Schaubühne Berlin

»John Gabriel Borkmann« beste ausländische Inszenierung

»John Gabriel Borkmann« von Henrik Ibsen in der Inszenierung von Thomas Ostermeier wurde in Frankreich mit dem „Grand Prix de la Critique“ für die „Beste Ausländische Inszenierung“ ausgezeichnet.

Der Preis wird jährlich von dem „Syndicat de la critique“ in den Sparten Schauspiel, Tanz und Musik vergeben. Unter den Preisträgern der letzten Jahre waren Bob Wilson, Lars Noren, Christoph Marthaler und Tony Kushner.

Monsieur Laurent Parigot, Geschäftsführender Direktor des Théâtre National de Bretagne, nahm die Auszeichnung für Thomas Ostermeier in Paris entgegen. Das Théâtre National de Bretagne ist ebenso wie die Schaubühne Mitglied des europäischen Theaternetzwerkes PROSPERO und Koproduzent von „John Gabriel Borkmann“.

Die Schaubühne ist wie kein anderes ausländisches Theater auf französischen Bühnen vertreten.  In der zurückliegenden Spielzeit 2008/2009 war »Hamlet«  mit zehn Aufführungen zu Gast im Théâtre Les Gemeaux in Paris, »John Gabriel Borkmann« war neun Mal in Paris im Théâtre de l`Odéon und vier Mal in Rennes am Théâtre National de Bretagne zu sehen. »Hedda Gabler« wurde zwei Mal in Amiens am Maison de la Culture d'Amiens gezeigt.

Die Verbindung zu Frankreich hat an der Schaubühne Tradition. Seit ihrer Gründung im Jahr 1962 war das Ensemble auf 78 Gastspielen in Frankreich unterwegs und spielte dort 329 Vorstellungen, die von mehr als 220.000 Zuschauern besucht wurden. Oder anders gesagt: Eine ihrer 47 Spielzeiten hat die Schaubühne komplett in Frankreich verbracht!

»John Gabriel Borkmann« in der Inszenierung von Thomas Ostermeier ist in dieser Spielzeit noch zu sehen am:

Donnerstag, 2.7. um 20 Uhr
Freitag, 3.7. um 20 Uhr
Samstag, 4.7. um 20 Uhr
Sonntag, 5.7. um 20 Uhr

Weitere Informationen: www.schaubuehne.de und Foto: Josef Bierbichler (Borkmann). Vorabfoto - © Arno Declair

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der Fall Europa

Eine Gegendarstellung. Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani über seinen „Kirschgarten“ am Theater Freiburg und die Zensur im Kopf im Gespräch

Mit Atmosphäre umgeben

Ob Schauspiel, Oper oder Konzert – beim Live-Erlebnis macht die britische Szenografin Es Devlin keine Unterschiede

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann