Hermann Sudermann Stiftung

Felicia Zeller wurde mit dem Hermann-Sudermann-Preis ausgezeichnet

Die Dramatikerin Felicia Zeller wurde für ihr Stück "X-Freunde" mit dem mit 5.000 Euro dotierten Hermann-Sudermann-Preis geehrt.
Der Preis wurde in Kooperation mit dem Deutschen Theater Berlin dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen des Festivals "Autorentheatertage Berlin" am vergangenen Freitag verliehen. Ausgewählt wurde Zeller aus dem Kreis derjenigen AutorInnen, die mit Gastspielen ihrer Stücke zu dem Festival eingeladen wurden. Zur Jury gehörten Christa Müller und Prof. Dr. John von Düffel (beide in der Dramaturgie des DT tätig), sowie die Vorstandsmitglieder der Hermann Sudermann Stiftung, Dr. Karen Bork und Helmut Otten. Künftig soll der Preis alle zwei Jahre vergeben werden.

Felicia Zeller, geboren 1970 in Stuttgart, studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg. Sie schreibt Theatertexte, Drehbücher und Prosa, und wirkt als Autorin und Regisseurin vieler Filme und Projekte im Bereich der Neuen Medien. Bislang erschienen von ihr u.a. die Stücke "Kaspar Häuser Meer" (2008), "Einsam lehnen am Bekannten" (2009), "Der große Blöff / Entfernte Kusinen" (2010) sowie "Gespräche mit Astronauten" (2011).

Quelle: Hermann Sudermann Stiftung

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau