Ballettdirektor fordert nach Schirmer-Rückzug mehr Verantwortung der Politik

Nach dem Rücktritt von Schauspielhaus-Intendant Friedrich Schirmer hat der Hamburger Ballettdirektor John Neumeier von der Kulturbehörde mehr Verantwortung und die Einhaltung von Budgetversprechen gefordert.

"Durch meine mehr als 40-jährige Erfahrung als Ballettdirektor in Frankfurt und Hamburg glaube ich, etwas von der Verantwortung gegenüber einem Ensemble, einem Haus und einer Ballettschule zu kennen. Aber wenn man von Verantwortung spricht, muss man auch von der Verantwortung der Politik, der Politiker und insbesondere der Kulturbehörde gegenüber den Künstlern reden", sagte Neumeier.

Schirmer hatte am Dienstag seinen Rücktritt vom Amt des Intendanten des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg zum Ende des Monats erklärt. Er begründete seine Entscheidung mit einer "gravierenden Unterfinanzierung" des Theaters in der Spielzeit 2010/11. Schirmer hatte 2005 Tom Stromberg als Chef des größten Sprechtheaters der Bundesrepublik abgelöst. "Ich finde schon, dass es in diesen Zeiten möglich sein muss, mit einem Jahresetat von knapp 18 Millionen Euro ein Schauspielhaus zu führen", hatte Hamburgs Bürgermeister Christoph Ahlhaus (CDU) am Mittwoch in seiner ersten Regierungserklärung den Rückzug von Schirmer kommentiert.

Zu der künstlerischen Leistung von Schirmer wolle er nicht Stellung nehmen, sagte Neumeier. Er könne jedoch sehr gut nachvollziehen, "dass Stress, Depression und ein Gefühl von Ausweglosigkeit durch nicht gehaltene zuvor ausgehandelte Vertragsversprechungen entstehen können". Dies beziehe sich insbesondere darauf, wenn zusätzlich noch Kürzungen des zugesicherten Budgets hinzukämen.

Quelle: dapd

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Extrem unwahrscheinlich

Haslach und Finkenschlag – Die Langzeit bespielung eines Stadtteils und der nicht zu ersetzende menschliche Faktor

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Theater HORA

Theater HORA
Der einzige Unterschied zwischen uns und Salvador Dalí ist, dass wir nicht Dalí sind

- 48%

Print € 25,00 € 48,00

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla