Schweizer Preis für Theater- und Tanznachwuchs verliehen

Der Nachwuchspreis für Theater und Tanz PREMIO wurde zum 16. Mal vergeben. Mit dem ersten Preis (25 000 Franken) wurde Eric Philippoz mit seiner Gruppe ART KLUBB für die Arbeit „Laisser les piolets au bas de la paroi“ ausgezeichnet. Den zweiten Preis, dotiert mit 10 000 Franken, erhielt die Cie DanielBlake für ihre Performance „Le zeibekiko d’Hélène“.

Im Herbst 2016 hatte der von 38 Schweizer Theaterinstitutionen getragene Verein PREMIO zum 16. Mal den Nachwuchspreis für Theater und Tanz ausgeschrieben. Insgesamt 100 Compagnien aus der Schweiz haben ihre Bewerbungen eingereicht.

Die Ausschreibung für den Wettbewerb 2018 erfolgt im Oktober 2017. Weitere Informationen unter www.premioschweiz.ch

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler