Zum Tod von Edward Albee

Am Freitag, den 16. September, ist der US-amerikanische Dramatiker und mehrfache Pulitzer-Preisträger Edward Albee gestorben. Er wurde 88 Jahre alt.

Albee, geboren 1928 in Washington D.C., wuchs als Adoptivsohn  bei einem Paar auf, das ein Vaudeville-Theater betrieb. So kam er bereits als Kind mit der Welt des Theaters und des Kinos in Kontakt. 1958 schrieb er sein erstes Theaterstück „Die Zoogeschichte“, das 1960 in der Übersetzung von Pinkas Braun (der auch zahlreiche andere Albee-Stücke übersetzte) am West-Berliner Schillertheater uraufgeführt wurde. Auch andere Werke wurden zunächst im deutschsprachigen Raum uraufgeführt.

Am bekanntesten ist jedoch zweifellos „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“, uraufgeführt 1962 in New York. Das Stück gehört noch heute zu den meistaufgeführten Stücken der Gegenwartsdramatik, Mike Nichols Verfilmung von 1966 mit Elizabeth Taylor und Richard Burton wurde mit fünf Oscars ausgezeichnet. Drei Mal wurde ihm der Pulitzer Preis im Bereich Drama verliehen („A Delicate Balance, 1967; „Seascape“, 1975; „Three Tall Women“, 1994). Im Laufe seines Lebens verfasste Albee mehr als zwei Dutzend Theaterstücke, sie vereint eine Vorliebe für recht düstere Themen. Immer wieder geht es beispielsweise um Selbstbetrug und -entfremdung, um Differenz zwischen Image und Realität. Dabei übt er auch immer wieder Kritik an der gegenwärtigen, amerikanischen Gesellschaft. Nun starb er nach kurzer Krankheit in seinem Haus in Montauk, New York.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla