Nicole Heesters im Iran als „Beste Schauspielerin“ ausgezeichnet

Auszeichnung während des 32. Fajr Theater Festivals in Teheran

Am vergangenen Samstag erhielt Nicole Heesters beim Fajr International Theater Festival in Teheran den Preis als „Beste Schauspielerin“ für ihr schauspielerische Leistung in Calixto Bieitos Inszenierung „Bernarda Albas Haus“, das während des Festivals zu Gast in Teheran war.

Nicole Heesters spielt darin die Hauptrolle der Bernarda Alba, die nach dem Tod ihres Mannes ihr Haus verschließt und ihren Töchtern eine 8-jährige Trauerzeit vorschreibt. Am Nationaltheater Mannheim wird „Bernarda Albas Haus“ wieder ab Sommer 2014 zu sehen sein.

Quelle: Nationaltheater Mannheim

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Polnisch-polnischer Kulturkampf

Kunst versus Religion? Die Gesellschaft in Polen ist tief gespalten – Künstler sehen sich immer mehr mit Mechanismen der Zensur konfrontiert

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker