Tod von Anke Lautenbach

Die Schauspielerin und Sängerin verstirbt mit 52 Jahren

Die an Leukämie erkrankte Anke Lautenbach starb am gestrigen Dienstag, wie die Vorpommersche Landesbühne Anklam mitteilte.

Ihr Studium am Konservatorium „Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig und an der Leipziger Universität schloss Anke Lautenbach sowohl als Sängerin, als auch als diplomierte Kultur- und Musikwissenschaftlerin und Diplom-Gesangslehrerin ab. Danach folgten zahlreiche Engagements als Schauspielerin und Sängerin. Parallel war sie auch als Dozentin an der Theaterakademie Vorpommern tätig und gab professionellen Gesangsunterricht, bis sie 2011 an Leukämie erkrankte.


Quelle: Vorpommersche Landesbühne GmbH

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler