St.Vither Theaterregisseur Marcel Cremer gestorben

Der St.Vither Theaterregisseur Marcel Cremer ist in einem Kölner Krankenhaus im Alter von 54 Jahren gestorben. Er erlag den Folgen eines Krebsleidens.


Nach einem Germanistik-Studium in Lüttich gründete Marcel Cremer 1980 in St.Vith die Theatergruppe AGORA, die er 30 Jahre lang leitete. Er arbeitete außerdem als Gastregisseur in Deutschland, Österreich, Frankreich und Belgien.

Im Februar 2010 sollte Marcel Cremer für sein autobiographisches Buch "Der unsichtbare Zuschauer" mit dem Preis des Parlamentes der Deutschsprachigen Gemeinschaft ausgezeichnet werden.
Er wird auf eigenen Wunsch am kommenden Mittwoch in seinem Geburtsort Crombach beigesetzt.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Der Fall Europa

Eine Gegendarstellung. Der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani über seinen „Kirschgarten“ am Theater Freiburg und die Zensur im Kopf im Gespräch

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler