Autorentage Stück auf!

Autorenpreis der Stadt Essen geht an Katja Wachter

Bei den diesjährigen Autorentagen Stück auf! hat die Münchnerin Katja Wachter das Rennen um den Essener Autorenpreis am vergangenen Samstag für sich entschieden. Ihr Stück „Eine Blume als Gegenwehr" überzeugte die Jury mit „viel Charme, formalem Erfindungsreichtum und lakonischem Humor", hieß es in der Begründung.

Bisher war die Autorin vor allem als Tanzchoreografin tätig. „Eine Blume als Gegenwehr" ist Wachters erstes Theaterstück und wird in der Spielzeit 2013/14 am Schauspiel Essen uraufgeführt werden.

Der Autorenpreis der Stadt Essen ist mit 5 000 Euro dotiert.

 

Quelle: PM Schauspiel Essen

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter