Saarbrücker Primeurs-Festival 2014

Zwei Preise vergeben

Beim Saarbrücker Autorenfestival „Primeurs“ sind zum ersten Mal in der achtjährigen Geschichte des Preises für frankophone Gegenwartsdramatik zwei Texte ausgezeichnet worden.

Die Auswertung der Publikumsstimmen ergab eine Pattsituation. Rolf Petzold vom Vorstand des Vereins der Freunde des SST – gemeinsam mit dem Saarländischen Rundfunk, Stifter des Preises – sagte daraufhin spontan eine Erhöhung des Preisgeldes von 3000 auf 4000 Euro zu, so dass SST-Generalintendantin Dagmar Schlingmann zwei Preise zu je 2000 Euro vergeben konnte.

Valère Novarina wurde für sein Stück „Homo Automaticus. Der Monolog des Adramelech“ in der Übersetzung und Darstellung von Leopold von Verschuer ausgezeichnet, ebenso wie David Paquet für sein Dreipersonenstück „Open House“ in Christopher Haningers Werkstattinszenierung mit dem Schauspielensemble des Saarbrücker Staatstheaters.

Das Festival fand von 19. bis 22. November statt. An drei Tagen wurden fünf neue Theatertexte aus Frankreich, Kanada, der Schweiz und Rumänien in einem Live-Hörspiel, szenischen Lesungen und Werkstattinszenierungen präsentiert. Erstmals waren auch zwei Performances im Festival zu sehen. Ein Theaterworkshop und ein Workshop „Live Übersetzen“ mit Frank Weigand sowie Autorengespräche rundeten das Programm ab.

Quelle: PM Festival Primeurs

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der Fall Europa

Eine Gegendarstellung. Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani über seinen „Kirschgarten“ am Theater Freiburg und die Zensur im Kopf im Gespräch

Mit Atmosphäre umgeben

Ob Schauspiel, Oper oder Konzert – beim Live-Erlebnis macht die britische Szenografin Es Devlin keine Unterschiede

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter