Joseph-Breitbach-Preis für Hans Joachim Schädlich

Jury würdigt den "großen Erzähler der Nichterzähler"

Der Joseph-Breitbach-Preis geht in diesem Jahr an den Schriftsteller und früheren DDR-Dissidenten Hans Joachim Schädlich. Damit werde Schädlichs Gesamtwerk von seinem ersten Roman "Versuchte Nähe" im Jahr 1977 bis heute gewürdigt, teilte die Jury am Mittwoch in Koblenz mit.

Der mit 50.000 Euro höchstdotierte Literaturpreis in Deutschland soll am Freitag (23. September) im Stadttheater Koblenz verliehen werden.

Die Jury schrieb in ihrer Begründung, Schädlich sei "der große Erzähler unter den Nichterzählern". Jeder seiner Prosatexte sei "ein Kosmos kunstvoll falsch gesetzter Töne, Stachel im trägen Fleisch sprachlicher Übereinkünfte und durchflackert von Ironien." Dabei entwerfe Schädlich Redemuster, "die Wahrheit kund tun".

1977 aus der DDR in den Westen gegangen

Der Sprachwissenschaftler Schädlich arbeitete von 1959 bis 1976 an der Ostberliner Akademie der Wissenschaften. Nach seinem Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns ging er 1977 in den Westen und lebt seit 1979 in Berlin.

Die Auszeichnung wird von dem aus Koblenz stammenden und 1980 in München verstorbenen Schriftsteller Joseph Breitbach gestiftet, der dies in seinem Testament festlegt hatte. Der nach ihm benannte Literaturpreis wird seit 1998 jährlich von der Breitbach-Stiftung vergeben. Die ersten Preisträger waren Brigitte Kronauer, Friedhelm Kemp und Hans Boesch. 2003 ging er an die spätere Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller.

dapd

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla