Arnold Stadler erhält Kleist-Preis 2009

Preisverleihung im BE mit Arnold Stadler, Péter Esterházy, Günter Blamberger, Hermann Beil und Klaus Maria Brandauer

Am Sonntag, 22. November, 11.00 Uhr erhält der Schriftsteller Arnold Stadler im Berliner Ensemble den renommierten Heinrich-von-Kleist-Preis 2009.

Es sprechen Prof. Dr. Günter Blamberger, Präsident der Kleist-Gesellschaft, Juror und Laudator Péter Esterházy und der Preisträger Arnold Stadler. Hermann Beil, Präsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, und die Schauspieler Klaus Maria Brandauer, Michael Rothmann, Stephan Schäfer und Jörg Thieme lesen aus Texten von Arnold Stadler und Heinrich von Kleist.


Quelle: Berliner Ensemble

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler