Fleißer-Preis

Rainald Goetz wird mit Ingolstädter Literaturpreis ausgezeichnet

Dem Schriftsteller Rainald Goetz wurde am 24. November der Fleißer-Preis verliehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Ingolstädter Literaturpreis wurde zuletzt 2011 der Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff zugesprochen.

Rainald Goetz (*1954 in München) gilt als einer der bedeutendsten Autoren im deutschsprachigen Raum. Er studierte Geschichte, Theaterwissenschaft und Medizin in München und Paris. Nach dem Studium schrieb er u.a. für die Süddeutsche Zeitung und war als Redakteur für die Musikzeitschrift Spex tätig. Mit seinem neuesten Roman „Johann Holtrop“ erschien 2012 eine Fortsetzung seines Romans „Schlucht“, einer Analyse der Nullerjahre. „Johann Holtrop“ gelangte auf die Longlist des deutschen Buchpreises 2012.

Quelle: Stadt Ingolstadt

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Wir müssen leider Anträge schreiben

Über Gegenwart und Perspektiven der freien Szene – Claudia Bosse vom theatercombinat Wien, Tina Pfurr vom Ballhaus Ost und LAFT Berlin sowie Simon Kubisch von der Gruppe KGI im Gespräch

Was passiert, wenn ich den Knopf drücke?

Friedrich Kirschner, Professor für Digitale Medien im Puppenspiel, über Knöpfe, Schalter und ihr partizipatives Potenzial im Bühnenraum im Gespräch mit Tim Sandweg

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann