Kleist-Preis an Arnold Stadler verliehen

Der Autor Arnold Stadler ist am Sonntag in Berlin mit dem Kleist-Preis 2009 geehrt worden. Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Berliner Ensemble verliehen, wie die Freie Universität Berlin (FU) mitteilte.

Der 55-jährige Stadler ist seit 2006 Ehrendoktor der FU. Der ungarische Schriftsteller Péter Esterházy hatte den Autor im Auftrag der Kleist-Preis-Jury in alleiniger Verantwortung bestimmt. «Seine unverwechselbare Sprache, die Verknüpfung autobiografischer und historischer Perspektiven und der 'Ernst' seines Humors haben Arnold Stadler zu einem der bedeutendsten deutschsprachigen Literaten werden lassen», hieß es in der Begründung.

Stadler wurde mit Romanen aus seiner schwäbischen Heimat bekannt. Er wurde bereits mit zahlreichen Preisen geehrt, so 1999 mit dem Georg-Büchner-Preis. Zuletzt erschienen von ihm die Romane «Komm, gehen wir» und «Salvatore». Aus Texten von Stadler und Heinrich von Kleist (1777-1811) las unter anderen der Schauspieler Klaus Maria Brandauer.

Der Kleist-Preis hat eine lange Tradition. In den 20er Jahren wurden Bertolt Brecht, Robert Musil oder Anna Seghers ausgezeichnet. Nach der Wiederbegründung des Preises 1985 hießen die Preisträger unter anderen Alexander Kluge, Thomas Brasch, Heiner Müller, Ernst Jandl, Monika Maron, Albert Ostermaier und Wilhelm Genazino.

ddp

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann