Georg Kreisler erhält Friedrich-Hölderlin-Preis für sein Lebenswerk

Der Schriftsteller Georg Kreisler erhält in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Der 87-Jährige bekomme die Auszeichnung für sein Lebenswerk, teilte die Stadt am Dienstag mit.

Seit Jahrzehnten sei unter anderem Kreislers «wissender Spott, sein scharfer Blick auf die Zeit, sein satirisches Vermögen» bemerkenswert, hieß es in der Begründung der Jury.

Kreisler, der 1922 in Wien geboren wurde, ist ferner als Musiker, Komponist und Kabarettist tätig. Sein Werk umfasst den Angaben zufolge mehr als 500 Lieder, zudem Romane, Kurzgeschichten und Opern. Hohe Popularität erlangte er in den 1970er Jahren als Chansonnier. Kreisler emigrierte 1938 mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten und ist seit 1943 amerikanischer Staatsbürger.

Die Auszeichnung wird am 6. Juni im Bad Homburger Kurtheater überreicht. Die Stadt erinnert mit dem Preis an die beiden Aufenthalte des Lyrikers Friedrich Hölderlin (1770-1843) im damaligen Homburg. In den Jahren 1798 bis 1800 sowie von 1804 bis 1806 lebte und arbeitete Hölderlin in der Stadt. Der Friedrich-Hölderlin-Preis wird seit 1983 vergeben. Zu den Preisträgern gehörten Wolf Biermann, Peter Härtling und Martin Walser.

ddp/flb/han

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann