Literaturpreis für Christoph Hein

Der Schriftsteller erhält den Gerty-Spies-Literaturpreis 2011 der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. Mit Hein würdige die Jury einen Autor, "der in zwei Gesellschaftsformen seine literarische Qualität bewiesen und sich in beiden mit unverwechselbarer Stimme für Gerechtigkeit engagiert" habe, sagte der Direktor der Landeszentrale, Dieter Schiffmann, am Donnerstag in Mainz.

Die Verleihung der mit 5.000 Euro dotierten Auszeichnung findet am 29. September in Mainz statt.

Der 1944 geborene Hein arbeitete in den 1970er Jahren unter anderem als Hausautor an der Ost-Berliner Volksbühne. Seinen Durchbruch als Schriftsteller hatte er Anfang der 1980er Jahre. Von 1998 bis 2000 war er Präsident des ersten gesamtdeutschen PEN-Clubs.

dapd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach