Ferdinand Schmalz erhält den Förderpreis Komische Literatur 2017

Der Wiener Dramatiker Ferdinand Schmalz erhält den Förderpreis Komische Literatur 2017 der Stiftung Brückner-Kühner in Kassel. Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung wird an junge Autoren verliehen, die in ihren Arbeiten das Komische auf einem künstlerisch hohen Niveau gestalten.

Ferdinand Schmalz wurde 1985 als Matthias Schweiger in Graz geboren. Er studierte Theater,- Film- und Medienwissenschaft sowie Philosophie in Wien und arbeitete als Regieassistent an den Schauspielhäusern Wien und Düsseldorf. Schmalz ist Mitglied im freien Kollektiv „mulde 17“ sowie Mitbegründer des Grazer Festivals „Plötzlichkeiten“. Sein Erstlingswerk „am beispiel der butter“ gewann 2013 den Retzhofer Dramapreis und wurde 2014 in einer Inszenierung des Schauspiel Leipzig bei den Mühlheimer Theatertagen gezeigt.

Weitere Informationen unter: http://www.kassel.de/aktuelles/meldungen/11679/

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der kognitive Schwindel

In den hyperrealen Räumen von Signa Köstler und Mona el Gammal öffnet sich zwischen Realität und Fiktion ein verstörender Spalt

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker