Ehrentitel »Berliner Kammersänger« an Jens Larsen verliehen

Senat hat auf Vorschlag der Stiftung Oper in Berlin beschlossen, Jens Larsen (Bass) mit dem Ehrentitel »Berliner Kammersänger« auszuzeichnen. Die Urkunde wurde am 7. Juli 2013, im Rahmen der letzten Vorstellung der diesjährigen Spielzeit Poppea, in der Komischen Oper Berlin überreicht.

Jens Larsen ist langjähriges Mitglied der Komischen Oper Berlin. Der in Hamburg geborene Bassist studierte Gesang in seiner Heimatstadt bei William Workman und in Köln bei Kurt Moll.

Er prägt in seiner Stimmlage seit vielen Jahren das künstlerische Profil der Komischen Oper Berlin. Seine Rolleninterpretationen wie zum Beispiel Sarastro (Die Zauberflöte), Rocco (Fidelio), Don Magnifico (La Cenerentola), Baron Ochs auf Lerchenau (Der Rosenkavalier), Ali Baba (Ali Baba und die 40 Räuber), Osmin, (Die Entführung aus dem Serail), Zuniga (Carmen), Astradamors (Le Grand Macabre) und Die Zeit/Antinoos, Charon, Seneca (Die Monteverdi-Trilogie) setzen hohe musikalische und darstellerische Maßstäbe.

Der Ehrentitel »Berliner Kammersänger« wird vom Senat seit 1962 an Sängerinnen und Sänger verliehen, die durch herausragende künstlerische Leistungen besondere Verdienste um die Berliner Opernlandschaft erworben haben.

Barrie Kosky: »Jens Larsen ist der perfekte Sängerdarsteller im Felsensteinschen Sinne! Sowohl in musikalischer als auch in szenischer Hinsicht zeichnet er sich durch größtes Engagement und Können aus. Er stellt eine wesentliche Säule unseres Ensembles dar.«

André Schmitz: »Ich freue mich, dass der Berliner Senat einem herausragenden Ensemblemitglied der Komischen Oper Berlin diese Ehre hat zuteilwerden lassen. Jens Larsen und die Komische Oper Berlin prägen die Opernhauptstadt Berlin und setzen national wie international künstlerische Maßstäbe.«

www.komische-oper-berlin.de

PM: Komische Oper, Thomas Petersen

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau