Nachwuchsförderpreis proskenion-Stiftung

Anastasija Bräuniger ausgezeichnet

Wie das Theater Heilbronn heute mitteilte, erhält die 1988 in Berlin geborene Anastasija Bräuniger den Nachwuchsförderpreis der proskenion-Stiftung für Darstellende Künste im Bereich Schauspiel.

Im Anschluss an die Eröffnungspremiere der Saison „Madame Bovary“, bekommt sie am 19. September vom Vorsitzenden der Stiftung, Dr. Lars Göhmann den Preis verliehen.

Bräuner studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und ist seit September festes Ensemblemitglied am Theater Heilbronn. Schon früh begann sie mit Klavier- und Ballettunterricht und wirkte bereits als Kind in zahlreichen Theaterprojekten mit.

Alle zwei Jahre vergibt die proskenion-Stiftung den Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste und ehrt damit besondere Leistungen junger Bühnendarsteller, deren Ausbildung kurz vor dem Abschluss steht. Anastasija Bräuner belegte bereits während ihres Studiums zweimal den ersten Platz in Interdisziplinärwettbewerben, wo sie als Regisseurin, Schauspielerin und Musikerin agierte. Besonders herausragend sei ihr „hoher Anspruch an sich und die Kunst“, sowie eine „ungewöhnliche Phantasie“ und „äußerste Vielfältigkeit in ihrem szenischen Arbeiten“, so Dr. Lars Göhmann, Stiftungsvorsitzender.

Quelle: PM Theater Heilbronn

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der kognitive Schwindel

In den hyperrealen Räumen von Signa Köstler und Mona el Gammal öffnet sich zwischen Realität und Fiktion ein verstörender Spalt

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler