- Anzeige -

Hannah-Arendt-Preis

Preis für politisches Denken

Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina teilen sich den Hannah-Arendt-Preis mit dem ukrainischen Schriftsteller Juri Andruchowytsch.

Die zwei Aktivistinnen der Protestgruppe Pussy-Riot werden für ihren Widerstand gegen die autoritäre Politik in Russland geehrt. Der Schriftsteller sei eine wichtige literarische Stimme der demokratischen Bewegung der Ukraine.

Die Stadt Bremen und die Heinrich Böll Stiftung vergeben die mit 10. 000 Euro dotierte Auszeichnung seit 1995. Der Preis wird heute Abend in Abwesenheit von Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina vergeben.

Quelle: Deutschlandradio Kultur

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach