Architekt Kéré plant Theaterneubau für Volksbühne in Berlin

Der Architekt Francis Kéré plant im Auftrag Chris Dercons einen Theaterneubau der Volksbühne am Flughafen Tempelhof in Berlin. Dies teilte der Architekt bei der Präsentation seiner Werkschau „Francis Kéré. Radically Simple“ in der Pinakothek der Moderne in München mit.

Es handelt sich um ein „mobiles Theater“, wie der Standard berichtet. Die Bühne befinde sich demnach in einem Hangar und könne nach Belieben nach draußen gefahren werden. Sie umfasst eine Kapazität für rund 1000 Menschen. Über die Finanzierung sei Dercon mit mehreren Partnern im Gespräch.

Der Architekt Francis Kéré hat 2010 Schulen und das Operndorf des Regisseurs Christoph Schlingensief in Burkina Faso gebaut. Aktuell plant er neben dem Theaterbau den Neubau des Parlamentsgebäudes in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso.

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm