

Heidelberger Stückemarkt – Autorenpreis geht an Ulf Schmidt

Zum Abschluss des 31. Heidelberger Stückemarkts wurde Ulf Schmidt mit dem AutorenPreis für „Der Marienthaler Dachs“ ausgezeichnet. Pipsa Lonka, Autorin aus dem diesjährigen Gastland Finnland, erhielt für „These little town blues are melting away“ den… mehr

Stück Labor Basel – Die neuen Stipendiaten sind bekannt

Das Stück Labor Basel gibt die drei Stipendiaten für die Spielzeit 2014/15 bekannt. Das Theater Basel hat sich für die Zusammenarbeit mit dem Dramatiker und Hörspielregisseur Wolfram Höll entschieden. Am Luzerner Theater schreibt und arbeitet die Theaterautorin… mehr

8. Sächsisches Theatertreffen – vom 4. bis zum 8. Mai in Leipzig

Vom 4. bis zum 8. Mai 2014 wird das 8. Sächsische Theatertreffen in Leipzig stattfinden. Die ausgewählten Inszenierungen sind:   „2 Uhr 14“ von David Paquet in der Regie von Ronny Jakubaschk/ Theater der Jungen Welt Leipzig „Hamlet“ von William Shakespeare in… mehr

NRW Theatertreffen 2014 – Die Auswahl steht fest

Zehn Inszenierungen sind für den Wettbewerb des NRW Theatertreffens 2014, das unter dem Titel „Theater und Virtualität“ vom 13. – 20. Juni am Theater Dortmund stattfinden wird, ausgewählt:   „Das Mädchen aus der Streichholzfabrik“ nach dem Film von Aki… mehr

International Opera Awards – Die Preisträger 2014 stehen fest

Der Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, wurde als Regisseur des Jahres mit dem International Opera Award ausgezeichnet. Die Preisträger wurden gestern Abend in London bekanntgegeben. Den Award für den besten Dirigenten erhielt… mehr

Reinhold-Schneider-Preis – Klaus Theweleit erhält Auszeichnung

Wie die Süddeutsche Zeitung vermeldete, erhält der Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Klaus Theweleit den Reinhold-Schneider-Preis, der mit 15.000 Euro dotiert ist. Theweleit, der in Freiburg arbeitet und lebt, erhält den nach dem Schriftsteller Reinhold… mehr

Theatertreffen 2014 – Auswahl steht fest

Die Jury des Berliner Theatertreffens, bestehend aus Barbara Burckhardt, Anke Dürr, Peter Laudenbach, Christoph Leibold, Daniele Muscionico, Bernd Noack und Andreas Wilink, hat gestern aus 395 Inszenierungen ihre Auswahl für das diesjährige Theatertreffen… mehr

Bayerischer Filmpreis – Brigitte Hobmeyer erhält Auszeichnung

Wie diverse Medien vermeldeten, erhielt Brigitte Hobmeyer für ihre Darstellung im Film „Ende der Schonzeit“ am vergangenen Freitag in München den Bayerischen Filmpreis. „Intensiver, ohne jede Vordergründigkeit, kann man nicht spielen.“, begründete die Jury ihre… mehr

George Tabori Preis 2014 – Die Nominierungen stehen fest

Am 22. Mai 2014 wird der George Tabori Preis 2014 anlässlich des 100. Geburtstags des gleichnamigen Regisseurs und Autors im Haus der Berliner Festspiele verliehen. Das Auswahlgremium des Fonds Darstellende Künste hat für den Hauptpreis, der mit 20.000 Euro… mehr

1. Osnabrücker Dramatikerpreis – Thomas Köck wird ausgezeichnet

Thomas Köck wurde mit dem ersten Osnabrücker Dramatikerpreis für sein Stück „Jenseits von Fukuyama“, das am 17. Mai 2014 am Theater Osnabrück seine Uraufführung feiern wird, geehrt. Der Preis ist mit 6000 Euro dotiert. Zwei weitere mit 1000 Euro dotierte… mehr

Chevaliers des Arts et lettres – Amelie Deuflhard wurde geehrt

Amelie Deuflhard wurde vom französischen Botschaftsrat für Kultur, Emmanuel Suard, der Orden des Chevaliers des Arts et lettres verliehen. Die Kampnagel Intendantin erhielt die Ehrung insbesondere für ihre Arbeit im transnationalen Projekt TRANSFABRIK, das im… mehr

Deutscher Theaterpreis verliehen – DER FAUST 2013

Am Samstag wurde im Schiller Theater Berlin der Deutsche Theaterpreis DER FAUST 2013 verliehen. Für die Inszenierung von „Jeder stirbt für sich allein“ am Thalia Theater Hamburg erhielt Luk Perceval den FAUST in der Kategorie „Regie Schauspiel“ und Annette Kurz in… mehr

Ruhrtriennale 2013 – Verleihung der Children’s Choice Awards

Die Ruhrtriennale endet am kommenden Sonntag mit der Verleihung der Children's Choice Awards in Anwesenheit von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. „Situation Rooms" von Rimini Protokoll erhält den Award „Das Beste vom Besten". Die offizielle Festivaljury… mehr

Komische Oper Berlin – Opernhaus des Jahres laut Kritikerumfrage

Die Komische Oper Berlin wurde bei der Kritikerumfrage der Zeitschrift „Opernwelt" zum Opernhaus des Jahres gewählt. Die 50 befragten Musikkritiker aus Europa und den USA wählten die Komische Oper damit bereits zum zweiten Mal nach 2007. Mit einem bunten und… mehr

Deutscher Fernsehpreis – „George“ wird ausgezeichnet

Autor und Regisseur Dr. Joachim A. Lang, Götz George und Jan George werden für das Dokudrama „George" mit dem Deutschen Fernsehpreis für besondere Leistungen 2013 ausgezeichnet. Die Preisverleihung des 15. Deutschen Fernsehpreises findet am 2. Oktober 2013 in… mehr

Staatspreis-NRW – Roberto Ciulli ausgezeichnet

Der Theaterregisseur und Intendant des Theaters an der Ruhr in Mülheim wird am 20. November mit dem Staatspreis des Landes NRW ausgezeichnet. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.Roberto Ciulli erhält den Preis für seinen Einsatz um die Verständigung zwischen den… mehr

Körber-Stiftung – Julia Riedler erhält Boy-Gobert-Preis 2013

Der mit 10.000 Euro dotierte Boy-Gobert-Preis für Nachwuchsschauspieler an Hamburger Bühnen geht in diesem Jahr an Julia Riedler. Julia Riedler wurde 1990 in Salzburg geboren, hat auf nahezu allen Bühnen Hamburgs gespielt und sich auch in der Freien Szene und der… mehr

Ibsen Scholarships – Gewinner der Stipendien stehen fest

Aus 99 Bewerbungen aus 56 Ländern hat eine Jury nun die diesjährigen Stipendiaten der norwegischen „Ibsen Scholarships“ ausgewählt. Die Stipendien, die von der norwegischen Regierung vergeben werden, gehen an innovative Projekte im Bereich des Theaters und der… mehr

Goethe-Institut – 59. Verleihung der Goethe-Medaille

Der Präsident des Goethe-Instituts Klaus-Dieter Lehmann hat am 28. August die Goethe-Medaille an den iranischen Übersetzer und Autor S. Mahmoud Hosseini Zad, den indischen Verleger Naveen Kishore und den griechischen Schriftsteller Petros Markaris verliehen. Die… mehr

Salzburger Festspiele – Young Directors Award für Mokhallad Rasem

Der „Young Directors Award“ der Salzburger Festspiele 2013 geht an den belgisch-irakischen Regisseur Mokhallad Rasem. Die Jury bestehend aus Michael Köhlmeier, Helga Rabl-Stadler, Brigitte Hobmeier, Thaddäus Ropac und Ulrich Khuon ehrte Mokhallad Rasem für eine… mehr

Ehrentitel »Berliner Kammersänger« an Jens Larsen verliehen

Senat hat auf Vorschlag der Stiftung Oper in Berlin beschlossen, Jens Larsen (Bass) mit dem Ehrentitel »Berliner Kammersänger« auszuzeichnen. Die Urkunde wurde am 7. Juli 2013, im Rahmen der letzten Vorstellung der diesjährigen Spielzeit Poppea, in der Komischen… mehr

Theaterviertel East End – Dagmar Manzel erhält Ehrenpreis

Im Rahmen einer Charity-Gala verleiht das Berliner Theaterviertel East End seinen jährlichen Ehrenpreis 2013 an die Schauspielerin Dagmar Manzel. Sie sei, so heißt es in der Begründung, eine "echte East-End-Diva". Zum East End gehören der Admiralspalast, das… mehr

Leonhard-Frank-Preis – Theater Würzburg nominiert drei Stücke

Zur Förderung des Nachwuchses junger Dramatiker vergibt das Mainfranken Theater Würzburg 2013 zum siebten Mal den Leonhard-Frank-Preis. Unter dem Thema "Von Geld und Götzen" wurden folgende Stücke für die Auszeichnung nominiert: - Ekat Cordes: „Gertrud Goes… mehr

15. Niederländisch-deutscher Kinder- und Jugenddramatikerpreis

Am Sonntag wurden im Rahmen des Festivals „Kaas & Kappes" im Duisburger Kinder- und Jugendtheater KOM'MA die Preisträger des 15. niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreises bekannt gegeben.Aus über 121 Texten aus fünf verschiedenen Ländern wurden… mehr

Gordana-Kosanovic-Preis 2013 – Kristof van Boven ausgezeichnet

Der belgische Schauspieler Kristof van Boven, Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele, wird mit dem Gordana-Kosanovic-Preis ausgezeichnet. Der mit 7 500 Euro dotierte Preis wird vom Förderverein des Mülheimer Theaters an der Ruhr vergeben. Van Boven wurde 1981… mehr

100 000 Euro für die Freie Kunst- und Kulturszene in NRW

Das Kuratorium des NRW Landesbüro Freie Kultur hat aus rund 100 Projekten 22 ausgewählt, die mit insgesamt 100 000 Euro (vorbehaltlich der Zuwendung durch das Land) gefördert werden. Das NRW Landesbüro Freie Kultur e.V. bezuschusst mit Mitteln des „Ministerium für… mehr

Kleist-Förderpreis 2013 – Maria Milisavljevic ausgezeichnet

Maria Milisavljevic hat für ihr Stück „Brandung" den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker erhalten. In ihrer Laudatio begründete die Autorin Gesine Danckwart die Entscheidung der Jury damit, dass Milisavljevic die Geschichte eines Verschwindens genau und… mehr

Lessing-Preis – Regisseur Volker Lösch ausgezeichnet

Am Samstagabend erhielt der Stuttgarter Regisseur Volker Lösch den sächsischen Lessing-Preis. Lösch wurde mit dem mit 13 000 Euro dotierten Preis „für die besondere Dramaturgie seiner Inszenierungen, die den Konfliktlinien der Zeit folge und diese ästhetisch… mehr

Stanislawski-Preis für Wuttke und Brandauer

Die Schauspieler Klaus Maria Brandauer und Martin Wuttke sind am 16. Januar in Moskau mit dem Stanislawski-Preis ausgezeichnet worden. „Stanislawski wollte das Theater bewahren, also wurde er zwangsläufig zum Erneuerer. Nicht nur aus diesem Grund freue ich mich,… mehr

Preis der russischen Filmkritik – Anton Adassinsky ausgezeichnet

Der russische Avantgarde-Schauspieler Anton Adassinsky ist als Mephisto nun preisgekrönt. Er bekam den Preis der russischen Filmkritik als bester Darsteller einer Nebenrolle, teilte Adassinkys Ensemble Derevo in Dresden mit. Adassinsky wurde 1959 im sibirischen… mehr

Festival Freier Theater NRW – FAVORITEN 2012

Das achttägige Dortmunder Theaterfestival FAVORITEN 2012 endete am Wochenende mit der Verleihung der vier Preise im Theater im Depot. Das 1985 unter dem Namen „Theaterzwang" gegründete Festival fördert seither die freie Theaterarbeit in NRW.Vom 24. November bis… mehr

Fast Forward – Marta Górnicka gewinnt Preis für junge Regie

Für ihre Arbeit "Magnificat" hat die polnische Regisseurin Marta Górnicka den Preis des diesjährigen europäischen Festivals für junge Regie "Fast Forward" gewonnen.  Die zweite Ausgabe des Festivals fand vergangenen Sonntagabend am Staatstheater Braunschweig… mehr

Deutscher Theaterpreis DER FAUST 2012 – Preisträger stehen fest

Am vergangenen Samstagabend wurde im Theater Erfurt zum siebten Mal der Deutsche Theaterpreis DER FAUST verliehen. In acht Kategorien wurden folgende Preisträger gewählt: Regie Schauspiel: Martin Kušej, „Die bitteren Tränen der Petra von Kant",Bayerisches… mehr

Nestroy-Preis 2012 – Preisträger wurden ausgezeichnet

Zum 13. Mal wurden am vergangenen Montagabend in Wien die besten Leistungen der vergangenen Theater-Saison mit den „Nestroy"-Preisen ausgezeichnet. Die Preisträger der verschiedenen Kategorien sind: Beste Schauspielerin: Dörte Lyssewski als Blanche Dubois in… mehr

Neue Kanadische Stücke 2012 – Die Auswahl steht fest.

Im Auftrag der Botschaft von Kanada und der Vertretung der Regierung von Québec wurden, zum sechsten Mal seit 2006, die besten kanadischen Stücke des Jahres ausgewählt. Die Jury, bestehend aus Dramaturgen, Übersetzern und Theaterkritikern aus Berlin und… mehr

Carl-von-Ossietzky-Medaille – Peter Lilienthal ausgezeichnet

Der Regisseur Peter Lilienthal erhält die Carl-von-Ossietzky-Medaille. Damit würdigt die Internationale Liga für Menschenrechte dessen Filmporträts von Menschen, die Widerstand gegen politische Herrschaftssysteme leisten. Mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille… mehr

IBK Förderpreis – Preisträger der Auszeichnung bekanntgegeben

Die Jury der „Internationalen Bodensee Konferenz 2012" zeichnete in diesem Jahr herausragende Schauspielerische Tätigkeiten aus. Die Preisträger sind Max Hemmersdorfer (Baden-Württemberg), Lucy Wirth (Bayern), Brigitte Hobmeier (Bayern), Jasmin Rischar… mehr

17. Künstlerinnenpreis NRW – Zwei Choreografinnen ausgezeichnet

Die Preise erhalten die Künstlerinnen Angie Hiesl und Yoshie Shibahara, wie das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport mitteilen. Der Preis wurde in diesem Jahr für die Freie… mehr

Preis für theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung der Neubrandenburger Günther-Weber-Stiftung geht 2012 an das Präventionsprojekt für Kinder „Mein Körper gehört mir". Zusammen mit der Stiftung begann die Osnabrücker Werkstatt bereits 2008 das Projekt, das Kinder der… mehr

Christoph Hein erhält Stefan-Heym-Preis 2013

Mit der mit 40.000 Euro dotierten Auszeichnung der Stadt Chemnitz wird Heins Werk geehrt, das von „kluger Beobachtung und gesellschaftlichem Engagement" geprägt ist, so Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig. Hein wurde 1944 im schlesischen Heinzendorf geboren und… mehr

Auszeichnung für Helmut Lachenmann

Wie die Deutsche Oper Berlin mitteilt, wurde der Komponist vom französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation zum Kommandeur im Orden „Arts et Lettres" ernannt. Mit der Auszeichnung werden Persönlichkeiten gewürdigt, die auf besondere Weise durch ihr… mehr

Boy-Gobert-Preis für Schauspieler Julian Greis

"Julian Greis ist ein aufrechter Spieler, fair, freundlich und in seiner Sensibilität sehr besonders", so die Begründung der Jury. Die Preisverleihung findet am 2. Dezember 2012 statt. Wie das Thalia Theater Hamburg mitteilt, fiel die Entscheidung der Jury… mehr

Thüringer Theaterpreis 2012 für Inszenierung „Fall Out Girl“

Die mit 2000 Euro dotierte Auszeichnung ging an das Ensemble der Theaterscheune Teutleben sowie dessen Kooperationspartner, die Theatergruppe Maas und Fieber Ost aus der Schweiz. „Fall Out Girl" zeichne sich durch einen hohen Grad spielerischer Experimente aus,… mehr

Zubin Mehta – Dirigent erhält Großes Bundesverdienstkreuz

Der indische Dirigent Zubin Mehta erhält das Große Bundesverdienstkreuz. Mit der Auszeichnung würdigt die Bundesrepublik die Leistungen Mehtas im Bereich der klassischen Musik und bei der Förderung der Beziehungen zwischen Indien und Deutschland. Von 1998 bis… mehr

Fabian Hinrichs erhält den Alfred-Kerr-Darstellerpreis

Der Schauspieler Fabian Hinrichs hat im Rahmen des Berliner Theatertreffens den Alfred-Kerr-Darstellerpreis für seine Rolle in „Kill your Darlings! Streets of Berladelphia" von René Pollesch erhalten. Theater der Zeit gratuliert und empfiehlt allen Lesern und Fans… mehr

Das 49. Berliner Theatertreffen – Eröffnung heute Abend

Heute beginnt das 49. Berliner Theatertreffen. Bis zum 21. Mai werden die zehn „bemerkenswertesten Inszenierungen" der letzten Saison im Haus der Berliner Festspiele gezeigt. Um 19 Uhr wird das Festival mit Sarah Kanes „Gesäubert/Gier/4.48 Psychose" in der Regie… mehr

Radikal jung – Bastian Kraft bekommt Publikumspreis

Der Regisseur gewinnt beim diesjährigen Festival Radikal jung. Der von den Freunden des Münchner Volkstheaters gestiftete Publikumspreis in Höhe von 2 500 Euro geht an Bastian Kraft mit seiner Inszenierung von Thomas Manns „Felix Krull". Mit dieser Romanadaption… mehr

NRW Theatertreffen 2012 – Die Auswahl steht fest

Vom 10. bis 17. Juni werden am Theater Oberhausen die besten Stücke aus Nordrhein-Westfalen gezeigt. Eingeladen sind: Das Teatr Łaźnia Nowa mit „Enter the Dragon. Trailer" von Mateusz Pakuła nach dem Film „Der Mann mit der Todeskralle", das Theater Bonn mit „Der… mehr

Albert-Bassermann-Uhr – Ulrich Matthes erhält Auszeichnung

Dem Schauspieler Ulrich Matthes wird die Albert-Bassermann-Uhr von Otto Düben überreicht. Albert Bassermann, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Bühnenkünstler, Ehrenmitglied des Deutschen Theaters und 1940 während seiner Emigration für den Oscar nominiert,… mehr

Gustav-Gründgens-Preis – Auszeichnung für John Neumeier

Der Intendant des Hamburger Balletts, John Neumeier, ist am Sonntag mit dem Gustav-Gründgens-Preis ausgezeichnet worden. Neumeier hat dem Jury-Urteil zufolge mit seinem weitreichenden Engagement als Ballettdirektor und Choreograf dem Ballett als eigenständige… mehr

Schauspiel Hannover – Auszeichnung für „Die Welt ohne uns“

Die Initiative „Deutschland - Land der Ideen" zeichnet gemeinsam mit der Deutschen Bank ein Theaterstück mit Pflanzen aus. Das Junge Schauspiel Hannover wird für sein Botanisches Langzeittheater „Die Welt ohne uns" als „Ausgewählter Ort 2012" ausgezeichnet. Das… mehr

Nah dran! – Autorinnen & Autoren ans Kindertheater - Auswahl

Das Kinder-und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland und der Deutsche Literaturfonds e.V. fördern auch in diesem Jahr drei Stücke für das Kindertheater. Die Jury, bestehend aus Anne Richter (Nationaltheater Mannheim), Henning Fangauf (Kinder- und… mehr

Dramatikerpreis des Kulturkreises – Wolfram Lotz ausgezeichnet

In diesem Jahr geht der mit 10 000 Euro dotierte Preis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI an den Autoren Wolfram Lotz.Eine neunköpfige Jury ehrte ihn mit dem Preis, mit welchem auch eine Aufführung am Thalia Theater in Hamburg verbunden ist. Der… mehr

33. Theatertreffen der Jugend – Die Preisträger stehen fest

Aus 123 eingegangenen Bewerbungen zeichnete die neunköpfige Expertenjury acht Gruppen aus Schulen, der freien Szene und Jugendclubs an Theatern aus. Zum Theatertreffen der Jugend eingeladen sind der Jugendclub Drei des Jungen Ensembles Stuttgart mit „Generation… mehr

Carl-Orff-Preis 2012 – Dew wird für seine Arbeit geehrt

Der Intendant des Darmstädter Staatstheaters, John Dew, erhält den mit 10.000 Euro dotierten Carl-Orff-Preis für seine langjährige Auseinandersetzung mit dem Komponisten.Mit seiner Uraufführung zu Orffs Jugendwerk GISEI habe Dew „den Blick auf die Ursprünge seines… mehr

Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg wird erstmals dreigeteilt

Der Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2012 geht zu gleichen Teilen an „Der Thaiboxer“ von Ad de Bont, „Jojo am Rande der Welt“ von Stéphane Jaubertie und „Skills“ von Eva Rottmann. Den Förderpreis erhält Denis Leifeld für „Koffein“, das Projekt-Stipendium… mehr

Ivan Liska mit Deutschem Tanzpreis ausgezeichnet

Der Tänzer und Ballettdirektor Ivan Liska ist in Essen mit dem Deutschen Tanzpreis 2012 geehrt worden. Der 61-jährige Direktor des Bayerischen Staatsballetts in München wurde am Samstagabend für seine Verdienste um den künstlerischen Bühnentanz in… mehr

Nominierungen für den George-Tabori-Preis

Sechs deutsche Ensembles freier Theater- und Tanzschaffender sind für die beiden Kategorien des George-Tabori-Preises nominiert worden. Hoffnungen auf den mit 20.000 Euro dotierten Hauptpreis können sich die Tanzcompagnie cie.toula.limnaios aus Berlin,… mehr

Katharina Thalbach erhält Deutschen Schauspielerpreis

Für ihr Lebenswerk wird die Schauspielerin und Regisseurin Katharina Thalbach mit dem Deutschen Schauspielerpreis 2012 ausgezeichnet. Die 58-Jährige soll den Ehrenpreis am 12. Februar in Berlin entgegennehmen, wie der Bundesverband der Film- und… mehr

Marina Abramovic erhält Kulturpreis der B.Z.

Die Performance-Künstlerin Marina Abramovic erhält den Kulturpreis der Berliner Tageszeitung "B.Z." in der Kategorie "Bildende Kunst". "Mit ihrer Arbeit schuf sie die Basis für die heutige Performance-Kunst, und sie ist für ihre extremen Darstellungen… mehr

Das Goldene Ehrenzeichen für Jan Lauwers

Der belgische Autor und Regisseur Jan Lauwers hat für seine Arbeit in Wien und Österreich das „Goldene Ehrenzeichnen für Verdienste um die Republik Österreich“ durch Kulturministerin Dr. Claudia Schmied verliehen bekommen.Zu Beginn seiner Intendanz holte Matthias… mehr

Anna Seghers-Preis 2011 an Sabrina Janesch und Lina Meruane

Der mit 20.000 Euro dotierte Anna Seghers-Preis 2011 geht an die in Münster lebende Schriftstellerin Sabrina Janesch und an die in New York lebende chilenische Autorin Lina Meruane. Der Preis wird am Samstag (19. November) in der Akademie der Künste in Berlin… mehr

Ben Jelloun nimmt Remarque-Preis entgegen

Der französische Schriftsteller Tahar Ben Jelloun hat am Freitag den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis der Stadt Osnabrück entgegengenommen. Der Vorsitzende der Jury, Claus Rollinger, nannte den 1944 in Marokko geborenen Autor einen "Mann des Friedens in einer… mehr

Literaturpreis für Christoph Hein

Der Schriftsteller erhält den Gerty-Spies-Literaturpreis 2011 der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Mit Hein würdige die Jury einen Autor, "der in zwei Gesellschaftsformen seine literarische Qualität bewiesen und sich in beiden mit… mehr

Nachwuchspreis für Philosophie geht an Sarhan Dhouib

Der vom Goethe-Institut erstmalig ausgeschriebene Nachwuchspreis für Philosophie wird in diesem Jahr an den aus Tunesien stammenden Dr. Sarhan Dhouib verliehen. Er überzeugte die Jury mit seinem Wettbewerbsbeitrag zur Frage der universellen Begründbarkeit der… mehr

Gözde Özgür erhält den Bayerischen Kunstförderpreis 2011

Wie die Bayerische Staatsoper mitteilt, wird die Tänzerin Gözde Özgür für ihre Interpretation der Titelfigur des Balletts „Giselle" in der Choreographie von Mats Ek mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2011 ausgezeichnet. "Mit ihrer Interpretation der Giselle… mehr

Joachim Lux wird mit dem Max-Brauer-Preis ausgezeichnet

Joachim Lux, Intendant des Thalia Theaters Hamburg, wurde mit dem Hamburger Max-Brauer-Preis ausgezeichnet, der „für Verdienste um das kulturelle, wissenschaftliche und geistige Leben Hamburgs" verliehen wird. Lux, geboren 1957 in Münster, ist seit Sommer 2009… mehr

Verleihung der Goethe-Medaille in Weimar

Am 28. August hat der Präsident des Goethe-Instituts Klaus-Dieter Lehmann die diesjährige Goethe-Medaille an drei bedeutende Europäer verliehen: den britischen Schriftsteller David Cornwell alias John le Carré, den polnischen Publizisten Adam Michnik sowie die… mehr

SponsorClub-Preise 2011 verliehen

Der SponsorClub des Saarländischen Staatstheaters hat die Preise für die Spielzeit 2010/2011 an 3 Künstler des Hauses verliehen. Für ihre hervorragenden künstlerischen Leistungen ausgezeichnet wurden die Sängerin Tereza Andrasi in der Titelrolle der Angelina in… mehr

Theaterpreis "Der Faust" wird in Frankfurt am Main vergeben

Künstler in acht Kategorien werden am 5. November mit dem Deutschen Theaterpreis "Der Faust" ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet in der Frankfurter Oper statt, wie der Deutsche Bühnenverein am Montag in Köln mitteilte. Der Preis werde unter anderem in den… mehr

Sibylle Lewitscharoff erhält den Marieluise-Fleißer-Preis

Bereits Mitte Juli hat eine Jury mit großer Mehrheit entschieden, der Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff den Marieluise-Fleißer-Preis der Stadt Ingolstadt für das Jahr 2011 zuzusprechen. Die endgültige Entscheidung über die Preisvergabe traf jetzt der… mehr

Der Pegasus Preis 2011 geht an das Ernst Deutsch Theater

Der mit 35.000 Euro dotierte Pegasus Preis für Hamburger Privatbühnen geht in diesem Jahr an das Ernst Deutsch Theater. Die Jury lobte in der Begründung am Dienstag die Profilierung durch neue Formate, die engagierte Jugendarbeit sowie das erweiterte künstlerische… mehr

Hanna Krall erhält Würth-Preis für Europäische Literatur

Die polnische Autorin Hanna Krall wird mit dem mit 25.000 Euro dotierten Würth-Preis für Europäische Literatur ausgezeichnet. Die Jury würdigte die 76-Jährige "für ihre jahrzehntelang betriebene literarische Spurensuche nach ausgelöschtem, vergangenem und noch… mehr

Kölner Kulturpreis geht an Intendantin Karin Beier

Der Kölner Kulturpreis geht in diesem Jahr an die Intendantin des Kölner Schauspielhauses, Karin Beier. Die 45-Jährige habe durch eine künstlerische Neupositionierung dem Haus zu nationalem Ansehen verholfen, begründet die Jury des Kölner Kulturrates die… mehr

Theatertreffen 2011: Stückemarkt-Preise vergeben

Nach der letzten szenischen Lesung im Haus der Berliner Festspiele sind am Donnerstagabend im Rahmen des Theatertreffens die Preise des diesjährigen Stückemarkts vergeben worden. Mit dem mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis für neue Dramatik zeichnete die… mehr

Türkische Autoren beim Heidelberger Stückemarkt ausgezeichnet

Der türkische Autor Berkun Oya ist zum Abschluss des 28. Heidelberger Stückemarkts mit dem Autorenpreis für sein Werk "Schöne Dinge sind auf unserer Seite" ausgezeichnet worden. Mit dem 34-Jährigen gewann erstmals in der Geschichte des Theaterfestivals ein… mehr

Nachwuchstänzerin des Hamburg Ballett gewinnt Erik Bruhn Preis

Die 18-jährige Maria Baranova vom Hamburg Ballett hat den Erik Bruhn Preis für Nachwuchstänzer in Toronto gewonnen. Mit ihrem Pas de Deux aus "Giselle" setzte sich Baranova gegen neun junge Tänzer aus der ganzen Welt durch, wie das Hamburg Ballett am Montag… mehr

Bundesverdienstkreuz für Sasha Waltz

Im Namen von Bundespräsidenten Christian Wulff wird Berlins Kulturstaatssekretär André Schmitz  der Choreografin Sasha Waltz im Rahmen einer Feierstunde im Radialsystem am 10. März 2011 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland… mehr

Schauspielerin Hobmeier erhält Theaterpreis der Stadt München

Der Theaterpreis der Stadt München 2011 geht an die Schauspielerin Brigitte Hobmeier. Das beschloss der Kulturausschuss der Landeshauptstadt am Donnerstag In der Erklärung der Jury heißt es, Hobmeier sei eine "bayerische Vollblutschauspielerin mit extrabreitem… mehr

Shakespeare-Übersetzer Günther erhält Johann-Heinrich-Voß-Preis

Der Übersetzer Frank Günther erhält für seine Übertragung des Gesamtwerks von William Shakespeare ins Deutsche den mit 15.000 Euro dotierten Johann-Heinrich-Voß-Preis. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Montag in Darmstadt mit. Den… mehr

Mayröcker mit Bremer Literaturpreis ausgezeichnet

Die Wiener Autorin Friederike Mayröcker ist am Mittwoch mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet worden. Mayröcker erhielt den mit 20.000 Euro dotierten Preis der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung für ihr im Suhrkamp Verlag erschienenes Buch "ich bin in der… mehr

Berliner Literaturpreis an Thomas Lehr

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, verleiht am 9. Februar 2011 um 19 Uhr im Berliner Rathaus im Rahmen eines Festaktes mit geladenen Gästen den mit 30.000 € dotierten „Berliner Literaturpreis“ der Stiftung Preußische Seehandlung an Thomas… mehr

Eva Mattes ist Jurorin des Alfred-Kerr-Darsteller-Preises

Die Schauspielerin Eva Mattes ist die Jurorin des Alfred-Kerr-Darsteller-Preises 2011. Die nach dem bekannten Theaterkritiker benannte Auszeichnung würdigt herausragende Leistungen eines Nachwuchsdarstellers in einem der beim Berliner Theatertreffen aufgeführten… mehr

Egon Madsen erhält Deutschen Tanzpreis 2011

Der Deutsche Tanzpreis 2011 geht an den dänischen Balletttänzer Egon Madsen. Damit werde einer "der größten Künstler seiner Generation" geehrt, der zusammen mit dem Stuttgarter Ballett die Bühnen der Welt erobert habe, teilte der Verein zur Förderung der Tanzkunst… mehr

Zehn Stücke bei Berliner Kinder- und Jugendtheater-Treffen

Die Veranstalter des Kinder- und Jugendtheater-Treffens "Augenblick mal!" haben am Montag die Nominierungen für die 11. Ausgabe des Festivals im kommenden Jahr bekannt gegeben. Demnach sind in der Sparte Kindertheater das Puppentheater Halle, das Junge… mehr

Thorsten Hierse erhält Boy-Gobert-Preis 2010

Thorsten Hierse erhält den diesjährigen Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung am 3. Dezember in Hamburg. Die Auszeichnung als bester Nachwuchsschauspieler an Hamburger Bühnen werde ihm anlässlich des 50-jährigen Jubiläums zur Wiedereröffnung des Thalia Theaters… mehr

Ferdinand von Schirach erhält Kleist-Preis

Der Strafverteidiger und Schriftsteller Ferdinand von Schirach wird mit dem mit 20.000 Euro dotierten Heinrich-von-Kleist-Preis 2010 ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am Sonntag (21. November) im Berliner Ensemble statt, wie das Theater am Dienstag… mehr

Bremer Literaturpreis für Friederike Mayröcker

Der Bremer Literaturpreis geht in diesem Jahr an die Wiener Autorin Friederike Mayröcker. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung habe die Jury am Samstag für das im Suhrkamp Verlag erschienene Buch "Ich bin in der Anstalt… mehr

Tankred Dorst erhält Schiller-Gedächtnis-Preis

Der Dramatiker Tankred Dorst hat den mit 25.000 Euro dotierten Schiller-Gedächtnis-Preis des Landes Baden-Württemberg erhalten. Wissenschaftsminister Peter Frankenberg (CDU) lobte Dorst am Mittwoch bei der Preisverleihung als einen der "wichtigsten deutschen… mehr

Theaterfestival Favoriten 2010: Vier Preise vergeben

Nach zehn ereignisreichen Tagen mit mehr als 3.000 Besuchern hat das Dortmunder Theaterfestival FAVORITEN 2010 am gestrigen Samstag mit der Preisverleihung im Dortmunder U seinen Abschluss gefunden. Vier Preise wurden vergeben. So hat die Jury entschieden: Die… mehr

Oper Chemnitz erhält Preis der Deutschen Theaterverlage

Die Oper des Theaters Chemnitz wird mit dem diesjährigen Preis der Deutschen Theaterverlage ausgezeichnet. Der Bühne sei es beispielhaft gelungen, zeitgenössische Oper an einem Stadttheater zu einem Publikumsmagneten zu entwickeln, teilte die Jury am Donnerstag in… mehr

Koch und Finzi moderieren Theaterpreis-Verleihung

Die Schauspieler Wolfram Koch und Samuel Finzi moderieren am 27. November im Aalto-Theater Essen die fünfte Verleihung des Deutschen Theaterpreises "Der Faust". Als Laudatoren überreichen unter anderen Eva Demski, Tita von Hardenberg , Ismael Ivo, Egon Madsen,… mehr

Hamburger Opernloft erhält Pegasus Preis 2010

Das Hamburger Opernloft erhält am Donnerstag (28. Oktober) den diesjährigen Pegasus Preis für Hamburger Privattheater. Inken Rahardt, Yvonne Bernbom und Susann Oberacker sei es als Leitungstrio des Opernlofts gelungen, die Idee und das Konzept eines alternativen… mehr

Hildegard Schmahl neue Trägerin des Hermine-Körner-Ringes

Die Schauspielerin Hildegard Schmahl erhält den Hermine-Körner-Ring. Sie ist die vierte Trägerin des Ringes, den die Schauspielerin, Theaterleiterin und Regisseurin Hermine Körner (1878-1960) einst bekommen hatte und der nach ihrem Wunsch immer im Besitz einer… mehr

Frankfurter Oper nimmt Auszeichnung als Ansporn

Nach der neuerlichen Auszeichnung als bestes Musiktheater in Deutschland will die Frankfurter Oper alles daran setzen, das hohe Niveau zu halten. Angestrebt werde weiterhin eine Balance zwischen Klassik und zeitgenössischer Musik im Spielplan, sagte Intendant… mehr

Das Theaterfestival FAVORITEN

Vom 28. Oktober bis 6. November 2010 findet die Jubiläumsausgabe zum 25-jährigen Bestehen des Theaterfestivals FAVORITEN unter der künstlerischen Leitung von Aenne Quiñones in Dortmund statt. 1985 unter dem Namen „Theaterzwang“ gegründet, versteht sich dieser… mehr

Literaturnobelpreis für Mario Vargas Llosa

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den peruanischen Autor Mario Vargas Llosa. Die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften teilte am Donnerstag in Stockholm mit, der 74-Jährige erhalte die Auszeichnung für seine "Kartographie der… mehr

Christoph Schroth erhielt Bundesverdienstkreuz

Christoph Schroth, Regisseur und langjähriger Intendant des Staatstheaters Cottbus (1992-2003), wurde am 20. Jahrestag der Deutschen Einheit für seine herausragenden künstlerischen und gesellschaftspolitischen Leistungen mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik… mehr

Schauspielerin Judith Hofmann erhält Tilla-Durieux-Schmuck

Als hervorragende Vertreterin der deutschen Schauspielkunst erhält die Schauspielerin Judith Hofmann am 4. November den Tilla-Durieux-Schmuck aus den Händen ihrer Vorgängerin Annette Paulmann. Das teilte die Akademie der Künste am Mittwoch in Berlin mit. Sie… mehr

UdK-Professor Olafur Eliasson erhält die „Quadriga“ 2010

Der isländische Künstler und UdK-Professor Olafur Eliasson wird für seine „Kunst der Interaktion“ mit der „Quadriga“ 2010 geehrt. Im 20. Jahr der Deutschen Einheit steht die Verleihung der „Quadriga“ unter dem Motto „Werte teilen – Deutschland, Europa und die… mehr

Lette Alvis Hermanis erhält Konrad-Wolf-Preis 2010

Der lettische Schauspieler und Theaterregisseur Alvis Hermanis erhält den Konrad-Wolf-Preis 2010 der Berliner Akademie der Künste. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird am 14. Dezember verliehen, wie die Akademie am Donnerstag mitteilte. Die Auszeichnung wird… mehr

Theatermacher Corny Littmann erhält am Sonntag Max-Brauer-Preis

Der Theatermacher und frühere Präsident des Fußball-Bundesligisten FC St. Pauli erhält am Sonntag den diesjährigen Max-Brauer-Preis der Alfred Toepfer Stiftung. Littmann sei ein umtriebiger Geist und habe Hamburg und insbesondere den Stadtteil St. Pauli… mehr

Uwe Friedrichsen erhält Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater

Der Schauspieler erhalte die Auszeichnung für seine Darstellung in dem Stück "John Gabriel Borkmann" am Ernst Deutsch Theater, wie eine Sprecherin der Hamburger Theaternacht am Donnerstag mitteilte. In der Kategorie "Außergewöhnliche Leistungen Darsteller" werden… mehr

Schauspiel Köln ist Theater des Jahres

Das Schauspiel Köln ist zum Theater des Jahres gewählt worden. Die beste Inszenierung, «Die Schmutzigen, die Hässlichen und die Gemeinen», stammt zudem von Karin Beier, der Intendantin des Schauspiel Köln. Das teilte «Theater heute» am Donnerstag in Berlin mit.… mehr

Schauspieler Günter Lamprecht erhält Kulturpreis der Sparkassen

Der Theater- und Filmschauspieler Günter Lamprecht erhält den Großen Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland. Die Stiftung ehre den im Rheinland lebenden Künstler für sein Lebenswerk, sagte der Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes,… mehr

Reinhard Jirgl erhält Georg-Büchner-Preis 2010

Der Schriftsteller Reinhard Jirgl erhält in diesem Jahr den Georg-Büchner-Preis. Dies teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Freitag in Darmstadt mit. Jirgl erhalte die Auszeichnung für seine Romane von «epischer Fülle und sinnlicher… mehr

Christian Friedel erhält Erich-Ponto-Preis 2010

Für seine schauspielerischen Leistungen in der Spielzeit 2009/2010 am Dresdner Schauspielhaus wird Christian Friedel mit dem Erich-Ponto-Preis geehrt. Damit würden seine «ausdrucksstarken darstellenden Leistungen in sehr unterschiedlichen tragenden Rollen»… mehr

Jessica Iwanson gewinnt Münchner Tanzpreis

Als Anerkennung ihres Gesamtschaffens wird der mit 10.000 Euro dotierte Tanzpreis 2010 der LH München an Jessica Iwanson verliehen.Das Preisgeld wird vollständig in die Iwanson-Sixt-Stiftung für zeitgenössischen Tanz fließen, die es wiederum als… mehr

Leonhard-Frank-Preis 2010

Die lange Nacht der Autoren des Mainfranken Theaters Würzburg hat eine Gewinnerin: Julia Kandzora ist mit ihrem Stück "In Neon" die Leonhard-Frank-Preisträgerin 2010. Der Leonhard-Frank-Preis ist mit 4000,-- € dotiert. Quelle: Mainfranken Theater Würzburg    

Französischer Theaterpreis geht ans Berliner Ensemble

Der französische Kritikerverband hat Claus Peymanns Inszenierung von Shakespeares Richard II. zur besten fremdsprachigen Theateraufführung des Jahres gewählt. Der Regisseur werde am 21. Juni selbst nach Paris reisen, um den Preis entgegenzunehmen, sagte eine… mehr

Lea Draeger erhält den Daphne-Bühnenpreis

Am 13. Juni 2010 erhält Lea Draeger den Daphne-Bühnenpreis 2010 der TheaterGemeinde Berlin. Seit 2008 ist die Schauspielerin festes Ensemblemitglied der Schaubühne Berlin. Lea Draeger, Jahrgang 1980, wuchs in Münster auf und studierte von 2001 bis 2005 an der… mehr

Roland Schimmelpfennig erhält Mülheimer Dramatikerpreis 2010

Der Dramatiker Roland Schimmelpfennig erhält für sein Stück «Der goldene Drache» in der Inszenierung des Burgtheater Wien den mit 15 000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis 2010. Drei Juroren hätten für Schimmelpfennig votiert, zwei für die österreichische… mehr

George-Tabori-Preis erstmals in Berlin verliehen

Im Berliner Ensemble (BE) ist zum ersten Mal der George-Tabori-Preis vergeben worden. Die Abteilungsleiterin bei Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU), Ingeborg Berggreen-Merkel, überreichte den mit 20 000 Euro dotierten Hauptpreis am Montagabend an die Gruppe… mehr

Bochumer Theaterpreis geht an Maja Beckmann und Marco Massafra

Die Schauspieler Maja Beckmann und Marco Massafra haben den diesjährigen Bochumer Theaterpreis erhalten. Wie das Schauspielhaus Bochum am Montag mitteilte, wurden die mit jeweils 3000 Euro dotierten Auszeichnungen am Sonntagabend verliehen. Massafra erhielt den… mehr

Gute Ernte – Claudia Grehn erhält Preis für neue Dramatik

Der Förderpreis für neue Dramatik des Berliner Theatertreffens geht an Claudia Grehn. Die 1982 in Wiesbaden geborene Autorin wird damit für ihr Stück „Ernte" ausgezeichnet, wie die Berliner Festspiele am Samstag mitteilten. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung… mehr

Bautzener Ensemble gewinnt Deutschen Amateurtheaterpreis

Das Ensemble des Steinhaustheaters in Bautzen hat mit seiner aktuellen Inszenierung «Der Selbstmörder» von Nikolai Erdman den Deutschen Amateurtheaterpreis gewonnen. Das Amateurensemble aus der Lausitz wurde von einer achtköpfigen Fachjury unter 114 Bewerbern in… mehr

Erster George-Tabori-Preis wird verliehen

Im Berliner Ensemble wird am 31. Mai zum ersten Mal der George-Tabori-Preis an herausragende Ensembles freier Theater- und Tanzschaffender vergeben. Mit dem Hauptpreis in Höhe von 20 000 Euro zeichnen die vom Fonds Darstellende Künste berufene Jury und der Fonds… mehr

Frank Baumbauer erhält Kulturellen Ehrenpreis der Stadt München

Der ehemalige Intendant der Münchner Kammerspiele, Frank Baumbauer, wird am Montag (26. April, 20.00 Uhr) mit dem Kulturellen Ehrenpreis der Stadt München ausgezeichnet. Die Laudatio auf den 64-Jährigen hält bei der feierlichen Preisverleihung im Alten Rathaus der… mehr

O. E. Hasse-Preis 2009 geht an Schauspielstudentin Lucie Heinze

Der O. E. Hasse-Preis 2009 geht an die Schauspielstudentin Lucie Heinze. Damit wird ihre «hervorragende Rollengestaltung in Szenenstudien» des 2. Studienjahres der Hochschule für Schauspielkunst «Ernst Busch» Berlin geehrt, wie die O. E. Hasse-Stiftung am… mehr

Theatertreffen NRW am Düsseldorfer Schauspielhaus

Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist Ausrichter des NRW Theatertreffens 2010. Vom 03. bis 06. Juni hat das Publikum Gelegenheit, in einem kompakten Festival acht herausragende Inszenierungen zu sehen, die in der vergangenen Spielzeit an Theatern in… mehr

Dirk Laucke wird mit Dramatikerpreis ausgezeichnet

Dirk Laucke wird mit dem mit 10 000 Euro dotierten Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI ausgezeichnet. Mit dem Preis verbunden ist der Auftrag zu einem neuen Stück an einem kooperierenden Theater, in diesem Jahr dem Theater Freiburg,… mehr

George-Tabori-Preis 2010: Gewinner stehen fest

Der „Fonds Darstellende Künste" vergibt aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens erstmals den neu gestifteten „George-Tabori-Preis", der an herausragende Ensembles freier Theater- und Tanzschaffender verliehen wird. Die festliche und öffentliche Preisverleihung… mehr

31. Theatertreffen der Jugend: Die acht Preisträger stehen fest!

Vom 21. bis 29. Mai 2010 gibt das Theatertreffen der Jugend einen aktuellen Einblick in die Vielfalt der deutschen Jugendtheaterszene. Aus 105 Bewerbungen von Schulen, Jugendclubs und freien Gruppen für den Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele hat die Jury… mehr

«Kunstpreis Berlin» für Thomas Langhoff

Berlins Regierender Bürgermeister Wowereit vergibt heute den «Kunstpreis Berlin» an Regisseur Thomas Langhoff. Der Schriftsteller Friedrich Dieckmann werde die Laudatio für den in Berlin lebenden Künstler halten, teilte ein Sprecher der Akademie mit. Der 1938 in… mehr

Franz Grundheber ist Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper

Der Opernsänger Franz Grundheber ist zum Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper ernannt worden. Der Bariton gehört damit zu den 45 Mitgliedern, die «durch ihr Wirken im Hause zu dessen Ruhm in besonderem Maße beitragen», wie der Direktor der Wiener Staatsoper, Ioan… mehr

Deutsche Beiträge für Prager Quadriennale nominiert

Die Ruhrtriennale ist als deutscher Beitrag für die Prager Quadriennale 2011, die weltgrößte Bühnenbildausstellung, nominiert worden. Das 2002 gegründete Kunstfestival stehe «als markantes Beispiel für die Neudefinition von öffentlichen Räumen durch Theater»,… mehr

Schauspieler Rolf Hoppe erhält Bundesverdienstorden

Der Dresdner Schauspieler Rolf Hoppe wird am 16. März mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Jahrzehntelang habe er mit seinen Theater- und Filmrollen national und international große Bekanntheit und Anerkennung gefunden. Das teilte die Staatskanzlei am… mehr

Jelinek erneut für Mülheimer Dramatikerpreis nominiert

Sieben Autoren konkurrieren in diesem Jahr um den Mülheimer Dramatikerpreis. Unter den Nominierten der 35. Mülheimer Theatertage ist erneut die Literaturnobelpreisträgerin und dreifache Gewinnerin des Dramatikerpreises, Elfriede Jelinek. Nominiert wurde auch die… mehr

Bruno Ganz überreicht Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2010

Schauspieler Bruno Ganz wird am 23. Mai beim Berliner Theatertreffen den Gewinner des Alfred-Kerr-Darstellerpreises küren. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt die herausragende Leistung eines Nachwuchsschauspielers, wie die Veranstalter am Freitag… mehr

Margit Bendokat erhält den Theaterpreis Berlin 2010

Die Schauspielerin Margit Bendokat wird mit dem Theaterpreis Berlin 2010 geehrt. Damit würden ihre herausragenden Verdienste um das deutschsprachige Theater gewürdigt, teilte die Stiftung Preußische Seehandlung, die den Preis vergibt, am Freitag mit. Geehrt würden… mehr

Sasha Waltz erhält Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig

Die Tänzerin und Choreographin Sasha Waltz wird am Sonntag mit dem Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig ausgezeichnet. Die mit 6000 Euro dotierte Auszeichnung werde von Bürgermeister Michael Faber bei einer Matinee im Leipziger Centraltheater übergeben, teilte… mehr

Deutscher Tanzpreis 2010 geht an Georgette Tsinguirides

Die Choreologin Georgette Tsinguirides erhält den Deutschen Tanzpreis 2010. Wie das Stuttgarter Ballett am Mittwoch mitteilte, wird sie für ihre lebenslangen Verdienste um den Tanz geehrt. Nach ihrer Ausbildung an der Ballettschule des Staatstheaters Stuttgart,… mehr

Tankred Dorst wird Ehrenbürger der Stadt Sonneberg

Der Dramatiker wird am Donnerstag (25. Februar) zum Ehrenbürger ernannt. Er sei ein «Sohn der Stadt» und habe viel für sie getan, begründete eine Stadtsprecherin die Ehrung. Der 1925 im Sonneberger Stadtteil Oberlind geborene Dorst habe seine Heimat «in seinen… mehr

Bühnenbildpreis Offenbacher Löwe 2010 wurde verliehen

Am Freitag den 19. Februar 2010 hatte der Lions-Club Offenbach-Lederstadt ins Deutsche Ledermuseum in Offenbach eingeladen, um den "Offenbacher Löwen 2010" zu verleihen. Dieser Preis ist eine Auszeichnung für besonders kreative Leistungen im Bereich… mehr

Fonds Darstellende Künste vergibt erstmals George Tabori Preis

Der „Fonds Darstellende Künste" vergibt aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens erstmals den neu gestifteten „George-Tabori-Preis". Der Preis wird an herausragende Ensembles freier Theater- und Tanzschaffender verliehen. Die festliche und öffentliche Übergabe der… mehr

Professorentitel für Stefan Soltesz

Für seine besonderen Verdienste bekommt Stefan Soltesz in der kommenden Woche den Professorentitel. Soltesz ist Generalmusikdirektor der Essener Philharmoniker und Intendant des Aalto-Musiktheaters. Der Ehrentitel wird ihm von dem nordrhein-westfälischen… mehr

Heiner Goebbels erhält Kunstpreis Rheinland-Pfalz

Der Komponist und Theaterregisseur Heiner Goebbels erhält den mit 10 000 Euro dotierten Kunstpreis 2010 des Landes Rheinland-Pfalz. Als «Grenzgänger» zwischen den verschiedenen Kunstsparten gehöre Goebbels «zu den bedeutendsten Experten der gegenwärtigen Musik-… mehr

Gerhard Polt erhält den Ernst-Toller-Preis

Der bayerische Schauspieler Gerhard Polt ist für «besondere Leistungen im Grenzbereich von Literatur und Politik» mit dem Ernst-Toller-Preis ausgezeichnet worden. Die Jury ehrte Polt am Samstag wegen seiner «messerscharfen Attacken auf Ignoranz, Spießbürgertum… mehr

Berliner Literaturpreis wird am 2. März überreicht

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff bekommt am 2. März den Berliner Literaturpreis 2010. Zugleich werde die Preisträgerin auf die Heiner-Müller-Gastprofessur für deutschsprachige Poetik der Freien Universität berufen, wie die Stiftung preußische Seehandlung… mehr

Ralf Rothmann erhält Aachener Walter-Hasenclever-Literaturpreis

Der Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen geht in diesem Jahr an den Berliner Schriftsteller Ralf Rothmann. Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 31. Oktober im Ludwig-Forum für Internationale Kunst verliehen, wie ein Sprecher der Stadt am… mehr

Mouson Award 2009/10 für Ann van den Broek

Der Mouson Award 2009/10 geht an die niederländisch-flämische Choreographin Ann van den Broek. Ihre Choreographien “We solo men” (2009) und “Co(te)lette" (2007/8), die im Oktober und im Februar 2009 im Künstlerhaus Mousonturm zu sehen waren, haben das Publikum… mehr

Özdamar mit Carl-Zuckmayer-Medaille ausgezeichnet

Die türkischstämmige Autorin Emine Sevgi Özdamar ist a Montag in Mainz mit der Carl-Zuckmayer-Medaille 2010 ausgezeichnet orden. Özdamars Literatur leiste einen wichtigen Beitrag für mehr Toleranz zwischen den Kulturen und Religionen, sagte Ministerpräsident Kurt… mehr

Preis der Akademie der Künste für Neustrelitzer Theatermacherin

Die Regisseurin Annett Wöhlert, Oberspielleiterin am Neustrelitzer landestheater erhält den diesjährigen Förderungspreis der Akademie anlässlich der Bekanntgabe des Berliner kunstpreises 2010 für Thomas Langhoff mit. Annett Wöhlert begann ihre Regie-Arbeit am… mehr

Volker Hesse erhält den Reinhart-Ring

Der deutsche Theaterleiter und Regisseur Volker Hesse wird mit der höchsten Schweizer Theaterauszeichnung geehrt. Für seine vielseitigen inszenierungen und Leistungen als Theaterleiter erhalte er den Hans Reinhart-Ring 2010, teilte, wie dpa meldet, die… mehr

Oliver Kluck ist Kleist-Förderpreisträger 2010

Der in Berlin lebende Oliver Kluck ist Gewinner des Kleist-Förderpreises für junge Dramatiker 2010. Der 1980 auf Rügen geborene Nachwuchsdramaturg wird für sein Stück «Warteraum Zukunft» ausgezeichnet, wie das Frankfurter Kleist-Forum am Mittwoch mitteilte. Der… mehr

Kunstpreis Berlin geht an Thomas Langhoff

Der Kunstpreis Berlin geht in diesem Jahr an den Schauspieler und Regisseur Thomas Langhoff. Der mit 15 000 Euro dotierte Preis wird am 18. März verliehen, wie die Akademie der Künste am Freitag mitteilte. Der 1938 in Zürich geborene Langhoff wuchs in Ost-Berlin… mehr

Azar Mortazavi erhält den Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2010

Die Nachwuchsautorin Azar Mortazavi (geb. 1984) wird mit dem Else-Lasker-Schüler- Stückepreis 2010 am Pfalztheater Kaiserslautern ausgezeichnet. Sie teilt sich den Preis mit Achim Stegmüller. Mit ihrem Entwurf zum Stück „Todesnachricht“ war Mortazavi bereits im… mehr

Hannah-Arendt-Preisverleihung an Kurt Flasch

Am Freitag, 11. Dezember 2009, um 18 Uhr, überreichen Bremens Bürgermeisterin Karoline Linnert und Ralf Fücks, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, den Hannah-Arendt-Preis 2009 an den deutschen Philosophiehistoriker Kurt Flasch. Die Festveranstaltung findet im… mehr

Schweizer Theaterregisseur Luc Bondy erhält Kythera-Preis

Der Schweizer Theaterregisseur und Autor Luc Bondy bekommt in diesem Jahr den mit 25.000 Euro dotierten Kythera-Preis. Bondy sei «der Flaneur unter den Regisseuren des deutschsprachigen Theaters, dem er Mozartsche Leichtigkeit und schwerelose Tiefe schenkt»,… mehr

Iana Salenko wird mit Deutschem Tanzpreis 2010 geehrt

Die Ukrainerin Iana Salenko erhält den Deutschen Tanzpreis «Zukunft» 2010. Diese Auszeichnung verleihen der Verein zur Förderung der Tanzkunst in Deutschland und der deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik jährlich an hervorragende Nachwuchstalente, wie eine… mehr

Körber-Stiftung verleiht Boy-Gobert-Preis an Stefan Haschke

Stefan Haschke wird am Sonntag (6. Dezember) in Hamburg mit dem Boy-Gobert-Preis 2008/2009 der Körber-Stiftung ausgezeichnet. Der Nachwuchsschauspieler habe im Altonaer Theater in Sven Regeners Romanadaption »Herr Lehmann« (Regie: Mona Kraushaar) und in den… mehr

Deutscher Theaterpreis DER FAUST

Im Staatstheater Mainz wurde in Anwesenheit von Ministerpräsident Kurt Beck in einer feierlichen Galaveranstaltung der Deutsche Theaterpreis DER FAUST verliehen.Die Preisträger: Regie Schauspiel Karin Beier für „Das goldene Vlies", Schauspiel… mehr

Pina Bausch posthum mit Theaterpreis «Faust» geehrt

Die vor fünf Monaten gestorbene Choreografin Pina Bausch ist posthum mit Deutschlands bedeutendstem Theaterpreis «Der Faust» geehrt worden. Die Auszeichnung für ihr Lebenswerk erfolgte am Samstag im Staatstheater Mainz im Rahmen der «Faust»-Gala. Die langjährige… mehr

Hessischer Kulturpreis wird verliehen

Der hessische Ministerpräsident Koch verleiht heute in Wiesbaden nach monatelangen Querelen den Hessischen Kulturpreis. Die ursprünglich für Anfang Juli geplante Feier war verschoben worden, weil die Auszeichnung einem der Preisträger, dem Kölner Schriftsteller… mehr

Georgette Tsinguirides erhält den Deutschen Tanzpreis 2010

Der Deutsche Tanzpreis 2010 geht an die Stuttgarter Ballettmeisterin Georgette Tsinguirides. Wie der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik am Mittwoch in Essen mitteilte, wird die 81-Jährige vor allem für die Entwicklung der internationalen Tanzschriften… mehr

Internationaler Buchpreis Corine wird in München verliehen

Im Münchner Prinzregententheater wird heute Abend der Internationale Buchpreis Corine verliehen. Den Corine-Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten erhält der Philosoph und Schriftsteller Rüdiger Safranski für sein Lebenswerk. Der Belletristikpreis des… mehr

Busch und Wöhler moderieren «Faust»-Verleihung

Die Schauspieler Inga Busch und Gustav Peter Wöhler werden am Samstag (28. November) die vierte Verleihung des Deutschen Theaterpreises «Der Faust» moderieren. Als Laudatoren treten unter anderen die Schauspielerin Julia Jentsch, der Filmemacher Wim Wenders, der… mehr

Kleist-Preis an Arnold Stadler verliehen

Der Autor Arnold Stadler ist am Sonntag in Berlin mit dem Kleist-Preis 2009 geehrt worden. Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Berliner Ensemble verliehen, wie die Freie Universität Berlin (FU) mitteilte. Der 55-jährige Stadler ist seit 2006… mehr

Autorinnen Dröscher und Nettel erhalten Anna-Seghers-Preis

Die Autorinnen Daniela Dröschel aus Berlin und Guadalupe Nettel aus Mexiko-Stadt werden mit dem Anna-Seghers-Preis 2009 ausgezeichnet. Die beiden Schriftstellerinnen bekommen den mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Preis am Donnerstag im Mainzer Landesmuseum… mehr

Brüder-Grimm-Preis für Tamer Yigit und Branka Prlic

Am Sonntag wurde im THEATER AN DER PARKAUE der Brüder-Grimm-Preises des Landes Berlin zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters verliehen. Der mit 10.000 EUR dotierte Preis geht aufgrund der Entscheidung des Preisgerichtes an Tamer Yigit und Branka Prlic für… mehr

Arnold Stadler bekommt Kleist-Preis

Der Schriftsteller Arnold Stadler wird am 22. November mit dem Kleist-Preis 2009 ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird im Berliner Ensemble verliehen, wie das Theater mitteilte. Der 55-jährige Stadler wurde mit Romanen aus seiner schwäbischen… mehr

Schriftsteller Bärfuss erhält Hans-Fallada-Preis 2010

Der Dramatiker und Schriftsteller Lukas Bärfuss erhielt den Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster 2010. Der Schweizer werde damit für seinen zuletzt erschienenen Roman «Hundert Tage» gewürdigt, teilte ein Sprecher der Stadt am Mittwoch in Neumünster mit. Die… mehr

Achternbusch erhält Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor

Kassel - Der Münchner Schriftsteller und Filmregisseur Herbert Achternbusch erhält 2010 den «Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor». Achternbusch erhalte die Auszeichnung, weil er «dem Komischen unverbrauchte und poetische Formen und Kräfte» verleihe, teilte… mehr

Opernsängerin Cecilia Bartoli erhält Händel-Preis

Halle - Die international bekannte Opernsängerin Cecilia Bartoli wird mit dem Händel-Preis 2010 der Stadt Halle ausgezeichnet. Das Kuratorium der Stiftung Händel-Haus würdige damit ihre herausragenden Verdienste um die Pflege von Händels Musik sowie ihr Engagement… mehr

Kultureller Ehrenpreis Münchens geht an Frank Baumbauer

München - Der Theatermanager Frank Baumbauer erhält den Kulturellen Ehrenpreis 2009 der Stadt München. Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte, hat er sich besonders durch die achtjährige Leitung der Münchner Kammerspiele verdient gemacht. «Frank… mehr

Peter Danzinger wurde Augsburger Dramatikerpreis verliehen

Augsburg - Am Samstag, 17. Oktober 2009, wurde der Augsburger Dramatikerpreis (erstmals für ein abendfüllendes Stück) an den Wiener Schriftsteller Peter Danzinger verliehen. Kai Festersen (Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg) hielt als Vertreter der… mehr

Konrad-Wolf-Preis 2009 geht an israelischen Regisseur Avi Mograbi

Berlin - Der israelische Dokumentarfilmregisseur Avi Mograbi wird mit dem Konrad-Wolf-Preis 2009 der Berliner Akademie der Künste ausgezeichnet. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird am 1. November verliehen, wie die Akademie am Donnerstag mitteilte. «Avi Mograbi… mehr

Kleist-Förderpreis an Berliner Dramatikerin Freising vergeben

Die in Berlin lebende Ulrike Freising hat für ihr Stück «Straße zum Strand» den Kleist-Förderpreis für Junge Dramatiker 2009 erhalten. Die mit 7500 Euro dotierte und mit einer Uraufführungsgarantie verbundene Auszeichnung wurde am Dienstagabend zum Auftakt… mehr

Georg Immelmann Ehrenmitglied der Landesbühne

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 20. Jubiläum des Jungen Theaters der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven wurde am 9. September 2009 der ehemalige Intendant Georg Immelmann zum Ehrenmitglied ernannt. Er leitete die Landesbühne 15 Jahre lang von… mehr

Kölner Ehrentheaterpreis für Katharine Sehnert

Die Tänzerin und Choreographin Katharine Sehnert erhält in diesem Jahr den Kölner Ehrentheaterpreis. Mit dieser Entscheidung würdigt die Jury die Bedeutung der Tänzerin für die Entwicklung des modernen Tanzes. Katharine Sehnert lebt und arbeitet seit 1982 in… mehr

Thomas Ostermeier nimmt Preis für »Hamlet« in Barecelona entgegen

»Hamlet« von William Shakespeare in der Inszenierung von Thomas Ostermeier wurde in Spanien mit dem „Barcelona Critics Price“ für die »Beste ausländische Produktion« ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von den Theaterkritikern Barcelonas vergeben. Thomas… mehr

Preisträger des Rolf-Mares-Preis 2009 benannt

Am 12. Oktober wird im Rahmen der Hamburger Theaternacht der Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater verliehen. Der Preis wird jährlich ausgelobt und soll einen Spot auf außergewöhnliche künstlerische Leistungen auf Hamburgs Bühnen innerhalb einer Spielzeit… mehr

4. Deutscher Theaterpreis «Der Faust» wird in Mainz verliehen

Der Deutsche Theaterpreis «Der Faust» wird in diesem Jahr in Mainz verliehen. Am 28. November wird die undotierte Auszeichnung im Staatstheater zum vierten Mal überreicht, wie der Deutsche Bühnenverein am Montag in Berlin mitteilte. Mehr als 100 Bühnen aus dem… mehr

Herbert Fritsch erhält Oberhausener Theaterpreis

Herbert Fritsch wurde am Sonntag während der Verleihung des Oberhausener Theaterpreises mit dem 1. Jurypreis für seine Arbeit als Regisseur und Bühnenbildner geehrt. Der Medienkünstler erhielt die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung für seine Inszenierungen von… mehr

«Goldener Vorhang» für Katharina Thalbach und Walter Plathe

Berlin - Katharina Thalbach und Walter Plathe sind die beliebtesten Darsteller der Theatersaison 2008/2009 auf Berliner Bühnen. Thalbach wird vom Berliner Theaterclub für ihre Darstellung in Shakespeares «Wie es euch gefällt» mit dem «Goldenen Vorhang» geehrt.… mehr

Young Directors Award 2009 für Dries Verhoeven

Zum achten Mal wurde im Rahmen der Salzburger Festspiele der Montblanc Young Directors Award für die beste Regieleistung vergeben. Preisträger ist in diesem Jahr Dries Verhoeven für seine Produktion „You are here". Die Jury bestand aus Dr. Helga Rabl-Stadler… mehr

Preisträger des Praemium Imperiale werden verkündet

Die diesjährigen Empfänger des internationalen Kunst- und Kulturpreises Praemium Imperiale werden am 24. September in Berlin bekanntgegeben. Die Auszeichnung gilt als «Nobelpreis der Künste» und wird am 22. Oktober zum 21. Mal in Tokio von der Japan Art… mehr

Thüringer Verdienstorden an Tankred Dorst

Ministerpräsident Dieter Althaus wird am kommenden Montag (10. August 2009, 11:00 Uhr) den Thüringer Verdienstorden an Tankred Dorst verleihen. Dorst, einer der international renommiertesten deutschen Schriftsteller und Dramatiker, wurde 1925 in Oberlind, einem… mehr

Pina Bausch wird posthum mit Theaterpreis «Faust» ausgezeichnet

Sie wird posthum mit dem Deutschen Theaterpreis «Faust» geehrt. Die Ehrung für das Lebenswerk sei bereits am 7. Juni beschlossen worden, teilte der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Klaus Zehelein, am Mittwoch in Köln mit. Bausch war am Dienstag im Alter von… mehr

Österreichisches Ehrenkreuz für Theaterregisseurin Andrea Breth

Die Theaterregisseurin Andrea Breth ist am Dienstag mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse ausgezeichnet worden. Dies teilte der Rotbuch Verlag in Berlin mit. Die 56-jährige Breth zählt zu den bedeutendsten europäischen… mehr

Jury-Preise der Hessischen Theatertage 2009 in Marburg

Die Jury der Hessischen Theatertage 2009, bestehend aus Kristina Stockmann, Kariona Kupka und Herbert Fuchs, vergab insgesamt vier Preise. Der Preis für die beste Inszenierung in Höhe von 3.500 Euro wurde an die Inszenierung Die Bakchen des Euripides in der Regie… mehr

LEONHARD-FRANK-PREIS 2009 an Johanna Kaptein

Der Preis ist mit 4.000 Euro dotiert und wird bereits zum dritten Mal vom Mainfranken Theater Würzburg in Kooperation mit der Leonhard-Frank-Gesellschaft vergeben. Er richtet sich an Autorinnen und Autoren, die nicht älter als 35 Jahre sind und sich in ihren noch… mehr

Jelinek gewinnt Mülheimer Dramatikerpreis

Die Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek erhält für ihr Stück «Rechnitz (Der Würgeengel)» in der Inszenierung der Münchner Kammerspiele den mit 15.000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis 2009. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, votierte… mehr

Georg-Büchner-Preis 2009 geht an Walter Kappacher

Der österreichische Schriftsteller Walter Kappacher wird mit dem mit 40.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis 2009 ausgezeichnet. Der 70-Jährige habe «über Jahrzehnte hinweg ein höchst beachtliches, lange viel zu wenig beachtetes Oeuvre geschaffen», teilte die… mehr

"Versuch über einen Zustand" – Retzhofer Literaturpreis 2009

Henriette Dushe erhält den diesjährigen Retzhofer Literaturpreis für ihr Theaterstück „Menschen bei der Arbeit". Der Nachwuchspreis für szenisches Schreiben ist mit 4.000 Euro und einer Uraufführung in der Spielzeit 2009/10 am Städtischen Theater Chemnitz… mehr

Alfred-Kerr-Darstellerpreis 2009 für Kathleen Morgeneyer

Berlin - Der Alfred-Kerr-Darstellerpreis für eine besondere Leistung beim Berliner Theatertreffen geht in diesem Jahr an Kathleen Morgeneyer. Sie erhalte die Auszeichnung für ihre Rolle als Nina in «Die Möwe» in einer Inszenierung von Jürgen Gosch am Deutschen… mehr

3sat-Preis zum Theatertreffen

Berlin - Der 3sat-Preis zum Theatertreffen 2009 geht an das Schauspielertrio der Inszenierung «Weibsteufel» des Akademietheaters Wien in der Regie von Martin Kusej. Birgit Minichmayr, Nicholas Ofczarek und Werner Wölbern teilen sich den mit 10 000 Euro dotierten… mehr

Theatertreffen 2009 – Stückemarkt-Preise vergeben

Berlin - Das Theatertreffen in Berlin hat am Mittwoch die beiden Preise des Stückemarkts an zwei junge Dramatiker verliehen. Der Förderpreis für neue Dramatik des tt Stückemarkts wurde zum sechsten Mal vergeben, der Werkauftrag des tt Stückemarkts zum dritten… mehr

NRWs Bühnen-Frauen – Drei Preisträgerinnen bei westwärts 09

Zum Abschluss des Theaterfestivals NRW westwärts 09 wurden in der vergangenen Woche Maria Schrader, Jorinde Dröse und Sarah Viktoria Frick ausgezeichnet. Mit der Zustimmung von 95,8 Prozent der Festivalbesucher wurde Jorinde Dröses Inszenierung „I hired a… mehr

"Zum Erhalt des Friedens" – Aachener Preis für Berliner Compagnie

Die Berliner Compagnie erhält den nationalen Aachener Friedenspreis 2009. Der internationale Friedenspreis 2009 geht an den bosnischen Serben Zdravko Marjanovic. „Die diesjährigen Preisträger setzen sich auf sehr unterschiedliche Weise vorbildlich ‚von unten' für… mehr

Preise bei "Augenblick mal!" – ASSITEJ vergibt Ehrungen

Berlin - Im Rahmen des Kinder- und Jugendtheatertreffens „Augenblick mal!" verlieh gestern Abend im Berliner Theater an der Parkaue die Internationale Vereinigung des Kinder- und Jugendtheaters ASSITEJ ihre Preise. Ausgezeichnet wurden der Regisseur und Autor… mehr

Orden für Sasha Waltz – Frankreich ehrt Choreographin

In einer feierlichen Zeremonie erhielt Sasha Waltz gestern von der Französischen Republik in Paris den Titel „Officier dans l'Ordre des Arts et des Lettres" für ihr choreographisches Werk.Die wichtigste kulturelle Auszeichnung in Frankreich ehrt „Personen, die… mehr

Stella für Günther – Österreich kührt Jugendstück

Als beste Produktion im Jugendtheater 2009 wurde jetzt in Graz „Clyde und Bonnie" in der Regie von Dominik Günther mit dem Stella-Theaterpreis ausgezeichnet. Das Stück stammt aus der Feder von Holger Schober und war im Februar im Hamburger Theater "Fleet-Street"… mehr

Neue Linzer Stipendiatin – Ursula Knoll wird gefördert

Das mit 5500 Euro dotierte Thomas-Bernhard-Stipendium des Landestheaters Linz geht in diesem Jahr an Ursula Knoll. Nach Christoph Nußbaumeder und Johanna Kaptein ist Knoll, Jahrgang 1981, die dritte Stipendiatin. Sie studierte Germanistik, Judaistik und Deutsch… mehr

Radikal gut besucht – Jette Steckels erhält Publikumspreis

Mit rund 95 Prozent Platzauslastung war der Zuschauerzuspruch beim diesjährigen Festival Radikal jung in München enorm. Zum Abschluss wurde vergangene Woche Jette Steckels Inszenierung von Albert Camus' „Caligula" vom Deutschen Theater Berlin mit dem… mehr

Intendant Wellemeyer erhält Kritikerpreis

Magdeburg/Berlin - Der scheidende Generalintendant des theater magdeburg, Tobias Wellemeyer, erhält in diesem Jahr den deutschen Kritikerpreis in der Sparte Theater. Wellemeyer biete ein Theater, das »vielerlei Arten Geschichten, die viele betreffen, auf vielerlei… mehr

Daniel Barenboim bekommt Theodor-Wanner-Preis

Berlin (ddp). Der Dirigent und Leiter des East-Western Divan Orchestra, Daniel Barenboim, erhält am Freitag (3. April) in Berlin den Theodor-Wanner-Preis für sein Engagement für die Annäherung im Nahen Osten. Der mit 5000 Euro dotierte Preis des Instituts für… mehr

"Radikal jung 2009" in München – Nachwuchsregisseure treffen sich

Das Münchner Theaterfestival «Radikal jung» präsentiert vom 17. bis 23. April acht herausragende Inszenierungen deutscher Nachwuchsregisseure. Eröffnet wird das Festival mit Mareike Mikats Inszenierung «Juli» vom Schauspiel Leipzig, wie das Münchner Volkstheater… mehr

Friedrich Luft Preis – "Staats-Sicherheiten" wird ausgezeichnet

Die Produktion «Staats-Sicherheiten» des Potsdamer Hans Otto Theaters erhält den diesjährigen Friedrich-Luft-Preis der «Berliner Morgenpost». Das Theaterstück werde als «beste Aufführung 2008 in Berlin und Potsdam» ausgezeichnet, teilte ein Theatersprecher am… mehr

Tanzrecherche NRW – Erste Stipendiatin ausgewählt

Britta Wirthmüller wird erste Stipendiatin der "Tanzrecherche NRW". Im Juni und Juli 2009 wird die Hamburger Tänzerin in Krefeld in der Fabrik Heeder arbeiten können. Die "Tanzrecherche NRW" legt im besonderen Wert darauf, dass die Stipendien nicht produtkions-… mehr

Förderpreis des Eysoldt-Ring – Maik Priebe erhält Theaterpreis

Der Förderpreis Regie für junge Regisseure des Eysoldt-Ring geht an Maik Priebe. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird für die Inszenierung von John Osbornes „Blick zurück im Zorn" im Studio TIF des Staatstheater Kassel verliehen. Priebe wird den Preis am… mehr

TdZ on Tour

Veranstaltungen des Verlags

¡Adelante! - Iberoamerikanisches Theater im Umbruch / Teatro Iberoamericano en tiempos de cambio

¡Adelante!


Buchvorstellung
Internationales Theaterfestival Havanna

Premieren

Donnerstag, 19.10.2017

Édouard Louis: Das Ende von Eddy

Theater Basel
(Regie: Thiemo Strutzenberger)

Freitag, 20.10.2017

Amir Reza Koohestani / n. Anton Tschechow: Der Kirschgarten

Theater Freiburg
(Regie: Amir Reza Koohestani)

Freitag, 20.10.2017

Samstag, 21.10.2017

Samstag, 21.10.2017

Flo Staffelmayr: Kosmonautin Walentina

Volkstheater Rostock
(Regie: Sören Hornung / Paula Thielecke)

Samstag, 21.10.2017

Alexander Eisenach: Die Entführung Europas Oder der Seltsame Fall vom Verschwinden einer Zukunft.

Berliner Ensemble
(Uraufführung, Regie: Alexander Eisenach)

Samstag, 21.10.2017

Sonntag, 22.10.2017

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann