Marina Abramovic erhält Kulturpreis der B.Z.

Die Performance-Künstlerin Marina Abramovic erhält den Kulturpreis der Berliner Tageszeitung "B.Z." in der Kategorie "Bildende Kunst".

"Mit ihrer Arbeit schuf sie die Basis für die heutige Performance-Kunst, und sie ist für ihre extremen Darstellungen weltweit bekannt", sagte Chefredakteur Peter Huth. Die international berühmte Künstlerin hat sich in Ihren Performances unter anderem mit Grenzbereichen des Körpers und dem Verhältnis zwischen Körper und Leib auseinander gesetzt.

Die Auszeichnung wird seit 1992 verliehen. Preisträger sind unter anderen Georg Baselitz, Daniel Libeskind und Udo Lindenberg. Der 65-jährigen gebürtigen Belgraderin soll die Ehrung am 26. Januar bei einem Festakt überreicht werden.

Quelle: dapd

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann