Berliner Ensemble

Nach 37 Jahren verlässt die Schauspielerin Carmen-Maja Antoni das BE

Wie die 1945 in Berlin geborene Schauspielerin Carmen-Maja Antoni in einem aktuellen Interview dem ZEITmagazin mitteilt, scheidet sie zur kommenden Spielzeit aus dem Ensemble des von Claus Peymann geleiteten BE aus.
Die Schauspielerin begründet ihren Schritt wie folgt: "Ich möchte mal mit anderen Leuten zusammenarbeiten. Ich möchte auch raus aus diesem Gehorsam. Man wird zu viel herumkommandiert in diesem Beruf. In der DDR haben wir viel mehr im Team gearbeitet, man nannte das Kollektiv. Dabei sind wir geistig mobil geblieben und waren nicht auf diesem Egotrip. Heute gibt es nur zwei Haltungen: Maul aufreißen oder Klappe halten. Das ist nicht gut. Das ist zu autoritär."
Carmen-Maja Antoni war nach dem Besuch der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg zunächst am dortigen Hans-Otto-Theater engagiert. Später wechselte sie zur Volksbühne Berlin und 1976 schließlich an das Berliner Ensemble.

Quelle: ZEITmagazin

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Scène 20

Scène 20
Neue französische Theaterstücke

Print € 22,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler