Gottfried John

Der Schauspieler starb mit 72 Jahren

Im Alter von 72 Jahren verstarb der Schauspieler Gottfried John am vergangenen Montag in der Nähe von München. Der geborene Berliner zählte zu den bekanntesten deutschen Schauspielern der sein Talent in Film, Fernsehen und auf den Theaterbühnen unter Beweis stellte.

John nahm Anfang der sechziger Jahre Schauspielunterricht bei Marliese Ludwig und arbeitete an der Landesbühne in Hannover und an den Vereinigten Bühnen Krefeld-Mönchengladbach. Anschließend spielte er an der Freien Volksbühne in Berlin sowie in Bonn, Hamburg und München.

Seinen Ruhm erlangte John vor allem in Zusammenarbeit mit dem Theaterregisseur Hans Neuenfels und dem Filmemacher Rainer Werner Fassbinder. Im Theater war er unter anderem in der Peter-Weiss-Inszenierung „Marat/Sade“ und der Peter-Handke-Inszenierung „Publikumsbeschimpfung“ zu sehen. Unter der Regie von Fassbinder spielte er unter anderem in der Fernsehserie „Fünf Stunden sind kein Tag“ und in der 14-teiligen Verfilmung „Berlin Alexanderplatz“ mit.

Für seine Filmrolle als Julius Caesar in „Asterix und Obelix gegen Caesar“ (2000) bekam er den Bayrischen Filmpreis als bester Nebendarsteller und sein Auftritt als Bösewicht im James-Bond-Film „Golden Eye“ (1995) verhalf ihm zum internationalen Ruhm. Auf der Theaterbühne sah man John zuletzt 2006 in Klaus Maria Brandauers Inszenierung der Brecht’schen „Dreigroschenoper“.

Quelle: FAZ.NET/Munzinger Archive und www.nachtkritik.de

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Helden der Landschaft

Wie die Kulturpolitik Theater immer mehr in die Fläche treibt und deren Macher an die Grenzen des Machbaren

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau