Antikenfestspiele in Trier werden 2010 fortgesetzt

1998 zum ersten Mal stattgefunden

Die Antikenfestspiele in Trier werden nach der Absage aus finanziellen Gründen in diesem Jahr 2010 fortgesetzt. Mit dem Programm werde die vom Trierer Stadtrat beschlossene «Neuausrichtung der Festspiele» umgesetzt, kündigte Festspielintendant Gerhard Weber am Mittwoch in Trier an.

Bei den 12. Antikenfestspielen vom 25. Juni bis 18. Juli 2010 steht neben der Aufführung der unbekannten Oper «Nerone» (1924) von Arrigo Boito eine Gastspielproduktion des Schauspiels Frankfurt mit der Inszenierung «Ödipus/Antigone» von Michael Talheimer auf dem Programm. Zudem sind Konzerte mit Orchestern und Chören aus der Großregion Luxemburg, Frankreich und Deutschland geplant. Daneben soll es eine szenische Lesung mit der Schauspielerin Corinna Harfouch unter dem Oberbegriff «Fragmente der Liebe» geben.

ddp

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels