Kathrin-Türks-Preis 2014

Esther Becker gewinnt mit „Supertrumpf“

Das Stück „Supertrumpf“ konnte sich bei der Vergabe des Kathrin-Türks-Preises 2014 gegen 57 Mitbewerber durchsetzen. Die Autorin Esther Becker erhält ein Preisgeld von 7.500 Euro und wird ihr Stück in der Spielzeit 2014/2015 am Landestheater Burghofbühne uraufführen.

In „Supertrumpf“ wird aus der Sicht des Mädchens Lou die Rückkehr ihrer großen Schwester Maya aus der Klinik erzählt, in der diese sich wegen ihrer Magersucht behandeln lassen musste. Die Jury empfand „Supertrumpf“ als „ein ungewöhnliches Stück über Magersucht, die für viele junge Menschen und ihre Familien ein sensibles Thema ist. In warmherzigen, humorvollen und temporeichen Dialogen beschreibt Esther Becker eine Schwesternbeziehung der besonderen Art. Dabei steht die Krankheit im Mittelpunkt, spielt aber nicht die Hauptrolle.“

Die Autorin Esther Becker, geboren 1980 in Erlangen, machte in Ratingen Abitur und studierte Darstellende Kunst in Zürich und Bern. Als Schauspielerin arbeitete sie an den Theatern Biel/Solothurn, Zürich, Basel, Berlin und Stuttgart, als Autorin begann sie mit Essays und Kolumnen für die Zeitung sowie mit Kurzprosa. Ihr erstes Stück „Schlittentaxi“ wurde in Basel und Wuppertal gespielt. 2012 erhielt Esther Becker ein Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis mit dem sie das Stück „Supertrumpf“ entwickelte und an der Werkstatt der Autoren „Boxenstopp“ in Leipzig und Chur teilnahm. „Supertrumpf“ wurde 2013 in einer szenischen Lesung im Rahmen des „Heidelberger Stückemarkts“ vorgestellt.

Quelle: PM Landestheater Burghofbühne im Kreis Wesel e. V.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann