Goldene Kamera 2014

Thomas Thieme als Bester Schauspieler geehrt

Wie bereits mehrere Zeitungen berichteten, hat Thomas Thieme am vergangenen Wochenende bei der Verleihung der Goldenen Kamera den Preis für den besten Schauspieler erhalten.

Thieme, der 1949 in Weimar geboren wurde, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Er spielte bereits am Theater Magdeburg und Halle, am Schauspiel Frankfurt/ a.M., am Wiener Burgtheater und an der Schaubühne am Lehniner Platz. Seit 1997 arbeitet er als freier Theater- und Filmschauspieler. Am Samstagabend setzte er sich mit seinen Filmen „Der Tote im Watt", „Gestern waren wir Fremde" und „Das Adlon" gegen seine Kollegen Edgar Selge und Jörg Hartmann durch. Weitere Preisträger waren unter anderem Bruno Ganz und Nadja Uhl.

Quelle: u.a. SZ

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Was passiert, wenn ich den Knopf drücke?

Friedrich Kirschner, Professor für Digitale Medien im Puppenspiel, über Knöpfe, Schalter und ihr partizipatives Potenzial im Bühnenraum im Gespräch mit Tim Sandweg

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker