Ehrung für Felix Dvorak

Der Regisseur und Schauspieler Felix Dvorak erhielt am Montag das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich.

Zunächst begann Dvorak als Schauspieler u.a. am Theater in der Josefstadt und am Wiener Volkstheater. Es folgten Intendanzen am Theater Weitra (6 Jahre), am Theater Mödling (12 Jahre) sowie am Theater Berndorf, an welchem er 22 Jahre Intendant war. Der nun 80-Jährige resümierte: „Es war eine wunderbare Zeit für mich und ich glaube, ich habe vielen Menschen Freude bereiten können.“, wie der ORF schreibt.

Erwin Pröll (ÖVP) betonte, Dvorak sei für Niederösterrreich der „Wegbereiter der kulturellen Szenerie“. Seit 1996 trägt Felix Dvorak den Berufstitel Professor.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann