Anja Dirks übernimmt die Leitung des Festivals Belluard Bollwerk International

Am 9. Juli 2014 haben die Mitglieder des Vereins Belluard Bollwerk International (BBI) an einer ausserordentlichen Generalversammlung Anja Dirks zur neuen Direktorin der nächsten drei Festivalausgaben (2015-17) gewählt.

Nachdem Anja Dirks ihr künstlerisches Projekt für das Belluard Festival vorgestellt hatte und von den Vereinsmitgliedern angehört wurde, hat die Generalversammlung des Vereins BBI die vom Vorstand vorgeschlagene Kandidatin einstimmig zur Nachfolgerin von Cis Bierinckx in der Direktion des Belluard Festivals gewählt. Sie tritt ihre Stelle im September 2014 an.

«Das Belluard ist ein aussergewöhnliches Festival mit grosser Tradition in Sachen Interdisziplinarität und anspruchsvollem Programm. Mir ist wichtig die lokale Verankerung zu erhalten und gleichzeitig den Blick auch weit ausserhalb des europäischen Kontinents zu richten. Risikobereitschaft, Entdeckergeist und kollaborative Formate bleiben im Zentrum der Programmation. Darüber hinaus möchte ich Begegnungen zwischen Kunst und Öffentlichkeit ebenso wie leicht zugängliche Formate weiter entwickeln.» so Anja Dirks.

Biographische Angaben

Anja Dirks (geboren 1970 in Frankfurt am Main) arbeitete von 1989 bis 1995 als Regie- und Dramaturgieassistentin an Staatstheatern und in der Berliner freien Szene. Von 1995 bis 1999 studierte sie Regie an der Hochschule für Schauspielkunst «Ernst Busch» in Berlin. Ab 2000 war sie als Assistentin von Matthias Lilienthal für Theater der Welt 2002 tätig. Sie arbeitete als freie Dramaturgin für Tanz- und Theaterproduktionen, und ab 2003 als Programmdramaturgin am Forum Freies Theater Düsseldorf. Von dort wechselte sie 2004 ins Leitungsteam des Theaterhaus Gessnerallee Zürich. Seit 2007 ist sie als Dramaturgin Mitglied der freien Gruppe Far A Day Cage um Regisseur Tomas Schweigen (derzeit in Residenz am Theater Basel). Für die Wiener Festwochen kuratierte sie 2008 den Programmbereich forum festwochen. 2008 bis 2014 war sie künstlerische Leiterin des internationalen Festivals Theaterformen in Braunschweig und Hannover. Perfekt dreisprachig, lebt Anja Dirks mit ihrem Partner und ihrem Kind in Basel.

Für weitere Informationen: Anja Dirks künftige Direktorin des Festivals BBI: +41 77 413 40 54 (erreichbar zwischen 11 und 14 Uhr)
Oliver Collaud Präsident des Vereins BBI: +41 79 636 58 40 (erreichbar zwischen 12 und 14 Uhr)

Kommentar hinzufügen

- Anzeige -

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan