Nominierungen für den George-Tabori-Preis

Sechs deutsche Ensembles freier Theater- und Tanzschaffender sind für die beiden Kategorien des George-Tabori-Preises nominiert worden.

Hoffnungen auf den mit 20.000 Euro dotierten Hauptpreis können sich die Tanzcompagnie cie.toula.limnaios aus Berlin, das Figurentheater Wilde&Vogel aus Leipzig und das Theaterkollektiv Titanick aus Münster und Leipzig machen, wie der Fonds Darstellende Künste am Donnerstag mitteilte.

Für den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis wurden die Compagnie Stéphane Bittoun aus Frankfurt am Main, das Performancetheater Hunger&Seide aus München und das Kinder- und Jugendtheater mini-art aus Bedburg-Hau nominiert.

Die Preisverleihung findet am 24. Mai im Maxim-Gorki-Theater in Berlin statt.

Quelle: dapd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker