«Night of the Profs»

Wissenschaftler auf der Theaterbühne

Mainz - Das Staatstheater Mainz bringt am Sonntag (19. April) Wissenschaftler auf die Bühne. Neun Professoren der Mainzer Universität stellen bei der «Night of the Profs» im Kleinen Haus ihre Forschungsergebnisse in halbstündigen Vorträgen vor.

Die Themen sind vielfältig: Der Historiker Matthias Schnettger etwa spricht über «Eine Schwangerschaft als europäisches Politikum». Die Ägyptologin Ursula Verhoeven van Elsbergen gibt Antwort auf die Frage «Wer war Loyalist? - Ein ägyptologisches Rätsel». Michael Kißener lehrt Zeitgeschichte und spricht über einen «Mord mit Folgen: Locarno in Germersheim».

ddp/ali/han

Das Programm finden Sie hier.

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker