Dieter Hildebrandt

Der Kabarettist verstarb im Alter von 86 Jahren

Der Kabarettist Dieter Hildebrandt ist im Alter von 86 Jahren nach schwerer Krankheit heute am frühen Morgen verstorben.

1956 begründete Hildebrandt das politische Kabarett „Lach- und Schießgesellschaft“ in München mit, was ihn bald deutschlandweit bekannt machte. Es folgten die Fernsehserie „Notizen aus der Provinz“ (1972-1979, ZDF) und der „Scheibenwischer“ (ab 1980, ARD). Für das Live-Kabarett „Scheibenwischer“, aus dem er sich erst 2003 nach 145 Sendungen aus Altersgründen zurückzog, wurde er mit vier Grimme-Preise ausgezeichnet. 2003 erhielt der Kabarettist, der es verstand das Publikum gleichermaßen zum Lachen als auch zum Nachdenken zu bringen, für sein Lebenswerk den Bremer Till-Eulenspiegel-Satirepreis.

Quelle: Spiegel Online

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker