Heinz Fricke ist verstorben

Im Alter von 88 Jahren ist Heinz Fricke, langjähriger Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden, am Montag, den 7. Dezember, verstorben.

Heinz Fricke arbeitete von 1961 bis 1992 an der Staatsoper und war mit an der Festigung deren Rufs beteiligt. In seiner Zeit dort dirigierte er insgesamt 37 Premieren mit einer Bandbreite von der deutschen Spieloper über italienische, französische und russische Werke aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu zeitgenössischen Stücken. Als Gastdirigent arbeitete er international, u.a. in Wien, London, Rom, Barcelona, Moskau, Buenos Aires, Rio de Janeiro und San Diego. Von 1984 bis 1990 war er parallel Musikdirektor der Norske Opera in Oslo. 1992 wurde Heinz Fricke zum Music Director der Washington National Opera berufen, das Amt hielt er bis 2008 inne.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Helden der Landschaft

Wie die Kulturpolitik Theater immer mehr in die Fläche treibt und deren Macher an die Grenzen des Machbaren

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach