Bayrischer Kunstförderpreis 2013

Schauspielerin Josephine Köhlers ausgezeichnet

Schauspielerin Josephine Köhlers erhält den mit 5000€ dotierten Bayrischen Kunstförderpreis in der Sparte Darstellende Kunst. Die Preise werden im November an der Hochschule für Film und Medien in München überreicht.

Josephine Köhlers wurde 1989 in Dresden geboren und wird u.a. für ihr „professionelles Theatergespür" ausgezeichnet. Sie studierte an der Bayrischen Theaterakademie August Everding und spielte danach in mehreren Münchener Theatern, wie z.B. dem Prinzregentheater und dem Metropoltheater. seit der Spielzeit 2010/2011 ist sie am Staatstheater Nürnberg zu sehen, u.a. als „Madame Bovary".

Quelle: PM Staatsschauspiel Nürnberg

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm